Jul 17
Oberwallis   T3  
17 Jul 16
Geisspfadsee
Gestern war ich mal wieder im Binntal; das Tal hat was; es ist wild, nicht überlaufen, gewaltige Natur, und herrliche Wander- und Tourenmöglichkeiten.Ich wollte schon lange mal zum Geisspfadsee hoch oben im Binntal. Manche Wanderbücher schreiben für den Weg zum Geisspfadsee T2, aber ich muss jetzt sagen, ich finde die letzte...
Publiziert von Puksel 18. Juli 2016 um 18:13 (Fotos:15)
Oberwallis   T3+  
17 Jul 16
Zurück nach Hause
Durante questo giorno eravamo ritornato dal Binn. Per questo ci eravamo svegliati un po' più presto per salire i primi pendi sotto la Rossa nella freschezza del mattino. Ecco avevamo comminciare a camminare presto per attraversare la piana del Dèvero. Dopo, verso il Rifugio Castiglioni del CAI, il sentiero comincia a salire...
Publiziert von genepi 20. Juli 2016 um 21:52 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Okt 18
Oberwallis   T4  
18 Okt 14
Ferien im Oberwallis: Unter Schinhorn über den Westgrat, Grampielpass, Geisspfad
Das Binntal fasziniert mich schon seit Jahren. Ich packe die Gelegenheit noch ein paar Touren zu machen. All zu lange Touren liegen leider nicht mehr drin, da die Tage schon recht kurz sind. Die Hotels in Binn schliessen dieses Wochenende, sodass ich in Fiesch logieren muss. Daher reise ich, wenn auch ungern mit dem Auto an....
Publiziert von Regula52 27. Oktober 2014 um 01:05 (Fotos:50)
Aug 6
Piemont   T2  
6 Aug 14
Traversata a/r Devero Bintal per due passi, il bello inimmaginabile
Andare nella Binntal da Devero significa elevarsi per diverse ore in uno stato di inimmaginabile bellezza e frequentare una quantità di ambienti completamente diversi tra loro. Fare questo giro significa anche camminare sulle antiche vie dei Walser che dal Goms colonizzarono gli alpeggi a sud delle alpi, al fine di ricavare un...
Publiziert von rochi 6. August 2014 um 23:10 (Fotos:24 | Kommentare:5)
Aug 4
Oberwallis   T4 I  
4 Aug 14
Aufs Gross Schinhorn - einen gewaltigen Schutthaufen
.Ein paar Tage in die Berge, nach so viel Regen des Wetters wegen ins sicherere Oberwallis habe ich mich wegen der langen und steilen Touren für das Binntal entschieden. Mein höchster Berg bisher war der Uri Rotstock und diesmal wollte ich jeden Tag höher hinaus, für den Anreisetag habe ich mir das Gross Schinhorn vorgenommen...
Publiziert von jaschwilli 10. August 2014 um 19:28 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Jul 27
Oberwallis   T3+  
27 Jul 14
Grampielpass
Nachdem es am Vortag geregnet hatte, sah es an diesem Morgen ein wenig anders aus. Regen gab es keiner, jedoch wehte ein unangenehmer Nord-Ost Wind. Die Gipfel waren von den Wolken umgekreist. Also nicht wirklich einladend. Ursprünglich hatte ich vor über den Geisspfad zurück zu queren. Da ich aber nie über den Grampielpass...
Publiziert von genepi 29. Juli 2014 um 09:17 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Aug 28
Oberwallis   T3  
28 Aug 13
Imfeld - Crampiolo
Endlich sind auch die Prüfungen an der ETH Geschichte und die Zeit war gekommen um mit zwei Kollegen für ein paar Tage ins urchige Binntal zu reisen. Unser Vorhaben: Zu Fuss von Imfeld über den Geisspfad nach Crampiolo, dort in einer Herberge übernachten und am zweiten Tag über den Albrunpass wieder ins Binntal. Insgesamt...
Publiziert von GetHigh 1. September 2013 um 21:25 (Fotos:27)
Aug 26
Oberwallis   T3  
26 Aug 13
Von Binn nach Bosco Gurin auf Schmugglerpfaden 1
1. Tag: Binn – Geisspfadpass – Crampiolo Dank meinen Bergkameraden CampoTencia und Margrit wird mein 30-jähriger Wandertraum endlich erfüllt. Mit Bahn, Postauto und bestelltem Rufbus fahren wir bis Binn Fäld, Ankunft 9.25. Obwohl nicht gerade eitel Sonnenschein herrscht, entscheiden wir uns für den Übergang...
Publiziert von Krokus 1. September 2013 um 18:28 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Aug 12
Oberwallis   T3+  
12 Aug 13
Zurück ins Binntal
Am Vortag ging ich über den Albrunpass. Irgendwie musste ich zurück queren. Auch da war ich gespannt was auch mich zukommen würde. Ich war schon einige Male auf den Geisspfad gestiegen aber stieg nie auf der andere Seite hinab. Ich war also neugierig auf was mich erwartete. Als ich die Karte betrachtete kam ich sehr...
Publiziert von genepi 13. August 2013 um 19:44 (Fotos:22 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jul 8
Piemont   T4+ II  
8 Jul 13
Tour de Devero (Season Opener) Tag 3+4: Monte Corbernas 2578 m und Geisspfad
Nach der langen, aber schönen Tour gestern, konnten wir heute den Tourenrucksack leichter packen, ging es doch nur auf einen Gipfel und zurück. Zunächst schlenderten wir hinab zum Ort Devero (1631 m), dort nach links über eine Brücke den Torrente Devero überquerend auf einen Weg, der sanft und malerisch durch lichten Wald...
Publiziert von basodino 15. Juli 2013 um 18:43 (Fotos:60)