Jun 23
St.Gallen   T2  
23 Jun 17
Spicher via Ofenloch
Für meine 55+ Tour meldeten sich 5 wanderfreudige Frauen an. Ich fühlte mich so als Hahn im Korb ;-) Im Restaurant Passhöhe geniessen wir vorerst einen feinen Startkaffee mit Gipfeli. Zum Glück hatte es immer wieder Wolken, die die Sonne mal verdeckten und die Temperatur in Grenzen hielten. Zudem führt der Wanderweg durch...
Publiziert von shuber 24. Juni 2017 um 17:44 (Fotos:30)
Apr 8
St.Gallen   T2  
8 Apr 17
Erste Frühlingswanderung auf den Hinterfallenchopf
Die Frage stellt sich heute wie bei vielen, wie weit hinunter reicht der Schnee noch? Und wie hoch müssen wir, damit wir noch in den Genuss der Krokusse kommen? Nach Begutachten von einigen Webcams stellen wir überrascht fest, dass es ungewöhnlich wenig Schnee noch hat. Wir fahren deshalb auf die Passhöhe der Schwägalp und...
Publiziert von AndiSG 10. April 2017 um 20:32 (Fotos:39)
Jan 1
St.Gallen   T2  
1 Jan 17
Hinterfallenchopf, 1532m, Überschreitung von der Schwägalp nach Ennetbühl am Neujahrstag
Dem Nebel entflohen! Gerade den Neujahrstag wollten wir nicht im Nebel am Bodensee verbringen. Da konnte auch der Neujahrskater nicht dagegen ankämpfen, um 10:45 standen wir an der Schwägalp Passhöhe und gingen den Hinterfallenchopf an. Schon lange war dieser Voralpengipfel in Planung, eigentlich als Schneeschuhtour, aber das...
Publiziert von milan 2. Januar 2017 um 15:46 (Fotos:19 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jun 10
Appenzell   T2  
10 Jun 16
Hochfläschen, 1470m und Spicher, 1520m
Den sonnigen Freitag galt es zu nutzen, da schon wieder Regen angekündigt war. Spicher, Hochalp und Co. sind unmittelbar vor der Säntisnordwand gelegene Voralpengipfel und faszinieren deshalb besonders. Da die Parkplätze am Rossfall begrenzt sind, habe ich meinen Untersatz in Urnäsch geparkt und fahre mit dem Postbus das...
Publiziert von milan 12. Juni 2016 um 10:14 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Apr 19
Appenzell   T3  
19 Apr 16
Eine nasse Sache - durch den Neuschnee auf Hochalp, Spicher und Hinterfallenchopf
Tja, ursprünglich war der Plan ja ein ganz ein anderer, durch sonnengeflutete Krokuswiesen schlendern nämlich - aber dieser Plan wurde konsequent zunichte gemacht durch den reichlichen Neuschnee, den es bis etwa 1200m hatte. Nichtsdestoweniger gilt es, die Gelegenheit auszunutzen, denn noch wesentlich mehr Neuschnee ist für die...
Publiziert von maxl 22. April 2016 um 16:04 (Fotos:38 | Kommentare:2)
Dez 17
St.Gallen   T3  
17 Dez 15
Nagelfluh-Gipfelrunde ab dem Schwägalp-Pass
Gemäß dem Motto Für jede Situation gibt es eine passende Tour fand ich mit den Gipfeln westlich der Schwägalp-Passstraße für das gestrige Zwischenhoch in Kombination mit einem freien Tag das richtige Betätigungsfeld. Nachdem es am Vortag hochreichend geregnet hatte, wollte ich nicht zuviel nun aufgeweichten Schnee als...
Publiziert von Kauk0r 18. Dezember 2015 um 13:43 (Fotos:21 | Kommentare:2)
Mai 10
Appenzell   T2  
10 Mai 15
Sur le Chemin panorama alpin : Troisième étape, de Jakobsbad à Schwägalp
English version here J’avais prévu d’enchaîner les deux prochaines étapes de ma randonnée du lac de Constance au Léman, en passant une nuit à la Schwägalp. Mais les prévisions météo n’étaient pas bonnes pour ce samedi et ce n’est donc que dimanche matin que je me suis mis en route, prenant une fois de plus le...
Publiziert von stephen 12. Mai 2015 um 20:59 (Fotos:17)
Dez 4
Appenzell   T2  
4 Dez 14
Über dem Nebel auf Spicher und Hochalp
Für heute verspricht Meteo eine Nebelobergrenze um 1100 - 1300m. Da sollten wir mit ein wenig Glück die Sonne zu sehen bekommen und an der Wärme auf das Nebelmeer runterschauen können. Grund genug also, uns für eine Tour zu verabreden und der trüben Suppe zu entfliehen. Als wir in Nesslau aufs Postauto zur...
Publiziert von CampoTencia 7. Dezember 2014 um 17:30 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jul 1
St.Gallen   T4  
1 Jul 14
Von Haag nach Mogelsberg via Säntis
War nach dieser Tour ernüchtert, dass ich in Höhenmeter pro Stunde gerechnet so langsam war. Daher machte ich die Tour nochmal. Diesmal nahm ich wieder den Direktaufstieg Gams-Alp Loch-Mutschen über die steilen Grasflanken und nicht wie beim vorherigen Mal die Umgehung über Rofisbach-Unteralp-Roslenalp. Sonst war die Route...
Publiziert von dani_ 3. Juli 2014 um 12:23 (Fotos:4)
Jun 27
St.Gallen   T3  
27 Jun 14
Haag - Mogelsberg via Säntis
Seit diesen Touren (1, 2, 3) habe ich immer gedacht, dass doch die Strecke schneller und von der Routenwahl geschickter (insbesondere Gegend um Ofenloch / Neckerquelle, aber auch Mutschenaufstieg) zurückzulegen sei. Nun probierte ich es nochmals. Der Steilaufstieg von Alp Loch auf den Mutschen hatte jedesmal zu Anfang der...
Publiziert von dani_ 30. Juni 2014 um 22:35 (Fotos:11)