Drättehorn 2794 m


Gipfel in 15 Tourenberichte, 27 Foto(s). Letzter Besuch :
13 Feb 15

Geo-Tags: CH-BE


Fotos (27)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (15)



Jungfraugebiet   WT5  
13 Feb 15
Schwalmere mit Zulagen
Sulwald - Sulegg - Kl. Lobhorn - Schwalmere - Drättehorn - Spaltehorn - Soustal - Isenfluh Mehrfacher Programmwechsel heute...zuerst war der Plan, von Sulwald zur Schwalmere zu gehen, dann runter nach Glütsch, rauf zum Eggburgli und ins Kiental runter. Doch in Suls schien mir die sonnige Flanke der Sulegg so einladend, dass...
Publiziert von DoktorRenz 14. Februar 2015 um 12:36 (Fotos:24)
Frutigland   T4  
18 Okt 14
Schwalmere, Hoganthorn und Drättehorn für Vorsichtige
Ich habe diesen Bericht aus einem Kurzbericht umgewandelt. Leider kann ich mich nicht mehr an alle Details erinnern aber ich denke es hat nützliche Informationen. Auch in der Bildergalerie. Leider sind die Photos von dieser Tour etwas verschwommen. Wegbeschreibung Unterwegs mit Bibek und Fabian. Gruenerli -...
Publiziert von Dodovogel 8. November 2016 um 13:40 (Fotos:27 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T4+  
9 Okt 14
birthday night on the Schwalmere
Die Schwalmere hat bei berggiis einen grossen Stein im Brett. Da die Schwalmere und deren unmittelbaren Nachbarberge viele Steine auf sich tragen, ist das kein Problem, da kann berggiis noch so manchen Stein ins Brett pappen. Der Aufstieg sei schön, sei er vom Soustal, von Suld, vom Kiental oder vom Suldtal, die Schwalmere ist...
Publiziert von amphibol 13. Oktober 2014 um 21:48 (Fotos:21 | Kommentare:5)
Frutigland   T5- II  
3 Aug 13
Hoganthorn 2777m und Drättehorn 2794m
Für die heutige Tour fuhren wir in den Spiggengrund bis Gruenerli. Vor der Brücke parkten wir und stiegen bis Clütschnessli auf dem Fahrsträsschen hinauf. Weiter gings unter dem Glütschstock hinauf bis Alp Glütsch. Hier beschlossen wir erstmal ein Kaffee zu trinken und das weitere Wetter abzuwarten, denn die dunklen Wolken...
Publiziert von Pit 4. August 2013 um 11:05 (Fotos:60)
Frutigland   T3  
1 Okt 12
Schuttreiche Überschreitung des Drättehorn 2794m
Das Drättehorn ist ein verhältnismässig selten begangener Berg in Nachbarschaft der Schwalmere unddes Schilthorns. Sein auffälliger Felskopflässt diesen Berg unzugänglicher wirken, als er tatsächlich ist. Wenige Tage vorher bestieg ichden ebenfalls wenig beachteten direkten Nachbarn, das Hohganthorn, und stellte fest, das...
Publiziert von akka 27. Oktober 2012 um 21:20 (Fotos:15)
Frutigland   T6- II  
8 Sep 12
Schwalmere, Hoganthorn und Drättehorn
Gratwanderung der Extraklasse - Herausfordernder Balanceakt über drei Gipfel... Passender könnte der Titel in der aktuellsten Ausgabe "Die Alpen" für diese Tour nicht sein! Einziger Unterschied: im "Die Alpen" ist der Titel für die Überschreitung Rothorn-Glogghüs-Fulenberg reserviert, unser Ort des Geschehens spielt sich im...
Publiziert von babu 9. September 2012 um 14:19 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   T5-  
13 Sep 11
Über sieben Gipfel(chen) zum Schilthorn
Wunderbare Tour rund ums einsame Soustal Von der Grütschalp gehts zuerst flach zum Sousläger, wo ich vorerst noch dem Wanderweg Richtung Sousegg und Lobhörner folge, dann aber nicht dem Chantbach folge, sondern geradeaus dem Strycher genannten Bach entlang Richtung Sylera. Auf ca. 2000m führt ein Weg rechts in die Flanke des...
Publiziert von Mathias 15. September 2011 um 14:28 (Fotos:26 | Kommentare:1)
Frutigland   T6- II  
11 Sep 11
Gratwanderung zur Schwalmere
Da Gewitter angesagt sind, starten wir beizeiten im Spiggengrund. Heute wollen wir auf ungewohntem Weg auf die Schwalmere. Bis auf die Gütschalp geht es auf dem Wanderweg, dann steigen wir auf einer Wegspur hinauf zum Fusse des Britterehöreli. Ein Rudel von 18 Gämsen rennt vom Grat in die Flanke des Glütschstocks. Auch am...
Publiziert von Domino 13. September 2011 um 21:43 (Fotos:21 | Kommentare:3)
Jungfraugebiet   T5-  
11 Aug 11
Vor Grütsch i ds Glütsch
Eine Gratroute, die v.a. durch die grandiose Kulissenlage vor den "Big Ones" besticht - und ich hatte sie bisher erst im dicken Nebel begangen. Viel besser fing's auch diesmal nicht an: Triefend nasses Gras und hartnäckige Hangwolken an der Südseite.... immerhin alles doch eine Stufe lichter und hoffnungsvoller als damals......
Publiziert von Polder 14. August 2011 um 20:07 (Fotos:11)
Frutigland   T4  
22 Sep 10
Schwalmere - Hoganthorn - Drättehorn
Diesen prächtigen Tag wollte ich unbedingt noch nutzen. Wieder ging es per Roller ins Kiental und weiter bis in den Spiggegrund vor das letzte Brücklein. Aber bedenke, ein 50 ccm-Roller ist nur bedingt bergtauglich. Mit kräftigem Fusseinsatz ab und zu schaffte ich es dennoch ;o). Die Sonne erreichte ich erst auf etwa 2300...
Publiziert von Domino 24. September 2010 um 16:19 (Fotos:16 | Kommentare:3)