Fuorcla Radönt 2788 m


Pass in 21 Tourenberichte, 14 Foto(s). Letzter Besuch :
16 Jun 18

Geo-Tags: CH-GR


Fotos (14)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (21)



Davos   T4 III  
16 Jun 18
Piz Radönt und Radüner Chöpf
Unser Tourenleiter hat die Tour eine Woche vorher schon abgelaufen. Und auch hier dokumentiert (Piz Radönt 3065m Ostgrat - Radüner Chöpf 3020m. Deshalb halte ich mich hier kurz. Wir bildeten 4 2er Seilschaften und gingen viel am kurzen Seil. Aber es hat auch ein paar Stellen dabei, wo das Seil wirklich die gewünschte...
Publiziert von MunggaLoch 25. Juni 2018 um 20:27 (Fotos:12)
Davos   T4 WS+ III  
9 Jun 18
Piz Radönt 3065m Ostgrat - Radüner Chöpf 3020m
Piz Radönt Ostgrat und Radüner Chöpf Vor drei Wochen waren wir bereits schon einmal auf dem Flüelapass. Aber da war noch nicht mit einem Fussmarsch ohne Ski zur Fuorcla Radönt zu denken. Meter hoch türmten sich die Schneemassen auf dem Pass.Heute rekognoszierten wir erneut das Gebiet. Um 07.15 erreichten wir den...
Publiziert von Sherpa 10. Juni 2018 um 09:20 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Davos   T3+  
20 Okt 17
Radönt, Punkt 2866 m
Oft liegt das "Schöne" unbeachtet am Wege, so wie der Punkt 2866 oberhalb der Fuorkla Radönt. Schon bei meiner Piz Radönt Überschreitung im letzten Jahr Piz Radönt, 3065 m - Radüner Chöpf, 3020 m - Überschreitung fiel mir dieser unbenannte Gipfel mit seinem schönen Steinmann auf. Doch wie so oft, leider, zieht es uns...
Publiziert von roko 20. Oktober 2017 um 19:01 (Fotos:10)
Davos   T4 I  
22 Aug 17
Radüner Rothorn (3022m) Überschreitung
Schon lange hätten wir die Idee um eine Tour im Grialetsch Gebiet zu unternehmen. Für uns viel der Schwarzhorn außer Betracht daher zu viel besucht. Die Radüner Rothorn diente Sich an. Ein Überschreitung von Seite Flüelapass zum Grialetsch Hütte und dann über Fuorcla Radönt schien machbar. Kurz nach 9 Uhr...
Publiziert von Marcel und Desiree 22. Oktober 2017 um 17:33 (Fotos:69 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Davos   ZS- III  
9 Aug 17
Piz Radönt (3065m) - Ostgrat und Abstieg über Südostcouloir
Nach teils massiven Niederschlägen in der Nacht und der nächsten anrollenden Regenfront am Abend war an ein Klettern in den Tannheimern nicht zu denken, so dass wir uns für eine Tour am Piz Radönt (stand sowieso schonseit Jahrenauf dem Plan) entschieden. Bei der Zufahrt Richtung Flüelapass zeigte sich bereits der Neuschnee...
Publiziert von pete85 18. August 2017 um 09:34 (Fotos:47)
Davos   WS+ III  
24 Jun 17
Piz Radönt Ostgrat - Radüner Chöpf
Piz Radönt 3065mOstgrat - Radüner Chöpf 3020m Die Wetteraussichten zwangen uns die Tour in einem Tag durchzuführen, was sehr gut zu machen ist. Wir starteten früh in Richtung Davos und waren kurz vor 7 Uhr auf dem Flüelapass. Genügend Parkplätze waren um diese Zeit bei der Haltestelle Abzweiger Schwarzhorn...
Publiziert von Sherpa 24. Juni 2017 um 19:23 (Fotos:26)
Davos   WS+ III  
29 Sep 16
Piz Radönt, 3065 m - Radüner Chöpf, 3020 m - Überschreitung
Erst wollten wir auf dem Weg zur Grialetschhütte im Gebiet des Splügenpasses klettern...doch am frühen Morgen war es noch recht frisch und so entschlossen wir uns füreine Überschreitung des Piz Radönt und dem Radüner Chöpf. Eine perfekte Entscheidung bei einem Wetter wie aus dem Bilderbuch. Wir stiegen zur Fuorcla Radönt...
Publiziert von roko 30. September 2016 um 21:49 (Fotos:21)
Unterengadin   ZS III  
22 Aug 16
Chilbi am Vadret
der zustieg von Susch zur Chamanna da Grialetsch wird im untersten teil mittlerweile auf der linken talseite umgeleitet. der alte weg auf der rechten talseite ist aber gar nicht so übel und vor allem viel direkter. der Chilbiritzenspitz ist ein praktisches vor-dem-frühstück-ziel. über das S-Grätchen T4 nach dem...
Publiziert von spez 28. August 2016 um 18:05 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Unterengadin   T3  
27 Aug 15
Kesch-Trek variiert und erweitert . Tag 2: Grialetschhütte-Schwarzhorn-Jöriseen-Susch
Am morgen habe ich das Reissen und mag das Losgehen kaum erwarten. Heute will ich endlich einmal den viel gelobtenJöriseen einen besuch abstatten und auf dem Weg dahin das Schwarzhorn gleich noch mitnehmen. Da mir am Abend empfohlen wurde, nicht den direkten Weg zur Fuorcla Radönt zu wählen, nehme ich den kleinen Umweg über...
Publiziert von Skog 29. Oktober 2015 um 12:00 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Unterengadin   T3  
13 Jul 15
Kesch-Trek inkl. Flüela Schwarzhorn (3146m)
Abgelegene Täler, gut genährte Murmeltiere, sympathische SAC-Hütten und mittendrin der markante Piz Kesch: während vier Tagen führt der Kesch-Trek durch die wunderschöne Gebirgslandschaft vom Flüela- zum Albulapass und bietet dabei ein abwechslungsreiches und – dafür, dass bereits Ferienzeit ist – erstaunlich...
Publiziert von Mel 24. Juli 2015 um 20:43 (Fotos:24 | Kommentare:6 | Geodaten:1)