Diablon 3053 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 40 Foto(s). Letzter Besuch :
1 Aug 17

Geo-Tags: CH-VS


Fotos (40)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Mittelwallis   T4  
1 Aug 17
Diablon (3053 m) e Sex de Marinda (2906 m)
Prima salita dell’estate 2017 in Vallese. Le previsioni per il pomeriggio non sono belle, quindi parto con qualcosa di tranquillo. Ma ovviamente non banale. La lista delle cime che non ho ancora fatto ogni anno si accorcia sempre più. Le Diablon è una cima piuttosto larga (ha due punti quotati, rispettivamente 3041 e...
Publiziert von Sky 20. August 2017 um 19:47 (Fotos:63 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T4  
5 Jul 15
Val d´Anniviers, Tag 2: Sasseneire (3254 m), Diablon (3053 m)
Nach meiner schönen Wanderung am Vortag Val d´Anniviers, Tag 1: Wängerhorn (3096 m) wollte ich der größten Hitze etwas entfliehen. Da ich auf den Postbus angewiesen war konnte ich nur spät starten. Als Startpunkt für meine zweite Wanderung im Val d´Anniviers wählte ich den hoch gelegenenLac de Moiry (2250 m)....
Publiziert von Ole 13. Juli 2015 um 14:28 (Fotos:34 | Kommentare:4)
Oberwallis   T4  
25 Sep 14
Ungeplant zum Diablon (3053 m) ...
... und unerwartet Edelweiss en masse. Ich verrate wohl kein Geheimnis wenn ich hier von diesem Tummelplatz der Edelweiss berichte. alpenorni hat es bereits 2 Jahre vor mir getan, und er war damals ebenso überrascht wie ich an diesem Tag, da ich auf seinen Bericht erst später bei nachträglicher Recherche gestossen bin....
Publiziert von dulac 6. Oktober 2014 um 00:42 (Fotos:50 | Kommentare:2)
Unterwallis   T5- I  
23 Sep 14
Diablon - Sasseneire - Pointe du Prélet: anregendes Gratwandern ob des Lac de Moiry
Für drei Tage haben wir uns in St-Jean (sehr empfehlenswerte Adresse) einquartiert, damit ich endlich den Sasseneire kennenlerne, und wir weitere umgebende Berge besteigen können. Ist doch die Fahrt durchs Val de Moiry, oberhalb der Gougra, schon spannend, „erschlägt“ mich - wie prophezeit - bei der Ankunft auf...
Publiziert von Felix 27. Oktober 2014 um 15:02 (Fotos:63 | Kommentare:8)
Mittelwallis   T4+  
6 Jul 14
Sex de Marinda (2906 m) - Diablon (3053 m) - Pointes de Tsevolire (3026 m)
Der Wetterbericht versprach zumindest für den heutigen Tag schönes Wanderwetter. Bei meiner Bergtourzur Bella Tola (3025 m) und Rothorn (2998 m) am Vortag war die Sicht doch sehr eingeschränkt. Gestartet bin ich bei wolkenlosem Himmel amParkplatzder Staumauer des Lac de Moiry (2250 m). Zunächst wird die Staumauer...
Publiziert von Ole 12. Juli 2014 um 17:00 (Fotos:50)
Mittelwallis   T4-  
6 Sep 12
Val de Moiry -Sasseneire-Tsaté- Val d'Hérens
Bei der Traverse der Garde de Bordon ist mir die Kette des Sasseneire westseitig des Val de Moiry aufgefallen und wurde sofort in die Projektpipeline aufgenommen. Diese lässt sich sehr gut mit einer Traverse ins Val d'Hérens kombinieren. Zwei Monate später ist der Tag gekommen: Nasse Felsen verhindern ein anspruchsvolleres...
Publiziert von Schneeluchs 23. Dezember 2012 um 13:52 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Mittelwallis   T4-  
19 Jul 12
Lac de Moiry - Diablon (3053m) und Sex de Marinda (2906m)
Zum ersten Mal in unserem Leben stehen wir nun also am berühmten Moiry-Stausee. Es soll nicht das letzte Mal gewesen sein ! Die blühenden Matten ringsherum und der freie Blick zu den Schneebergen im Süden strahlen eine freundliche Morgenstimmung aus. Wir starten in Richtung Col Torrent und folgen der Almstraße bis etwa 10min....
Publiziert von Alpenorni 7. August 2012 um 10:15 (Fotos:50)
Mittelwallis   T4 I  
10 Sep 09
Sasseneire (3254 m), Diablon, Sex de Marinda
Schon ein Weilchen geistert der Sasseneire in meinem Hinterkopf (bzw. occiput, um mich hinsichtlich geografischem Umfeld politisch korrekt auszudrücken) herum. Als ich ihn kürzlich auch noch in ISBN 978-3-03812-273-9 * entdeckt habe, stand fest, dass er nun für eine Besteigung fällig war. Allerdings musste er...
Publiziert von Shepherd 11. September 2009 um 20:32 (Fotos:65 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T4  
30 Jun 09
Lac Moiry - Diablon + Sex de Marinda
Diese Wanderung beginne ich am Lac de Moiry auf 2250m. Die Staumauer kann mit ÖV oder PW angefahren werden. Ich gehe auf der Staumauer ans westliche Ufer und folge für ein paar Meter dem breiten Weg. Ich verlasse dann den Weg und gehe den steiler werdenden Grashang direkt nach Westen zum Punkt...
Publiziert von akka 12. Juli 2009 um 20:57 (Fotos:15)