Chialvetta 1494 m


Ort in 9 Tourenberichte, 1 Foto(s). Letzter Besuch :
25 Jul 16

Geo-Tags: I


Fotos (1)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Piemont   T2  
25 Jul 16
Grande Traversata delle Alpi (GTA) - Teil 4: Pontechianale bis Bersezio
Mo, 25.07.2016 Pontechianale - Rifugio Melezé Eine etwas kürzere Etappe. So starten wir etwas später. Ein Fehler. Es ist schon drückend feucht-heiss als wir erst durch lichten Lärchenwald, später durch mannshohes Erlengestrüpp zum Colle della Battagliogla aufsteigen. Oben treffen wir auf vollbepackte...
Publiziert von kopfsalat 20. September 2016 um 21:31 (Fotos:128 | Kommentare:4)
Piemont   WS+  
28 Mär 16
Ski de randonnée familial dans le Val Maira
Le Val Maira, à la hauteur de Cuneo, est sans doute la vallée piémontaise la plus riche en itinéraires de randonnée à ski, la bible locale (ie le topo de Bruno Rosano Chiaramaio in Val Maira) en recense 125 répartis sur les 45 kms entre Dronero et Chiappera. 45kms vides de la moindre remontée mécanique ou du moindre...
Publiziert von Bertrand 4. April 2016 um 15:45 (Fotos:33 | Geodaten:4)
Piemont   T2  
22 Jul 15
GTA Valli Occitane - dalle Terme di Valdieri a Pontechianale
La GTA (Grande Traversata delle Alpi) è un itinerario in 65 tappe dalla Val Formazza a Ventimiglia attraverso le Alpi Piemontesi. Questo itinerario è ralativo alle tappe 53, 52, 51, 50, 48b, 48a, 47, 46 variante Colle Enchiausa, 45, 44, della guidina GTA della Rother Walking Guide. Il percorso è nel senso inverso del...
Publiziert von NrcSlv 13. August 2015 um 12:22 (Fotos:49 | Geodaten:1)
Piemont   WT2  
1 Apr 15
Passo e Rifugio della Gardetta
Lasciata l'auto nell'ampio,ma già gremito parcheggio,all'ingresso del paesino di Chialvetta (m. 1494),mi inoltro tra le stradine salendo alla chiesa dove imbocco l'evidente tracciato della mulattiera che fra prati e radi boschetti si inoltra nella valle fino a raggiungere il caratteristico nucleo di Pratorotondo (m. 1639) dove si...
Publiziert von coral54 5. April 2015 um 11:36 (Fotos:35 | Kommentare:3)
Piemont   T3 WT3  
29 Dez 12
Monte Cassin (2625 m)
Val Maira? Dov'è?...Mi metto a cercare in rete e una frase attira la mia attenzione: Con questo lavoro ho cercato di far conoscere un paradiso, farlo apprezzare senza rumori, esser di stimolo a chi sa gioire per un fiocco di neve, per viver pienamente la Val Maira, in piena libertà e senza ferirla, apprezzandone il delicato...
Publiziert von Laura. 4. Januar 2013 um 23:57 (Fotos:10 | Kommentare:8 | Geodaten:9)
Piemont   T2  
14 Aug 12
Monte Cassorso - 2776 m - Cottische Alpen
Im Mairatal fuhren wir in den kleinen Ort Chialvetta und dann auf schmaler, ungeteerter Straße bis zum Parkplatz auf 1900 m (Prato Cioliera - viel Jungvieh). Dort viele Autos und auch Camper. Dann schöner Aufstieg bis zum Passo della Gardetta ( 2437 m) an einigen Miltärbunkern vorbei. Dann links hinauf zu P. 2587 m. Dort sehr...
Publiziert von Woife 29. Oktober 2017 um 22:53 (Fotos:12)
Piemont   T2  
23 Jun 11
Mairatal: Wandern, Schauen und Geniessen, Etappe 11 und 12
Etappe 11 und 12 Donnerstag, 23.06.11 Chilvetta, Osteria della Gardetta (1494 m) nach Vernetti (1233 m): Pensione und Posto tappa Ceaglio Halbpension (HP) Posto Tappa Ceaglio 61,50 Euro Auch der treuherzige Blick vom Wirt Rolando und die Aussage: „kein Regen,kein Gewitter“ nützt nichts, denn nach unserem Frühstück...
Publiziert von Romy 31. Juli 2011 um 19:38 (Fotos:47 | Kommentare:1)
Piemont   T2  
20 Jun 11
Mairatal: Wandern, Schauen und Geniessen, Etappe 9 und 10
Mairatalwanderung 2011, Etappe 9 und 10 Montag, 20. 06.11: San Michele Prazzo (1358 m) nach Ussolo (1355 m), La Carlina: Halbpension (HP) Posto Tappa La Carlina: 40 Euro Vor dem Frühstück sprechen wir den Signore nochmals auf Romy’s rätselhaft „verschwundenen“ Wanderstock an und wir schauen nochmals im Auto...
Publiziert von Romy 28. Juli 2011 um 19:24 (Fotos:52 | Kommentare:1)
Piemont   ZS  
26 Mär 09
Valle Maira - Schitouren und kulinarische Genüsse (4)
Unser vierter Schitourentag. Tourenplan: Colle d' Enchiausa 2740m. Wir waren so gut drauf, rannten an der Abzweigung vorbei und stiegen deshalb auf den C.le d. Scaletta und den M. Vanclava 2874m. Das Highlight war eine firnige Traumabfahrt durchs Valle Rocetta und der Überdrüber die Einkehr im Posta Tappa von Chialvetta!...
Publiziert von goppa 16. Oktober 2009 um 02:16 (Fotos:27)