Glegghorn 2447 m


Gipfel in 11 Tourenberichte, 270 Foto(s). Letzter Besuch :
4 Okt 18

Geo-Tags: CH-GR



Routen (2)


 

Fotos (270)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (11)



Prättigau   T5  
4 Okt 18
Glegghorn!
auf Umwegen von Bad Ragaz nach Maienfeld absolut perfekte Verhältnisse am Glegghorn. nordseitig liegt bereits ein wenig Schnee drin, aber nur in den Mulden und so ist die Traversierung vom Fläscher Fürggli angenehmer. die steilsten Stellen in der NNE-Flanke des Glegghorns kann man im Gras hoch. ab und zu im harten Schnee...
Publiziert von spez 8. Oktober 2018 um 11:33 (Fotos:15)
Prättigau   T5  
25 Jul 18
Gir, Falknis, Glegghorn
Sowohl die Gir-Route zum Falknis als auch das Glegghorn standen schon seit einiger Zeit auf meinem ostalpinen Wunschzettel. Und wenn man einen der knappen Slots für die Talfahrt mit der Älplibahn erwischt, kann man beides ganz gut kombinieren. Die öV-Erschliessung von St. Luzisteig lässt zu wünschen übrig, so starte ich...
Publiziert von Zaza 30. Juli 2018 um 14:53 (Fotos:10)
Rätikon   T5 II  
29 Aug 15
Glegghorn - Naafkopf - Gorfion - Augstenberg
Another hot August weekend made a perfect occasion for a two day hike with bivouac in the CH-A-FL border area. Since this area is already well documented on Hikr, I'll limit myself to a few bullet points: ---- * The Älplibahn only has a capacity of 32 people per hour. Getting a reservation for the cable car can be difficult...
Publiziert von Stijn 22. September 2015 um 18:34 (Fotos:57 | Geodaten:3)
Prättigau   T5+  
22 Sep 13
Durch das Gleggtobel auf’s Glegghorn
Einer der markanten Berge die ich von meinem Wohnzimmer aus sehe, ist das Glegghorn. Bereits letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen, dieses markante Horn zu besteigen. Leider reichte es im Spätherbst dann „nur“ noch für eine Tour auf den Vilan und ich musste den Plan um ein Jahr verschieben. Heute möchte ich das...
Publiziert von heluka 8. Oktober 2013 um 22:15 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Rätikon   T5  
18 Aug 13
Falknis-Trilogie als Halbtagestour
Speed-Tour auf eindrückliche Wandergipfel über dem Rheintal Nach mehr als 15 Jahren Bergsteigen in der Ostschweiz, ist der Falknis und seine Umgebung für mich noch immer ein weisser Fleck auf der Landkarte. Schön, dass man immer noch so nahe auf unbekannte Gipfel steigen kann! Die Falknis-Trilogie – Falknis, Schwarzhorn...
Publiziert von Delta 19. August 2013 um 17:13 (Fotos:11)
Liechtenstein   T5+ I  
14 Okt 12
Sturm auf Falknis und Co. mitten im Föhnsturm
Welch ein Anstieg vom malerischen Maienfeld über den Enderlinweg auf den Falknis: Erst durchs schmucke Städtchen, dann durch die Rebberge, vorbei an den gewaltigen Eichensolitären, hinein ins wilde Gleggtobel und steil gezickzackt zur Enderlinhütte (1:45 h) Dort beim netten Hüttenwart und Kaffe verhocket. So dass das Ziel...
Publiziert von Alpin_Rise 15. Oktober 2012 um 22:04 (Fotos:2 | Kommentare:2)
Prättigau   T5  
6 Jun 12
Von Maienfeld aufs kecke Glegghorn
Die heutige Tour stand unter dem Motto: "reicht es oder reicht es nicht?" Einerseits war da die Frage, ob das Wetter denn für ein paar wenige Sonnenstrahlen herhalten würde und andererseits, ob mein relativ aggressiver Zeitplan aufgehen würde oder nicht. Die Idee war in Maienfeld zu starten, von dort aus das Glegghorn zu...
Publiziert von 360 8. Juni 2012 um 08:34 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Prättigau   T5  
7 Jun 11
Glegghorn - Felszahn hinter dem Walensee
Bei einigermassen guter Sicht grüsst mich auf meinen Spaziergängen auf dem Albis neckisch ein markanter Felszahn weit hinter dem Walensee: das 2447m hohe Glegghorn, das mit seiner abweisenden Westwand nahezu 2000m über dem Rhein bei Maienfeld thront. Eigentlich wird fast ausschliesslich sein bekannter nördlicher Nachbar...
Publiziert von Nobis 16. Juni 2012 um 23:07 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Prättigau   T5  
14 Mai 11
Bündner Herrschaft-Trilogie plus: Falknis-Schwarzhorn-Glegghorn-Kamm-Vilan
Das Dreigestirn Falknis-Schwarzhorn-Glegghorn dominiert die Bündner Herrschaft - fährt man mit dem Zug oder dem Auto durch´s Rheintal, ist das in gewaltigen Felswänden und Steilflanken abfallende Bergmassivkaum zu übersehen. Als südlicher Eckpfeiler schliesst der Vilan die Bergkette ab, wie die vorgenannten Gipfel erlaubt...
Publiziert von marmotta 14. Mai 2011 um 23:39 (Fotos:42 | Kommentare:1)
Prättigau   T5  
14 Mai 11
Falknis, Schwarzhorn, Glegghorn, Vilan
Von Gipfel zu Gipfel, stets die Wetterentwicklung im Auge! Die ursprüngliche Idee zur Tour entstand hier. Genau am geplanten Wochenende zwingen uns die angesagten und nach der langen Trockenphase eigentlich nötigen Niederschläge zur flexiblen Planung. Irgendwann im Laufe des Nachmittags ist starker Regen oder Schneefall...
Publiziert von KraxelDani 19. Juni 2011 um 22:52 (Fotos:53)