Feb 13
St.Gallen   L  
13 Feb 18
Hüenerchopf (2170m)
Anreise mit PW nach Vermol Normalroute bis Pt. 1739, danach via Vorsäss Pt. 1770 - Pt. 1932 - Pt. 2063 - Broch Abfahrt Normalroute Von unten bis oben schönster Pulverschnee, genügend Schnee, feiner Schoggikuchen im heimeligen Restaurant Alpenrösli Wegen erheblicher Lawinengefahr eigentlich nur als Ersatztour...
Publiziert von leuzi 14. Februar 2018 um 11:25 (Fotos:11)
Jan 28
St.Gallen   L  
28 Jan 18
Hüenerichopf, 2171m
Der Hüenerichopf wird viel begangen, für mich ist es das zweite mal auf Ski nach 4 Jahren mal wieder. Hat man einen Parkplatz für`s Auto ergattert, ist das erste Ziel schon geschafft, dann davon gibt es sehr Wenige und ÖV geht m.E. nicht in das Bergdorf hinauf. Wie`s so schön heißt, der frühe Vogel fängt den Wurm oder so....
Publiziert von milan 29. Januar 2018 um 11:06 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Dez 29
St.Gallen   WS  
29 Dez 17
Hüeneri
Das Schönwetterfesnster genutzt und sicher auf den Hüenerchopf. Ab dem winterlichen Vermol durch den Wald, dann durch lichten Baumbestand, herrlich, und später im offenen Gelände auf den Gipfel. Im Wald war der zuletzt gefallene Schnee ohne Wind gefallen, so dass die Tannen voll mit Schnee und auf der Unterlage eine...
Publiziert von adrian 29. Dezember 2017 um 21:44 (Fotos:6)
Mär 15
St.Gallen   L  
15 Mär 17
Hüenerchopf
Endlich nach langer Abwesenheit durfte ich den Hüenerchopf mal wieder besteigen. Heute begleiteten mich drei nette Damen.Dadurch wurdedie Tour kurzweiligEndlich nach langer Abwesenheit durfte ich den Hüenerchopf mal wieder besteigen. Heute begleiteten mich drei nette Damen.Dadurch wurdedie Tour kurzweiligEndlich nach langer...
Publiziert von joe 18. März 2017 um 18:40 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Jan 29
St.Gallen   L  
29 Jan 17
Hüenerchopf, 2170m
Nochmals unternehmen wir eine leichte Skitour, diesmal ist unser Ziel der Hüenerchopf oberhalb Mels / Sargans. Sogleich beim Anziehen der Skischuhe in Vermol blinzelt die Sonne über den Horizont und verwandelt die ganze Umgebung goldfarben. Wir gleiten in gemütlichem Schritt auf der Route 711 bergwärts. Diese Tour ist...
Publiziert von Robertb 30. Januar 2017 um 18:30 (Fotos:28)
Feb 6
St.Gallen   L  
6 Feb 16
Hüenerchopf, 2171m
Wieder einmal eine Tour mit dem SAC; ist schon eine Ewigkeit her seit dem letzten Mal ...Da bereits vor einiger Zeit angemeldet, war natürlich noch nicht klar, wie dannzumal die Bedingungen sein würden. Die einfache Tour passte jedoch perfekt für den heutigen Tag: aufgrund der Lawinensituation bot sich heute wohl manchem nur...
Publiziert von Linard03 7. Februar 2016 um 12:56 (Fotos:18 | Geodaten:1)
St.Gallen   L  
6 Feb 16
Hüenerchopf (2171m, aka Hüenri) - schöne Einsteigertour
Nach überstandener Erkältung muss ich endlich wieder in den Schnee. Erhebliche Lawinengefahr und Fönsturm sind aber ein klein wenig störend dabei, ebenso wie die noch mangelnde Fitness. Daher eine eher defensive Wahl - der Hüenerchopf oberhalb von Mels im Sarganserland. Die Tour ist flach, lawinensicher und einfach - daher...
Publiziert von Schneemann 6. Februar 2016 um 18:35 (Fotos:12 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Feb 21
St.Gallen   L  
21 Feb 15
Hüenerchopf 2171m im Föhnsturm
Schnee gibt es in den tieferen Lagen leider nicht mehr allzuviel und unser erstes Ziel, der Hurst, präsentierte sich beim Startpunkt so übel, dass wir kurzfristig umdisponierten und den Hüenerchopf anvisierten. In Vermol sah die Lage schon besser aus und wir zogen los. Auf pickelhartem Schnee und teilweise vereister Spur...
Publiziert von dominik 22. Februar 2015 um 19:14 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Jan 25
St.Gallen   L  
25 Jan 14
Hüenerchopf, 2172m
Der Hüenerkopf, ein St.Galler Modeskitourenberg? Gewiss, aber er bietet eben auch eine super Aussicht vor Allem nach Norden und Osten in die nahen Churfirsten, die Alvierkette, das Rätikon und bis weit in die Silvretta. Nach Südost läßt die Pizolkette grüßen. Im Süden der markante Piz Sardona unverkennbar. Nur im...
Publiziert von milan 26. Januar 2014 um 10:37 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Mär 9
St.Gallen   L  
9 Mär 12
Hüenri - nochmals auf den Hausberg
Ich wollte die Tour auf den Gonzen "fertiglaufen", die ich am 23.01.2012 bis zu den Rieterhütten gegangen war. Doch diesmal war nicht der Schluss das Problem, sondern der Anfang. Der Schnee ist im Tal unterdessen bis auf etwa 900m geschmolzen, und aufgrund des Fahrverbots hätte ich die Skis wohl eine knappe Stunde tragen...
Publiziert von heluka 10. März 2012 um 17:45 (Fotos:8)