Gschwandtnerbauer 1020 m


Hütte in 10 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
4 Aug 17

Geo-Tags: D


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (10)



Ammergauer Alpen   T2  
4 Aug 17
Pfeiffer Alm und Gschwandtnerbauer
Heute nun die letzte Tour unserer Wanderwoche in Garmisch-Partenkirchen. Vom Hotel laufen wir an der Pestkapelle vorbei zur historischen Ludwigstrasse. Wir nehmen uns Zeit, die vielen Inschriften an den Häusern zu studieren. Sehr interessant. Anschließend folgen wir der Dr. Wiggert-Straße und der Gsteigstraße bis zum...
Publiziert von Mo6451 6. August 2017 um 11:51 (Fotos:2 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T2  
1 Jul 17
Rotenkopf (1685 m) - out of Garmisch!
In Garmisch wuseln das ganze Jahr über die Touristen. Am Wank ist der Teufel los, am Hausberg ist quasi schon der Vorhof zur Hölle erreicht und am Rotenkopf...?!? Am Rotenkopf wuseln nur die Ameisen, weil den eben keiner kennt. Dabei handelt es sich um einen durchaus eigenständigen Berg, der aber zwischen Wank und dem...
Publiziert von 83_Stefan 10. Juli 2017 um 21:54 (Fotos:37 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Ammergauer Alpen   T2  
9 Jun 17
Pfeiffer Alm
Nach der extrem anstrengenden Tour von gestern, kam heute eine etwas einfachere Tour zum Einsatz. Diese Tour beginnt direkt am Hotel. Zuerst der Hauptstrasse entlang bis zu der kleinen Kirche, die schon von Weitem zu sehen ist. An der Kirche biege ich dann rechts ab und erreiche die historische Ludwigstrasse. Wunderschön ist...
Publiziert von Mo6451 16. Juni 2017 um 16:38 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T2  
30 Apr 16
und immer wieder der Wank
Und immer wieder der Wank! Warum? Weil der Berg einfach schön ist. Und natürlich, weil er immer geht, egal ob 30 cm Schnee im Tal oder 30 Grad im Schatten, auf den Wank kommt man immer. Außerdem bietet er wirklich sehr viele Abstiegsalternativen, von kurz bis lang und ist landschaftlich wirklich sehr schön zu gehen. Klar,...
Publiziert von scan 1. Mai 2016 um 09:20 (Fotos:29)
Bayrische Voralpen   T2  
27 Dez 15
Rotenkopf & Co: Unbekanntes im Estergebirge
Erst letztens wies der Kollege Vielhygler darauf hin, dass der Rotenkopf im Estergebirge hier noch keinen Bericht hat, obwohl es sich doch um eine schöne Wintertour handele. Da ich mir den Gipfel schon länger mal als Ziel ausgeschaut hatte, war er nun samt einigen kleineren Erhebungen in unmittelbarer Nachbarschaft fällig....
Publiziert von klemi74 27. Dezember 2015 um 18:47 (Fotos:25 | Kommentare:3)
Bayrische Voralpen   T2  
3 Mär 14
Wank bei Altschnee
Analog der Strecke, welche Anton im Sommer ging, unternahmen wir diese Tour bei dichtem Nebel und 6° im Tal bis 0°C am Gipfel des Garmischer Aussichtsbergs Wank. Seit die Lifte auf der Südseite des Wank 2003 abgebaut wurden, dürfte die Tour deutlich an Attraktivität zugenommen haben. Ab dem Parkplatz führt ein Fahrweg...
Publiziert von hikemania 5. März 2014 um 16:58 (Fotos:8)
Bayrische Voralpen   T2  
25 Nov 13
Garmischer Hausberg nach Neuschnee
Am 25.11.13 um 11.15 Uhr stieg ich in Partenkirchen an der Haltestelle Alpenstraße in den Bus Richtung Wallgau ein. Wenige km weiter, in Kaltenbrunn, stieg ich aus. Zunächst wanderte ich von dort auf einem Fahrweg Richtung Gschwandtnerbauer. Wenige hundert Meter davor endete plötzlich die vorhandene Fußspur. Jemand hatte sich...
Publiziert von abenteurer 25. November 2013 um 19:21 (Fotos:21)
Bayrische Voralpen   T2  
21 Aug 13
Wank ein Panoramaberg im Werdenfelser Land.
Ein Panorama Berg am Rande des Estergebirges auf absolut ruhigen und lebhaften Wegen, auch geeignet für Familien mit Kindern, allerdings sollten dann die Gehzeiten angepasst werden. Start und Endpunkt ist das Gasthaus Geschwandtner Bauer. Da der Berg auch für Sommerwanderungen schon einige male gut erklärt wurde, unter anderem...
Publiziert von Anton 21. August 2013 um 22:25 (Fotos:39)
Bayrische Voralpen    
27 Dez 11
Wank (1780 m), Roßwank (1688 m) - ein Endorphinschub nach Flucht aus mittelfränkischer Wolkensuppe
Das Jahr neigt sich dem Ende, meine Geduld mit der seit Wochen über Mittelfranken wabernden düsteren Wolkensuppe ebenfalls - es wird allerhöchste Zeit, wieder Sonne zu tanken. Ich beschließe, von GAP auf den Wank zu steigen - ein kleiner, aber würdiger Abschluß des Bergjahres 2011. Los gehts kurz nach 7:15 Uhr, der Steig...
Publiziert von gero 28. Dezember 2011 um 17:13 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T3 L  
22 Sep 11
Überschreitung von Wank (1780m) und Ameisberg (1749m)
Heute soll wieder einmal der Wank dran glauben. Es ist meine 5. Begehung, wie immer vom Gschwandtnerbauer über den Roßwank, aber heute mit Foto. Da heute ein autofreier Tag ausgerufen wurde, fahre ich mit dem Fahrrad vom Campingplatz Isarhorn über Klais – Kaltenbrunn und hoch zum Gschwandtnerbauer. Für die 15 km brauche ich...
Publiziert von Gemse 24. September 2011 um 13:06 (Fotos:71 | Kommentare:2 | Geodaten:3)