Hikr » Erdisgulmen » Touren

Erdisgulmen » Tourenberichte (32)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Mai 22
St.Gallen   T6 II  
22 Mai 11
Sächsmoor – Bützistock: der 13-Gipfel Grat
Eine weite Grattour über dem Murgtal mit vielen Highlights – im Wettlauf gegen das schlechte Wetter Wenn Hikr-Grössen wie Zaza oder Tobi von ihren Grattouren mit mehr als 2500 Höhenmetern schreiben, kriege ich immer etwas feuchte Äuglein. Jetzt hat’s auch bei mir endlich wieder einmal geklappt mit einer langen...
Publiziert von Delta 24. Mai 2011 um 07:53 (Fotos:16 | Kommentare:4)
Jan 3
St.Gallen   WT3  
3 Jan 11
Gipfelsammeln in den Flumserbergen
Nach längerer Bergabstinenz endlich wieder einmal bei herrlichem Wetter unterwegs. Als Einstieg in die für mich erst beginnende Schneeschuhsaison, habe ich die Flumserberge ausgewählt. Obwohl dies ein grosser Rummelplatz ist, bewegt man sich abseits der Pisten in totaler Einsamkeit. Ausser einem Skitüreler am Erdisgulmen...
Publiziert von chaeppi 4. Januar 2011 um 15:13 (Fotos:21 | Kommentare:10)
Sep 21
Glarus   T3  
21 Sep 10
Vom Maschgenkamm nach Mühlehorn über Erdisgulmen, Murgsee, Schwarzstöckli, Schilt und Fronalpstock
Für mein Début hier bei hikr habe ich mir eine Tour ausgesucht, die zwar bereits einige Wochen zurückliegt, mir aber besonders gut gefallen hat, und für die auch viele Anregungen aus Tourberichten anderer Hikrs ursächlich waren. Ausgangspunkt waren die diversen Berichte über Besteigungen von Fronalpstock und Schilt...
Publiziert von dulac 21. November 2010 um 21:09 (Fotos:87)
Jul 27
St.Gallen   T4  
27 Jul 09
Steile Grasflanke Magerrain und Felsspalte Erdisgulmen
Der Magerrain ist mit 2524 Meter die höchste Erhebung der Walensee-Region. Dementsprechend ist die Rundsicht auf die Glarner Alpen und Churfirsten. Abwechslungsreich ist die anschliessende Querung zum Erdisgulmen: Der Gipfel wird nach einer drahtseilgesicherten, exponierten Passage und einem Durchstieg einer engen Felsspalte...
Publiziert von Nobis 2. August 2012 um 23:11 (Fotos:15 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Jun 8
St.Gallen   T5+ I  
8 Jun 09
Bützistock (2496m) und 6 andere: Über den Grat südlich der Murgseen
Das Murgtal ist eine der schönsten Naturlandschaften der Ostschweiz: Verrucano und ausgedehnte Arvenbestände verströmen das Flair der Zentralalpen und mittendrin die grünblauen Augen der drei Murgseen. An schönen Sommertagen ist vor allem die Rundwanderung über Murgseefurggel und Mürtschenalp stark frequentiert; umso...
Publiziert von Alpin_Rise 28. Juni 2009 um 22:32 (Fotos:24)
Jan 16
St.Gallen   ZS+  
16 Jan 09
"Der andere" Gulmen (2317m)
Wenn vom Gulmen die Rede ist, ist in der Regel der Gulmen oberhalb von Amden gemeint. "Der andere“ Gulmen liegt in der Nähe des Skigebiets der Flumserberge. An keinem anderen Berg habe ich mir so oft die Zähne ausgebissen wie an diesem Gulmen. Alle bisherigen Versuche wurden entweder vom Nebel verschluckt...
Publiziert von Omega3 18. Januar 2009 um 22:56 (Fotos:12 | Kommentare:3)
Jan 3
St.Gallen   T3  
3 Jan 09
Winterwanderung auf Rainissalts, Gulmen (2317), Erdisgulmen
Winterwandern über 2000 müM: Auf verblasenen Graten problemlos möglich! Beim Besuch der Flumserberge am Vortag habe ich auf dem Skigebietsprospekt eine interessante Entdeckung gemacht: Winterwanderweg vom Maschgenkamm - Prodalp mit Anschluss zum Skitouren. Das ermöglicht mir als Wanderer ein Ausprobieren...
Publiziert von KraxelDani 9. Januar 2009 um 10:00 (Fotos:48 | Kommentare:2)
Sep 29
St.Gallen   T2  
29 Sep 08
Gulmen
Von der Spitzmeilenhütte nach Calans 1989m. Weglos aufsteigen zum Erdisgulmen 2285m. Wir sind dort durch den Felsenriegel gestiegen, wo das Gras am weitesten hinaufreicht. Diese Passage ist etwas heikel. Ev. wäre das "Türli" 2251m rechts vom Magerrain einfacher zu durchsteigen. Oben trifft man auf den gut...
Publiziert von christal 6. Oktober 2008 um 18:42 (Fotos:2)
Jul 15
St.Gallen   T4 I  
15 Jul 07
Hitzeschlacht am Spitzmeilen
Gewalttour im Gebiet des Spitzmeilen am heißesten Tag des Sommers, mit acht Gipfeln und jeder Menge Höhenmetern - eine wahre Qual. Ohne so recht zu wissen, wie wir genau laufen wollen, steigen wir von der Tannenbodenalp erst einmal hinauf zum Maschgenkamm, wo wir auf wahre Heerscharen von Wanderern...
Publiziert von Christoph 25. August 2007 um 12:45 (Fotos:9)
Aug 15
Glarus   T3 I  
15 Aug 06
5-Tagestrekking Glarner Alpen: Föhn oder nicht-Föhn ...
Tag 1: Murg- Merlen- Mornen- Berggasthaus Murgsee/ Murgseen- Chilbiweid- Hinterchamm- Vorderchamm- Heuloch- Erdisgulmen- Calans- Spitzmeilenhütte. T3-. Auf: 2275 m. Ab: 625 m. Tag 2: Spitzmeilenhütte- Wissmilenpass- Wissmilen- Gipsgrat- Wissmilen- Spitzmeilen- Schönegg- Spitzmeilenhütte.  T3. Auf:...
Publiziert von Cirrus 19. August 2006 um 19:05 (Fotos:9)