Gasthof Edelweisshuette 1492 m


Hütte in 24 Tourenberichte, 15 Foto(s). Letzter Besuch :
23 Aug 17

Geo-Tags: A


Fotos (15)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (24)



Bregenzerwald-Gebirge   T5+ II  
23 Aug 17
Kanisfluh-Überschreitung für Faule
Da ich mich vorsichtig in den T6-Bereich vorwage, hab ich mal an die Kanisfluh-Überschreitung versucht. Die erste Solo-Tour dieses Jahr. Die Kanisfluh/Holenke kenne ich natürlich schon gut von diversen Sonnenaufgangs-Touren oder auch Höhlen-Touren. Aktuell gibts auf Hikr 2 ähnliche Berichte, an denen ich mich auch...
Publiziert von paul_sch 23. August 2017 um 18:20 (Fotos:29 | Kommentare:3)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
26 Mai 17
Nachmittagstour auf die Kanisfluh
Die Kanisfluh ist wahrscheinlich der bekannteste Berg und auch das Wahrzeichen des Bregenzer Walds. Durch die alleinstehende Lage und die steilen Felswände wirkt der Berg sehr dominant. Auch die Aussicht vom Gipfel ist einzigartig. Bei gutem Wetter hat man einen Blick über einen grossen Teil des Bodensees.Der Hauptgipfel Holenke...
Publiziert von SCM 22. Juli 2017 um 09:39 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
26 Mai 17
Kanisfluh Holenke (2044 m) - Biwak mit Milchstraßenblick
Nach dem schon ziemlich perfektem Sonnenuntergang und Biwak vorige Nacht auf dem Schäfler, sollte es heute sogar fast noch besser werden. Von Wasserauen gings direkt nach Au im Bregenzerwald und dann noch weiter hoch bis zum Parkplatz am Gasthaus Edelweiss. Gasthof Edelweiss - Kanisfluh Holenke; T2, 1 h: Vom Parkplatz aus...
Publiziert von boerscht 4. Juni 2017 um 16:01 (Fotos:33 | Kommentare:4)
Bregenzerwald   T6 II  
22 Jun 16
Über die Kanisfluh
Die Überschreitung der Kanisfluh! Einer der Klassiker, die schon recht früh im Jahr möglich sind. Es geht zunächst einen 700 Meter hohen, bis zu 40° steilen Grashang hinauf, dann folgt eine Gratüberschreitung mit einigen IIer-Stellen. Dabei geht es rechts 1000 Meter senkrecht hinunter. Schöner geht es kaum! Start ist die...
Publiziert von Nik Brückner 27. Juni 2016 um 19:44 (Fotos:63 | Kommentare:10)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
21 Mai 16
Sonnenuntergangstour auf die Kanisfluh
Die Tour ist weithin bekannt, gut markiert und unschwierig. An einer einzigen Stelle gilt es einen einzelnen Stein zu übersteigen, was sogar noch mit einem Seil erleichtert wird. Eine T3 würde ich hier nur bei äußerst widrigen Bedingungen vergeben. In der Regel sieht man auf dieser Tour sowohl Gams als auch Steinbock, wenn...
Publiziert von MatthiasG 25. Juli 2016 um 21:53 (Fotos:42)
Bregenzerwald-Gebirge   T6 II  
3 Aug 15
Kanisfluh - Die klassische Überschreitung
Die Kanisfluh ist ein Berg der in vielen verschiedenen Facetten sehr besonders ist: Optisch fällt sie von Nah und Fern als mächtiger Bergstock mit vielen waagrecht verlaufenden Fluhen (Felsbändern) und zwischenliegenden Steilgraszonen auf. Einen besonderen Ruf genießt die Kanisfluh auch als Blumenberg - von den früher...
Publiziert von AIi 2. September 2015 um 09:41 (Fotos:70 | Kommentare:10 | Geodaten:5)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
31 Mai 15
Kanisfluh/Holenke (2044 m)
An unserem ersten Urlaubstag imBregenzerwald führte uns unsere erste Wanderung wieder einmal auf den Kanisfluh (2044 m). Der uns schon bekannte Gipfel eignete sich auch sehr gut dafür, dieVerhältnisse (Schnee)auf den Nachbarbergen zu erkunden. Gestartet sind wir beim Gasthof Edelweißhütte (1492 m). Von hier folgten wir...
Publiziert von Ole 6. Juni 2015 um 18:15 (Fotos:19)
Bregenzerwald   T3  
24 Mai 15
Kanisfluh - Aussicht nur vom 'Hochparterre'
Kinder wie die Zeit vergeht - kaum kuckt man ...schon ist wieder ein Jahr rum - Frühjahr 2015... die verspäteten Eisheiligen habenmal wieder für frisches Weiß gesorgt. Das sorgt in der breiten, steilen, felsdurchsetzten Südflanke der Kanisfluhfür reichlich Matsch. Sei es schneefrei bis ca 1750m über nasse, lehmige Wege;...
Publiziert von Jackthepot 26. Mai 2015 um 23:24 (Fotos:15)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
1 Nov 14
Kanisfluh / Holenke mit viel Wild
Mit Sylvias Eltern Miri (OÖ) und Toni (Ungarn) auf die Holenke. Tagwache war schon um 4:00, da wir nicht wollten, dass uns das ganze Wild verscheucht wird. Der Plan ist aufgegangen, wir haben ungefähr 30 Stück Gamswild und ebensoviel Steinwild gesehen, davon einiges aus nächster Nähe.Beim Rückweg war dann schon fast alles...
Publiziert von MatthiasG 1. November 2014 um 23:20 (Fotos:92)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
7 Sep 14
Kanisfluh / Holenke
Schon oft sind wir an der Bregenzer Ach entlang in die Berge hinein, oder wieder hinaus gefahren. Und immer schiebt sich dabei die gigantisch in die Höhe ragende Kanisfluh ins Blickfeld. Was für ein wilder und abweisender Berg (von Norden gesehen)! Wer in Au rechts abbiegt in Richtung Damüls, der sieht sogleich die...
Publiziert von schimi 14. Dezember 2014 um 21:37 (Fotos:19)