Sep 3
Oberhalbstein   T5 II  
3 Sep 16
Piz Surgonda 3196/3193 m - Gesamtüberschreitung von Ost nach West
Der Piz Surgonda ist ein im Sommer ziemlich einsamer Berg auf der Gratschneide zwischen dem Oberhalbstein und dem Oberengadin. Auch wir haben ihn im Winter öfter besucht als zur schneefreien Zeit. Die Normalroute aus dem Oberhalbstein , über welche auch der Skizustieg erfolgt, ist denn im Sommer auch nicht besonders attraktiv,...
Publiziert von Ivo66 3. September 2016 um 20:08 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Jun 27
Oberengadin   T5 II  
27 Jun 15
Il Nes - Corn Chamuotsch- Corn Suvretta - Corn Margun (2951/3017/3072/3034 m) - Einsamkeit pur
Das einsame Valletta dal Güglia ist von Norden betrachtet das erste Seitental auf der Engadiner Seite des Julierpasses. Es führt kein markierter Wanderweg durch das wilde Tal und auch die es flankierenden Gipfel sind nicht erschlossen und im Sommer kaum begangen. Dies erstaunt immer wieder, ist doch diese herrliche Gegend gerade...
Publiziert von Ivo66 27. Juni 2015 um 19:47 (Fotos:40 | Kommentare:7)
Sep 23
Oberhalbstein   T5 II  
23 Sep 14
Corn Margun 3034 m, Corn Suvretta 3072 m, Corn Chamuotsch 3017 m
Geschneit hat es am Vorabend auf dem Julier, in der Nacht aufgeklart und es bläst ein kalter Wind. Die Temperaturen sind dementsprechend förderlich für ein zügiges Marschtempo, als ich bei Pt 2215 an der Julierstrasse starte. Ich wandere das Valletta dal Güglia hoch, anfangs auf Wegspuren, die sich aber zunehmend...
Publiziert von Djenoun 27. September 2014 um 11:59 (Fotos:14)
Jul 19
Oberhalbstein   T5 I  
19 Jul 14
Piz Surgonda 3193 m / 3196 m / Überschreitung Fuorcla d'Agnel - Fuorcla Margun
Der zweite dieser beiden Wundertage. Ab La Veduta durch das Val d'Agnel zur Fuorcla d'Agnel. Ab da steige ich rechts über den Blockgrat hoch zum Piz Surgonda Westgipfel. Unter musikalischer Begleitung, von der Jenatschhütte dringen Alphornklänge zu mir hoch, baue ich ein Steinmännchen - auch dieser Gipfel hat eines...
Publiziert von Djenoun 20. Juli 2014 um 20:55 (Fotos:9)