Okt 9
St.Gallen   T4  
9 Okt 18
Alvier mit Abstieg über Vorderspina
Der Alvier - die Rigi der Ostschweiz Der Topograph Simon Simon, derZeichner des wunderschönen Alvierpanoramas von 1879 rühmte den Alvier seiner umfassenden Aussicht wegen als Rigi der Ostschweiz. Weiter schrieb er anlässlich dessen Publikation um 1880: "Die Besteigung des Alvier ist absolut leicht und gefahrlos, steigt doch an...
Publiziert von rhenus 27. Oktober 2018 um 19:42 (Fotos:22)
Sep 9
St.Gallen   T3+  
9 Sep 18
Gauschla und Alvier - lohnende Gipfelkombi hoch überm Rheintal
Zusammen mitm Stefan geht's endlich mal wieder in die schöne Schweiz; wir haben uns eine vielseitig gestaltbare Tour um die beiden phänomenalen Aussichtsgipfel Gauschla und Alvier ausgesucht, die aufgrund der hohen Ausgangspunkte auch noch leicht und unkompliziert erreichbar sind. Die Gauschla ist hierbei die...
Publiziert von maxl 17. Oktober 2018 um 19:11 (Fotos:37)
Jun 2
St.Gallen   T3+  
2 Jun 18
Alvier (2341m)
Halbtagestour auf den Namensgeber der Alvier Gruppe Mit der Seilbahn von Ragnatsch, wo ich per Internet einen Platz reserviert hatte, bis zur Bergstation, und von dort auf der Strasse in ca. 10 Minuten nach Vorder Palfries. Es ist stark bewölkt und regnet etwas, daher gehe zunächst in die Hütte und stärke mich mit einer...
Publiziert von Coolidge 7. Oktober 2018 um 15:27 (Fotos:15)
Okt 21
St.Gallen   T6- II  
21 Okt 17
Gauschla 2310m (via Chammegg) - Alvier 2341m
Gauschla- / Alvier-Runde Im Gebiet Gauschla / Alvier kann man auch mit "wenigen" Höhenmeter grosse bzw. tolle Abenteuer erleben und geniessen. So machten wir uns heute zu fünft auf zur folgenden Runde: Von Palfries zur Gauschla via Chammegg, hinüber zum Alvier inkl. Besuch des Chli Alvier und via Leiterenweg runter bzw....
Publiziert von Bombo 12. Dezember 2017 um 20:06 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Aug 20
St.Gallen   T3  
20 Aug 17
Alvier
Nach der Seilbahnfahrt über den spektakulären Wasserfall des Ragnatscher Bachs wandern wir durch den Nebel Richtung Alvier. Das Gelände wird bald steiler und wir erreichen die zwei Leitern, die beim Chemmi montiert sind (Bild). Nach einer kurzen Pause steigen wir über den Bergweg auf den Gipfel des Alviers. Der Nebel hält...
Publiziert von carpintero 26. August 2017 um 15:18 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Aug 15
St.Gallen   T6 II  
15 Aug 17
Graskraxelei vom Feinsten
Bis auf eine kleine Ausnahme haben wir die Tour von Stijn (http://www.hikr.org/tour/post121895.html) wiederholt. Nur beim Zustieg zum Alvier haben wir eine weiter östlich gelegene Route gewählt, die fast perfekt die Höhe hält (zwischen Stijn's Weg und den kleinen Seen, auf der schweizer Landeskarte mit kleinen Unterbrechungen...
Publiziert von MatthiasG 16. August 2017 um 17:07 (Fotos:33 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jul 17
St.Gallen   T6 II  
17 Jul 17
Schmale Gegend: Über die scharfen Zacken im Osten der Alviergruppe
Alviergruppe! Seit etwa einem Jahr habe ich meinen Blick auf diese wunderbaren Steilgrasberge gerichtet. Als ich mich im Juli 2017 spontan dazu entschloss, in die Berge zu fahren, rutschten sie endlich ganz konkret auf die Tourenliste. Und ich fing systematisch an: Von Osten nach Westen. Losging's gegen halb neun am Berghaus...
Publiziert von Nik Brückner 21. Juli 2017 um 15:52 (Fotos:78 | Kommentare:2)
Jul 15
St.Gallen   T6+  
15 Jul 17
Leistchamm - Gonzen ... und noch ein paar dazwischen
Genauer gesagt von Amden über die neuen Churfirsten (Leistchamm, Nägeliberg, Schären, Wart) und die alten Churfirsten (Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Chäserrugg) weiter über den Höchst, Sichelchamm. Nach dem Sichli-Sattel weiter dem Wanderweg via Isisitzgrat und Glanna zum Alvier und Gonzen. 71km,...
Publiziert von tricky 24. Juli 2017 um 06:57 (Fotos:59 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
Jul 3
St.Gallen   T3  
3 Jul 17
Nebliger Sonnenuntergang auf dem Alvier
Heute sind wir auf einerVereinstour zu fünft unterwegs, der älteste Teilnehmer ist 79 jährig. Kurz vor acht Uhr kommen wir mit ÖV in Oberschan an und im Wissen, dass das Kurhaus Alvier montags Ruhetag hat, versuchen wir den Kaffeeglust im Rössli zu stillen. Aber wir werden durch die offene Haustüre mit giftigem Hundegebell...
Publiziert von Krokus 6. Juli 2017 um 20:47 (Fotos:56 | Geodaten:2)
Jun 18
St.Gallen   T5+ ZS  
18 Jun 17
Alvier-Gauschla
Eigentlich sollte der Titel heissen; Wasserdepot setzen mit Biwak Übernachtung und Bike Rekognoszierungs-Tour. Am Freitag Nachmittag mit dem Bike hoch zu meinem Biwakplatz oberhalb Stelli. Raufgefahren via Trüebbach-Palfries. Die Nacht angenehm, wenn auch gegen morgen sehr feucht. Eine Einheimische sagt mir das ich Glück...
Publiziert von tricky 20. Juni 2017 um 14:03 (Fotos:37 | Geodaten:3)