Gerenfalben 1938 m


Gipfel in 11 Tourenberichte, 13 Foto(s). Letzter Besuch :
12 Okt 17

Geo-Tags: A


Fotos (13)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (11)



Bregenzerwald-Gebirge   T3  
12 Okt 17
Der Hohe Freschen und zwei seiner Trabanten
Der Hohe Freschen ist so ein Kandidat, der an und für sich tolle Bedingungen für ausgedehnte Touren bietet; die Krux an der Sache ist die ausgesprochen hohe Frequentierung an Menschen, die's hier normalerweise hat. Wenn indes das Freschenhaus pünktlich zum Beginn des goldenen Oktobers die Schotten dicht macht, hat man dort oben...
Publiziert von maxl 20. Oktober 2017 um 00:50 (Fotos:30)
Grosswalsertal   T5  
6 Jul 17
30 Gipfel an einem Tag: Walserkamm – Freschen – Hangspitz
Eine Monstertour über lange Grate und unzählige Gipfel – was für ein Erlebnis! Vor genau einer Woche hatte ich Stijns Bericht zur Überschreitung des Walserkamms etc. entdeckt und war sofort begeistert. Wäre es möglich diese Dreitages-Tour zu einem Eintäger zu kombinieren und damit die magische Marke von 30 Gipfeln...
Publiziert von Delta 7. Juli 2017 um 10:26 (Fotos:24 | Kommentare:5)
Bregenzerwald-Gebirge   T4 I  
11 Dez 16
Vom Hohen Freschen am Grat über 4 Gipfel zum Furkajoch
Sie sind zwar selten, aber es gibt sie auch für mich noch: Den Gipfel und die Routen ohne Hikr-Beschreibung: Furkakopf als Gipfel sowie die Nordgrate von Gerenfalben und Furkakopf, außerdem Südgrat Hochrohkopf. So möchte ich auch hier den Tourenbericht publizieren, den ich ursprünglich für das außerdem von mir genutzte...
Publiziert von Kauk0r 15. Dezember 2016 um 00:14 (Fotos:43 | Kommentare:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
4 Okt 16
Kleine Runde im Freschengebiet (Gerenfalben & Hohe Matona)
Heute starte ich noch einen Versuch. Diesmal fahre ich mit der Linie 65 zum Bädle. Es befindet sich auch eine Schulklasse im Bus. Der Großteil beschäftigt sich mit dem Smartphone. Beim Bädle überquere ich dann die Brücke und es geht zuerst zur Agtenwald Alpe. Bei der Alpe angekommen folge ich dem Weg zur Neugerach Alpe....
Publiziert von peedy1985 5. Oktober 2016 um 18:47 (Fotos:22)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
2 Aug 15
Hohe Matona (1998m) + Gerenfalben (1938m)
Der Bregenzer Wald punktet weniger mit hohen Bergen und grossen Felsklötzen, dafür aber umso mehr mit grüner Farbe und toller Vegetation. Mir kommts manchmal vor wie Schottland. Heute wollte ich mal das Laterns-Tal besuchen - ein Sonnag Nachmittag schien geeignet, vor allem da der anfangs wolkige Himmel gegen Abend aufmachen...
Publiziert von Schneemann 2. August 2015 um 23:00 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   WS  
23 Dez 13
Gerenfalben
Von Bad Laterns hinauf zur Garnitzaalpe, rechts weg und zur Alpe Gävis hinauf. Dort angekommen gehen alle Spuren Richtung Gäviser Höhe. Ich beschliesse, durch den Osthang gerade hinauf zum Gipfel zu gehen. In der Mitte ist es dann ein Stück sehr verwachsen und steil, sodass ich doch zu kämpfen habe. Knapp unter dem Gipfel...
Publiziert von a1 23. Dezember 2013 um 17:08 (Fotos:14)
Bregenzerwald-Gebirge   WS  
25 Dez 12
Gerenfalben
Vom Laternser Bädle den Garnitzabach entlang zur Garnitzaalpe. Gleich zu Beginn der Alpe östlich hinauf auf den Rossboden. Entlang der vereisten Spur hinauf zum Grat, dort empfängt mich die Sonne. Hinüber zum Schlusshang, diesen queren und hinauf zum Gipfel. Es ist warm und föhnt. Der Gipfelhang ist für dieses warme Wetter...
Publiziert von a1 25. Dezember 2012 um 15:28 (Fotos:9)
Bregenzerwald-Gebirge   T4+  
23 Nov 12
Gerenfalben (1938m) und Hochrohkopf (1975m) - Spritztour am Furkajoch
Das Furkajoch- der Übergang vom Rheintal zu den Wintersportgebieten rund um Damüls- bietet einen hoch gelegenen Ausgangspunkt für einige schnell erreichbare Grasberge. Die recht aussichtsreiche Überschreitung vom Gerenfalben zum Hochrohkopf ist eine kurze und leichte Tour, der direkte Abstieg vom Hochrohkopf durch die...
Publiziert von sven86 28. November 2012 um 19:25 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
2 Okt 10
Hoher Freschen - Extended Version ;-)
Um denHohen Freschenzu besteigen gibt es verschiedene Varianten. Ich wählte bestimmt eine einfachere, hielt mir dort jedoch ein paar Möglichkeiten offen, je nach dem wer mich auf die Tour begleiten würde. Die "Begleitung" blieb jedoch aus und so machte ich mich alleine auf den Weg. Dies auch im Wissen, dass ich so alle meine...
Publiziert von MunggaLoch 5. Oktober 2010 um 07:18 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T4  
9 Nov 08
Gerenfalben
Dem schönen Wetter folgend, machten wir die Sonntagstour an diesem Wochenende nicht im Alpstein sondern im Vorarlberg. Start war auf dem Furka Joch. Zuerst wanderten wir der Passstrasse entlang hinüber zur Alpe Portla und dann rauf zum Pass. In leichtem Auf- und Ab ging es alles im schattigen...
Publiziert von Urs 10. November 2008 um 13:19 (Fotos:3)