Hikr » Glogghüs - Nordwestgratkuppe » Hikes

Glogghüs - Nordwestgratkuppe » Reports (19)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 21
Obwalden   T5  
21 Jul 13
Melchsee-Frutt Seeumrundung
Von der Stöckalp 1073 m hoch zur Alp Stepfen 1515 m.Dem Weg entlang zur Bacheg 1862 m. Von dort hoch über den Grad zum Rüfichrüz. Das Schnidengrättli ist die erste kleine Herausforderung. Ein Grad der auf beiden Seiten steil abfällt und Schiffrig ist. Danach übers Schuttfeld Traversieren,es hat dort sogar Markierungen,bis...
Published by Ledi 29 September 2013, 18h22 (Photos:5)
Oct 6
Oberhasli   T5  
6 Oct 12
Grattour Rothorn, Glogghüs, Hochstollen
Tolle Grattour von Planplatten über Rote Nollen, Höhi Egg, Läuber, Rothorn, Glogghüs, Fulenberg und Hochstollen nach Käserstatt. Teilweise luftige und ausgesetzte Stellen, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unabdingbar! Heikle Stellen sind mit Fixseil abgesichert. Erlebnis, Panorama und Aussicht, unbezahlbar! Ab...
Published by adrian 7 October 2012, 09h24 (Photos:15)
Sep 9
Obwalden   T5- I  
9 Sep 12
Auf Grenzpfaden zum Glogghüs
Eine Woche nachdem ich aus Afrika zurück war fragte mich ein Kollege (Janno) ob ich Lust hätte ine Herbstwanderung zu machen, als er das Glogghüs erwähnte war ich sofort begeistert diesen Grenzgrat wollte ich schon lange mal besuchen. Einzig mit der gewaltigen Hitze um diese Jahreszeit hatte ich nicht gerechnet, aber am Ende...
Published by TeamMoomin 20 September 2012, 10h54 (Photos:34 | Comments:2)
Jul 24
Oberhasli   T6- II  
24 Jul 12
Mägisalp - Planplatten - Rothorn - Glogghüs: happige Nachmittagstour
Das Halbrund der Berge oberhalb der Mägisalp stand schon lange auf meinem Programm. Heute gab sich am Nachmittag eine Gelegenheit, diese schwierige Runde zu machen. Bis zur Mägisalp benützte ich die Gondelbahn. Von dort marschierte ich auf die Planplatten, drehte dann nach Nord und beschritt den gut markierten...
Published by johnny68 24 July 2012, 20h56 (Photos:11)
Jul 10
Obwalden   T6 III  
10 Jul 11
8 Gipfeltour Melchseefrutt (Rothorn-Glogghüs Überschreitung)
Eine weitere Pascal-Pasci Tour stand an :-) Die Überschreitung des Rothorn-Glogghüs wäre eigentlich schon letzte Saison auf meinem Programm gestanden, „leider“ kamen aber immer wieder andere Projekte in die Quere. Da ich und Pasci gestern die eigentlich geplante Mönchsüberschreitung wegen dem unsicheren Wetter...
Published by darkthrone 10 July 2011, 17h11 (Photos:51 | Geodata:1)
Jul 9
Oberhasli   T6- II  
9 Jul 11
Glogghüs 2534m, Rothorn 2525m, Planplatte 2233m
Glogghüs 2534m, Rothorn 2526 und Folgegipfel Zur zweiten Tour an diesem Wochenende, in der selben Gruppe die zusätzlich durch meinen Engel verstärkt wurde, beginnen wir in der Käserstatt P.1831 Die Tour soll ein kleiner Test sein, ob eine Besteigung des Dossenhorns in betracht kommen könnte. Glogghüs...
Published by Lulubusi 11 July 2011, 07h35 (Photos:22 | Comments:2)
Jan 11
Oberhasli   WT2  
11 Jan 11
Fulenberg - Glogghüs (Punkt 2464 m): ein ganzes Skigebiet für mich allein
Diese Vormittagstour führte mich vorerst über bevölkerte Skipisten. Ab der Sesselbahnstation "Hohsträss" hatte ich unerwarteterweise die bestens hergerichtete Piste für mich alleine. Grund war, dass die Sesselbahn Mägisalp - Glogghüs den Betrieb erst am Nachmittag aufnahm. Während es in den Dörfern des Haslibergs...
Published by johnny68 11 January 2011, 18h12 (Photos:10)
Jul 3
Oberhasli   T6  
3 Jul 10
schöne Gratkraxelei Rothorn - Glogghüs
Bei meiner letzten Tour aufs Rothorn hab ich gesehn, dass es da die interessante Gratüberschreitung zum Glogghüs gibt. Heute ists soweit, mit kraxeltauglicher Begleitung und gutem Wetter sind beste Voraussetzungen da! Mit der Gondelbahn bis Planplatten spart man viele Höhenmeter, und die Aussicht ist einmal mehr famos. Also...
Published by KraxelDani 14 July 2010, 22h41 (Photos:36 | Comments:1)
Jul 1
Oberhasli   T5 II  
1 Jul 10
Glogghüs 2534m
Heute stand meine Vorgeburtstagstour auf dem Programm und weil ich bereits sooo lange auf den Glogghüs wollte, war das genau das richtige Geschenk für mich. Glogghüs-Versuch Nr. 1 war ja vor ein paar Wochen kurz unterhalb des Gipfelaufschwungs gescheiteter. Das konnte und wollte ich so nicht auf sich beruhen lassen. Vor allem...
Published by Bergmuzz 6 April 2013, 01h35 (Photos:61)