Gamschopf 1959 m 6426 ft.


Peak in 13 hike reports, 116 photo(s). Last visited :
19 Oct 13

Geo-Tags: CH-SG, Alpstein


Photos (116)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (13)



St.Gallen   T6  
19 Oct 13
Goldener Oktober: Gamschopf (1961 m) - Schwarzchopf (1950 m) - Unghüür (1817 m)
Die Gipfel zwischen Lütispitz und Lauchwis im Westlichen Alpstein zählen klar zu den einsamsten Ecken dieses touristisch geprägten Gebirges. Meine heutigen Gipfelziele Gamschopf (1961 m) und Schwarzchopf (1950 m) weisen im Schnitt kaum mehr als eine Handvoll Begehungen pro Jahr auf - daran hat auch ein im Juni dieses Jahres in...
Published by marmotta 20 October 2013, 19h39 (Photos:43 | Comments:4)
St.Gallen   T6-  
16 Sep 12
Gamschopf (1961 m) - Stoss (2111 m): Gipfelbuch"kontrolle" und WoPo´s Steilgrastaufe
Fast 2 Jahre ist es nun her, dass ich einem gewissen WoPo1961 beim Hikr-Treff auf der Bannalp von den Schönheiten des Alpsteingebirges vorgeschwärmt hatte. Dabei schien ihm das Funkeln in meinen Augen nicht entgangen zu sein, denn fortan wollte er dieses Gebirge und dessen Gipfel persönlich kennenlernen. Und das, obwohl er doch...
Published by marmotta 17 September 2012, 23h50 (Photos:21 | Comments:2)
St.Gallen   T5  
16 Sep 12
Gamschopf mit "Supermotta"
Meine musikalischen Vorlieben liegen zwar in einer anderen Ecke, aber dennoch möchte ich diesen Bericht mit dem Evergreen "Immer wieder Sonntags.." beginnen. Denn die 2. Zeile lautet..."kommt DIE Erinnerung".... (ein sinniges "dibidibidipdip" folgt sodann im Original). Genau! Die Erinnerung an den Gamsschopf kommt auch immer...
Published by WoPo1961 7 October 2012, 12h19 (Photos:34 | Comments:4)
St.Gallen   T6 III  
10 Aug 12
Alpstein +
46h, 45km, 5600hm das meiste mit Klettern und T5/T6 Beeindruckende Zahlen von keinem praktischen Sinn. Mir wurde gesagt, dass dieses Vorhaben in 2 Tagen ein zu hoch gegriffenes Ziel sei. Ich nahm es trotzdem in Angriff und ja, es hat geklappt. Und wie Ueli mal sehr schön gesagt hat: Ich bin mir der objektiven Belanglosigkeit...
Published by tricky 16 August 2012, 14h41 (Photos:118 | Comments:16 | Geodata:1)
St.Gallen   T6  
16 Oct 11
Gamschopf, Säntis und Dörraprikosen
Kontrastwandern im Alpstein: Damit sind sicher die Lichtkontraste im Herbst gemeint, wenn die Luft klar und die Formen scharf sind. Kontrastreich lassen sich auch die Gipfel erwandern. Während der Gamschopf etwa fünf Begehungen im Jahr zählt -ja wenn überhaupt- zählt der Säntis an sonnigen Tagen fünf Begehungen in zehn...
Published by ossi 19 October 2011, 19h54 (Photos:16)
St.Gallen   T6  
3 Oct 11
Ein neues Gipfelbuch für den Gamschopf (1961 m)!
Blickt man von Nordwesten auf den westlichen Teil der nördlichen Alpsteinkette, hebt sich ein Gipfelpaar besonders markant und unverwechselbar aus der Silhouette ab: Der Gamschopf mit seinem steilen Gipfelturm und die einzigartigen Scherenspitzen mit dem Scherenturm - zwei der wildesten Alpsteingipfel, die zunehmend in...
Published by marmotta 3 October 2011, 22h35 (Photos:25)
St.Gallen   T6  
2 Jul 11
Gams-chopf
Ausflug auf einen der spannendsten Gipfel des Alpsteins bei grauem Wetter Die unübersichtlichen Steilflanken des Gams-chopf hatten mich schon mehr als einmal abgewiesen. Vor drei Jahren hatte ich dann endlich die Wege entdeckt, die zum Gipfel führen und den Gams-chopf letztes Jahr zum zweiten Mal überschritten. Unsere...
Published by Delta 6 July 2011, 13h15 (Photos:18)
St.Gallen   T6 III  
10 Oct 10
Scherenspitzen – Gams-chopf: Once more!
Einer der absoluten Höhepunkte des Alpsteins: Die Scherenspitzen-Traverse an einem traumhaften Herbsttag Vor gut zwei Jahren durfte ich dieses Juwel des Alpsteins – die Traverse der Scherenspitzen zum Gams-chopf – für mich entdecken. Damals war es noch ein weisses Blatt auf der Hikr-Landkarte. In der Zwischenzeit hat es...
Published by Delta 20 October 2010, 07h18 (Photos:20)
St.Gallen   T6 II  
9 Oct 10
The missing link: Traversierung des Westlichen Alpsteins zwischen Scherenspitzen und Tierwies
Die Gegend zwischen Schwarzchopf und der Lauchwis zählt zu den wildesten und einsamsten Ecken des Alpsteins. Namentlich der Gamschopf (1959 m) erhielt im 21. Jahrhundert so gut wie gar keinen Besuch mehr. Dabei lässt sich die Besteigung gut mit einem Besuch der Scherenspitzen und der daneben liegenden Türme (Scherenturm,...
Published by marmotta 10 October 2010, 16h23 (Photos:50 | Comments:7)
St.Gallen   T6 II  
9 Oct 10
Scherenspitzen - Gamschopf - Stoss - Silberplatten - Toggenburger Hundstein (Versuch)
Geplant hatten marmotta und ich eine Überschreitung des Gamschopfs. Ein selten besuchter, südwestlich des Säntis gelegener Gipfel des Alpsteins. Aufbruch von Laui, über Altstoffel und Mutteli nach Schrenit. Von dort gen Westen Anstieg zum Grat zwischen Schwarzchopf und Gamschopf. Auf dem Grat Richtung Gamschopf gehend...
Published by dani_ 18 October 2010, 06h52 (Photos:35)