Feldalphorn 1923 m


Gipfel in 4 Tourenberichte, 9 Foto(s). Letzter Besuch :
22 Mai 16

Geo-Tags: A


Fotos (9)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (4)



Kitzbüheler Alpen   T2  
22 Mai 16
Entspannte Kammwanderung vom Breiteggspitz zum Feldalphorn
Die sanften Grasberge rund um das Schwaigberghorn sind - wie überhaupt die ganze Bergumrahmung der Wildschönau - sehr beliebte Winterziele. Dennoch lässt sich hier auch ohne angeschnallte Wintersportgeräte eine zumindest in der Übergangszeit durchaus lohnende Kammwanderung ohne jeglichen alpinen Anspruch durchführen. Das...
Publiziert von sven86 2. Juni 2016 um 20:51 (Fotos:42)
Kitzbüheler Alpen   T2  
18 Mai 13
Feldalphorn (1923 m) und Schwaigberghorn (1989 m) von Osten ab Kelchsau
Ein kurzer Lichtblick am ewig grauen Himmel - schnell ausnutzen und eine der Jahreszeit angemessene Bergwanderung unternommen! Genau um 5 Uhr starte ich in Kelchsau-Oberdorf an der Kehlbachbrücke (835 m); hier ist mein Ziel, der Wanderweg via Höhenbrand- und Haagalm auf das Feldalphorn akribisch genau beschildert. Es geht...
Publiziert von gero 19. Mai 2013 um 19:50 (Fotos:40 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Kitzbüheler Alpen   WT2  
21 Feb 12
Feldalphorn (1923 m) - unterwegs in der Wildschönau
Die Kitzbüheler Alpen liegen im Winter bei den Skitourengehern hoch im Kurs. Wasden Skifreunden gefällt, ist meist auch für Schneeschuhgeher gut geeignet, alsobietet sich das Gebiet fürSchneeschuhtouren geradezu an. Meist sanfte Hänge kennzeichnen das Bild der Kitzbüheler Alpen, verziert mit dem einen oder anderen...
Publiziert von 83_Stefan 21. Februar 2012 um 20:57 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Kitzbüheler Alpen   T2  
23 Sep 06
Feldalphorn(1923m) und Turmkogel(1648m)-kleiner Nachmittagsspaziergang über der Wildschönau
Die Kitzbühler Alpen an einem perfekten Herbsttag-das ist immer wieder eine feine Sache. Start in Auffach über Schwarzenau und vordere Feldalm zum Feldalphorn(1923m),bis zur Alm auf breitem Ziehweg,dann über harmlose Grashänge.Danach nach Norden denbreiten Grat entlang zum wenig ausgeprägten...
Publiziert von trainman 19. März 2010 um 01:11 (Fotos:18)