Großer Rachel / Roklan 1453 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 25 Foto(s). Letzter Besuch :
6 Mai 17

Geo-Tags: D, Bayerischer Wald


Fotos (25)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Bayerischer Wald   T2  
6 Mai 17
Großer Rachel
Der Bayerische Wald erlebt unlängst einen regelrechten hikr Ansturm, da wollen wir natürlich dabei sein. Auf den zweithöchsten Niederbayern soll es gehen, also los. Vom ParkplatzGfäll wandern wir den Weg mit der eigenartigen Auerhahn-Markierung (gesehen haben wir keinen) zum Waldschmidthaus (momentan geschlossen) und weiter...
Publiziert von Max 13. Mai 2017 um 23:17 (Fotos:32)
Bayerischer Wald   L  
26 Feb 17
SKT Großer Rachel (1453m) - von Gfäll übers Waldschmidthaus
Der Große Rachel ist und bleibt mein Lieblingsberg im Bayrischen Wald. Er ist zwar um drei Meter niedriger als der Arber und somit "Rachel Second", es überwiegen aber andere Werte. So liegt er im Kerngebiet des Nationalparks in richtiger Wildnis und bildet gewissermaßen das Mittelstück zwischen den auch bekannten Bergen...
Publiziert von AIi 7. März 2017 um 17:09 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Bayerischer Wald   WS  
6 Feb 16
SKT Vom Lusen (1373m) zum Rachel (1453m) - Große Skiwanderung im Bayerwald
Lusen und Großer Rachel sind zwei der bekannteren Gipfel des Bayrischen Waldes. Der Lusen ist vermutlich der Gipfel des Mittelgebirges mit der ungewöhnlichsten Optik: Im Sommer als graue, im Winter als weiße Kuppe, durch einen kahlen Gipfel mit blockigen Steinen. Diese Eigenschaften haben am Lusen zu etwas Tourismus geführt,...
Publiziert von AIi 16. Februar 2016 um 20:06 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Bayerischer Wald   T1  
25 Mai 15
Grosser Rachel
Heute an unserem letzten Tag im Bayerischen Wald wollen wir noch auf den grossen Rachel. Es ist der zweithöchste Gipfel in der Region und entsprechend häufig wird er besucht. Wir starten bei Jägerfleck ein wenig oberhalb von Spiegelau. Vom PP aus geht auf weichen Pfaden in den Wald hinein. Die Route ist mit einem Ahornblatt...
Publiziert von bulbiferum 31. Mai 2015 um 18:52 (Fotos:29)
Bayerischer Wald   T2  
22 Apr 15
Von Spiegelau auf Rachel und Lusen
Frühling ist für mich eine gute Zeit, um Regionen außerhalb der Alpen zu bewandern. Sind in den Bergen wegen noch geschlossener Hütten nur Tagestouren möglich, so lohnt es sich doch umso mehr, für zwei Nächte woanders hin zu fahren - zumindest bei drei freien Tagen am Stück . Diesmal habe ich mir den mir weitgehend...
Publiziert von klemi74 22. April 2015 um 22:17 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Bayerischer Wald   T2  
4 Mai 14
Fifty shades of gold - oder: Stilvolles Älterwerden im Nationalpark Bayerischer Wald
Eine Wanderung auf dem Goldsteig: Ein relativ ruhiges Erlebnis im Bayerischen Wald. Wikipedia sagt: Der Goldsteig ist ein Prädikatswanderweg im Oberpfälzer und Bayerischen Wald. Er wurde im September 2007 eröffnet. Benutzt werden die Routen auf den bereits bekannten Fernwanderwegen Burgenweg, Oberpfalzweg, E6 und E8 . Die...
Publiziert von Berglurch 9. Mai 2014 um 12:06 (Fotos:71)
Bayerischer Wald   T2  
29 Mär 14
Schöne Wanderung auf den Großen Rachel
Gegen elf starteten wir unsere Wanderung auf den Gipfel des Rachel. Grandios: Endlich war ich nicht allein auf einer meiner Touren sondern hatte eine trittsichere Begleitung dabei! Von Gfäll folgten wir der Beschilderung Bärlapp auf einem relativ ebenen Forstweg. Nach ca. 20 Minuten bogen wir rechts auf einen Steig ab, noch...
Publiziert von Erdinger 30. März 2014 um 20:41 (Fotos:16)
Bayerischer Wald   T2  
17 Aug 10
Fernwanderweg E6: Großer Falkenstein, Rachel, Lusen
Aktualisierung 2012: Leider ist im Waldschmidthaus unterhalb des Rachel keine Übernachtung mehr möglich. Über Tipps für Alternativen bin ich sehr dankbar. Die schöne Tour beschreitet einen Teil des Europäischen Fernwanderweges E6 durch das Kerngebiet des Nationalparkes Bayerischer Wald. Im ältesten Nationalparkes...
Publiziert von stolper 29. August 2010 um 12:49
Bayerischer Wald   T3  
17 Aug 08
An Baumleichen vorbei zum Großen(1452m)und Kleinen (1399m)Rachel
Ab und zu sollte man auch einmal im Mittelgebirge unterwegs sein.Der Bayrische Wald ist von München aus relativ gut erreichbar,zumindest das Gebiet um Zwiesel erlaubt schöne Tagestouren mit der Bahn.Natürlich könnte man in der heutigen Zeit kürzere Fahrzeiten erwarten aber dazu fehlen die Investitionen in die...
Publiziert von trainman 11. Dezember 2009 um 22:01 (Fotos:25)