Greberegg 1595 m 5232 ft.


Other in 11 hike reports. Last visited :
20 Jul 13

Geo-Tags: CH-BE


Reports (11)



Frutigland   T3+  
20 Jul 13
Morgenberghorn ...
... oder warum wir immer noch in die Berge gehen. Heute hätte Joda Geburtstag - wäre nicht vor 6 Tagen dieser Unfall passiert. Ein paar liebe Freude laden mich zu einer Bergwanderung ein, um mich von meiner Trauer abzulenken. Das Morgenberghorn bietet heute fast nur Ausblick auf schöne gemeinsame Erinnerungen - der...
Published by poudrieres 24 July 2013, 22h18 (Photos:29)
Berner Voralpen   T3  
7 Jul 13
Morgenberghorn (ab/bis Suld)
Parkiert haben wir beim Restaurant in Suld und sind dann über Greberegg auf die Alp Brunni gelaufen. Ab hier hat man schon immer eine schöne Aussicht auf den Thunersee. Kurz nach der Alp Brunni kommt die "Schlüsselstelle" die jedoch gut mit Ketten gesichert ist. Sollte es nass sein, kann es hier jedoch rutschig werden. Weiter...
Published by Rainz 5 August 2013, 21h22 (Photos:6)
Frutigland   T3+  
17 Sep 12
Morgenberghorn - ein Mythos?
Dass das Morgenberghorn kein Mythos ist, beweist eigentlich schon die Tatsache, dass dieser Bilderbuch-Berg bereits von weitem zu sehen ist. Doch ist eine Wanderung auf das Morgenberghorn wirklich so ausserordentlich, wie von vielen erzählt wird? Um das herauszufinden, habe ich mich gemeinsam mit einem Kollegen auf den Weg...
Published by Schmiderik 19 September 2012, 18h44 (Photos:10)
Frutigland   T2  
19 May 12
D'Aeschiried à Leissigen par Brunni
Aller voir où est la neige... Ce parcours en crête offre une vue superbe sur la chaîne du Niesen, le lac de Thoune, le Beatenberg et une partie du massif du Brienzer Rothorn. Je n’en connaissais que la «version hiver» pour l’avoir fait en ski de randonnée avec descente sur Leissigen, et à raquettes jusqu'au...
Published by Elisabeth 20 July 2012, 23h46 (Photos:24)
Berner Voralpen   T3+  
5 Jun 11
Morgenberghorn im Graupelschauer
Unsere Überlegung - früh aus dem Bett, vor demschlechten Wetterauf dem Gipfel - war zwar logisch, das Wetter hielt sich jedoch nicht daran. Mit dem ersten Postauto erreichen wir Aeschiried und starten sogleich Richtung Aeschispitz. Die Luft ist dermassen feucht, dass wir trotz angenehmer Temperatur munter vor uns her...
Published by Domino 16 June 2011, 19h13 (Photos:9 | Comments:1)
Frutigland   T2  
8 May 11
Aeschiried - Brunni - Suld
Startort war der Parkplatz in Aeschiried. Gleich zu Beginn aufwärts Richtung Bireberg. Das Stück bis zum Erreichen des Waldes ist das anstrengendste Stück der gesamten Tour. Ab Spitz wird es flacher und der Weg führt, meist leicht ansteigend, über den Grat bis zur Alp Brunni. Zwischen Brunni und Huetmad ist das schwierigste...
Published by Bergstef 26 May 2011, 20h04 (Photos:8)
Frutigland   T3  
29 May 10
Morgenberghorn in the mist
Bei schönem Wetter ist das Morgenberghorn ein beliebter und der Aussicht wegen lohnender Gipfel, bei Nebel und Wolken auch keine Mistidee. Route: Der Aufstieg führte von Aeschiried (Schulhaus) (1015) über die Greberegg nach Brunni (1644, im Sommer bewirtet). Über die mit Ketten gesicherte Felsstufe oberhalb...
Published by bacillus 2 June 2010, 21h44 (Photos:14 | Comments:1)
Frutigland   T3  
24 May 10
Sonnenwanderung von Aeschiried nach Suldtal
Immer wieder lohnenswert und schön...unsere heutige Rundwanderungmit Weitblick über den Thuner- und Brienzersee, mit Frontsicht zurnoch schneebedecktenSchwalmern.Ideal für unser etwas angeschlagenes körperliches Befinden nach einer durchzechten Caipirinha-Nacht. Wir startenkurz nach Mittag in Aeschiried...
Published by Janine 24 May 2010, 22h23 (Photos:12)
Frutigland   WT2  
10 Jan 10
Balade hivernale au-dessus d'Aeschiried
Le bulletin météo offrait un espoir d’éclaircies en montagne dimanche ; malheureusement, nous n’avons pas vu le soleil au cours de cette randonnée, et le paysage a le plus souvent été masqué par lr brouillard. Cela m’a quand même permis de prendre...
Published by stephen 11 January 2010, 12h37 (Photos:3)
Frutigland   WT2  
31 Dec 08
Greberegg
Es ist noch still zu dieser Tageszeit in Aeschieried. Das Wetter scheint noch mit Föhn an diesem Morgen zu halten. Gleich beim Schulhaus können die Schneeschuhe montiert werden. Dann geht es über die einsamen Skipisten bis zu Ende des Skilifts. Hier hat man bereits einen tollen Blick ins Suldtal und über den...
Published by Sesée 9 February 2009, 13h50 (Photos:2)