Höchnideri Sattel 2130 m


Pass in 21 Tourenberichte, 7 Foto(s). Letzter Besuch :
4 Aug 17


Fotos (7)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (21)



Appenzell   T6 III  
4 Aug 17
Hängeten
        Schon seit längerem waren eine Besteigung des Hängeten Ostgipfel und die Überschreitung in meinen Tourenplänen vorgesehen. So habe ich den Grat und den NE- Sporn auch von allen möglichen Seiten bereits mit gehörigem Respekt studiert. Auch...
Publiziert von Urs 7. August 2017 um 12:30 (Fotos:21 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Appenzell   T6- II  
6 Jul 17
Altenalptürm
        Ebenalp, Schäfler Aufgrund der prognoszitierten, heissen Temperaturen starten wir die heutige Bergtour etwas lockerer. Mit der Bergbahn geht es kräfteschonend auf die Ebenalp, wo wir im gleichnamigen Restaurant einen Kaffee geniessen....
Publiziert von Urs 8. Juli 2017 um 22:08 (Fotos:21 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Appenzell   T5  
18 Jun 17
Schwägalp - Nasenlöcher - Öhrli - Säntis
Nach fast exakt zwei Jahren (4 Tage zuviel) nehmen wir erneut die Nasenlöcher als Nordaufstig zum Säntis, mit Ausnahme, dass wir ein Zückerchen in Form des Öhlikopf's "mitnehmen". Die hier beschriebene Wanderung bedarf keiner weiteren Beschreibung, sie ist gut ausgeschildert, die Markierungen offensichtlich und hier auf...
Publiziert von maggotist 19. Juni 2017 um 23:12 (Fotos:5 | Kommentare:2)
Appenzell   T4+  
3 Dez 16
Das Öhrli (2193 m) über dem Nebelmeer
Das Öhrli ist ein kecker Felskopf auf dem Grat der nördlichen Alpsteinkette. Den Namen hat ihm ganz offensichtlich sein Aussehen gegeben, denn aus einigen Perspektiven sieht er wirklich aus wie ein kleines Ohr.In neuerem Kartenmaterial hat er nun den Namen Öhrlikopf bekommen; über den Sinn darüber mag man sich streiten... Der...
Publiziert von Ivo66 3. Dezember 2016 um 19:36 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Appenzell   T3+  
16 Okt 16
Einmal Säntis und zurück
Dass an diesem prächtigen Tag der Alpstein nochmals sehr frequentiert würde, war mir im Vorherein bewusst. Daher habe ich mir eine Route ausgedacht, auf der ich bei zeitigem Aufbrechen den grossen Menschenmassen ausweichen konnte. Schon unzählige Male habe ich von der Ebenalp kommend auf der Route zum Schäfler den Wegweiser...
Publiziert von habicht 17. Oktober 2016 um 22:06 (Fotos:20 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Appenzell   T4 I  
6 Okt 16
Herbst an der 1. Alpsteinkette
Herbstferien – eigentlich hatte ich für diese Woche wieder eine Biwaktour geplant. Aber just auf diese Woche wurde es kälter und zudem hatte der Wetterbericht insbesondere für anfangs Woche besseres Wetter vorausgesagt, als es dann tatsächlich war. Entsprechend habe ich mein Zweitagesunterfangen abgeblasen und mich auf...
Publiziert von Salerion 7. Oktober 2016 um 09:59 (Fotos:24)
Appenzell   T3  
26 Sep 16
2 Tage im Alpstein: 2. Säntis - Schäfler - Ebenalp
Nach einer ruhigen Nacht in unserem komfortablen Quartier im „Alten Säntis“, stand ich zeitig in der Morgendämmerung auf der Terrasse. Ein klarer Himmel wölbte sich über dem Alpstein. Das St. Galler Rheintal und der Bodenseeraum lagen hingegen unter einer Hochnebeldecke. Hinten irgendwo über den Allgäuer Alpen färbte...
Publiziert von alpstein 27. September 2016 um 20:07 (Fotos:36 | Kommentare:6)
Appenzell   T5-  
26 Aug 16
Säntis, 2502m über die Nasenlöcher und den Hüenerberggrat
Unter den vielen Möglichkeiten auf den Säntis zu kommen, habe ich gestern die für mich bisher interessanteste Route entdeckt. Die Kombination Nasenlöcherroute mit Hüenerberggrat ist relativ einsam und bietet sehr schöne Ausblicke. Die Bewertung T5 für den Hüenerberggrat ist auf dem ersten Abschnitt durchaus angebracht,...
Publiziert von milan 27. August 2016 um 12:17 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Appenzell   T4+ I  
13 Aug 16
Vor der Street Parade auf den Säntis geflohen
Wir wählen den Aufstieg über den Nasenlöchersteig zum Öhrligipfel. Dann via Rossegg und Blau Schnee auf den Säntis. Auf Hikr sind wohl so ziemlich alle Routen auf den Säntis bereits zu genüge beschrieben worden, weshalb ich diesbezüglich nichts berichten werde. Gute Beschreibungen finden sich zum Beispiel hier...
Publiziert von Dodovogel 15. August 2016 um 16:18 (Fotos:22 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Appenzell   T5  
3 Okt 15
Zwei tolle Säntisrouten an einem prächtigen Herbsttag - Ostgrat und Hüenerberg
Gewiss: Der Säntis ist unter anderem wegen der Seilbahnerschliessung eigentlich kein lohnendes Gipfelziel. Er ist aber der höchste Berg im Alpstein und bietet verschiedene, sehr attraktive Zustiege, welche die Wege zum Zielund damit eine Besteigung eben doch lohnend machen. Was gibt es Schöneres, als über einen...
Publiziert von Ivo66 3. Oktober 2015 um 22:59 (Fotos:32 | Kommentare:2)