Elsigbach 1320 m


Ort in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
17 Okt 17

Geo-Tags: CH-BE


Tourenberichte (5)



Frutigland   T2  
17 Okt 17
Elsighorn
Viele Bergbahnen haben auch Rund um Adelboden bereits den Sommerbetrieb eingestellt. Somit brauchen wir alternativen für den gaplanten Ogi-Weg. Schnell ist uns klar, dass ein Ausflug in die Elsigenalp die richtige Wahl ist. Mit der Seilbahn fahren wir hinauf zur Elsigenalp. Auf der Elsigenalp wandern wir die ersten hundert...
Publiziert von D!nu 21. Oktober 2017 um 07:55 (Fotos:14 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Frutigland   T2  
9 Jun 14
Elsigenalp
Die Anfahrt ist bis nach Elsigbach, dem Parkplatz der Luftseilban auf die Elsigenalp möglich. Die Strasse schlängelt sich die Kurven hoch, kreuzen geht nur bei kleinen Ausweichbuchten. Vom Parkplatz aus führt der Weg immer entlang des Elsigbaches. Anfangs durch schattigen Wald, der Boden mit viel Moos bedeckt. Auf der Höhe...
Publiziert von Steinbock 11. Juni 2014 um 14:10 (Fotos:16)
Frutigland   T3  
1 Okt 12
Schöne Aussichten am Engstligengrat – der lange Übergang zum Tällisee
Eigentlich wollten wir heute etwas bei Elsigen sportklettern, doch leider sind die Bedingungen zu feucht. Schon ab 1600m ist alles dick eingehüllt. Also packen wir unsere Sachen und machen uns auf, einen schönen Biwakplatz unter dem Engstligengrat zu finden, den wir als Basislager für die nächsten fünf Tage verwenden...
Publiziert von alpensucht 15. Mai 2013 um 22:57 (Fotos:33)
Frutigland   T2  
29 Sep 12
Zwischen den Wolkenschichten – das Elsighorn 2341m
Eine lange und anstrengende Anfahrt mit dem Nachtzug und dem SBB liegt hinter uns. Vor uns die wohl schönste Zeit im Jahr: im Herbst im Berner Oberland auf Mehrtagetour. In den ersten beiden Nächten haben wir noch einen gemütlichen und warmen Schlafplatz und starten nur jeweils eine Tagestour zum Einlaufen. Am Anreisetag...
Publiziert von alpensucht 11. Mai 2013 um 16:27 (Fotos:13)
Frutigland   T3  
23 Jul 04
Kandersteg - Elsigbach par First et l'Elsighorn
Départ de Kandersteg par le magnifique téléphérique huit places bien old school de l'Allmenalp, sans cabinier bien sûr, dont le tracé est splendide, puisqu'il franchit (et plonge, à la descente) une falaise haute de 250m contre laquelle coule une cascade. Depuis l'alpage d'Allmenalp (bistrot), le sommet du First n'est...
Publiziert von clash 21. März 2017 um 12:12 (Geodaten:1)