Chapf 2042 m


Gipfel in 29 Tourenberichte, 72 Foto(s). Letzter Besuch :
12 Sep 18

Geo-Tags: Alvier Gruppe, CH-SG


Fotos (72)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (29)



St.Gallen   T3+  
12 Sep 18
Schiffberg und Chapf
Schiffberg und Chapf, keine alltägliche Kombination vermute ich mal, aber trotzdem ist sie zustande gekommen. Nicht geplant, aber unverhofft kommt ja manchmal. Ganz so unverhofft war es aber wahrscheinlich in meinem Fall gar nicht. Vor gut einem Jahr hatte ich versucht den Gamsberg zu besteigen. Dieser schwirrt mir schon seit...
Publiziert von Kauk0r 13. September 2018 um 23:25 (Fotos:39)
St.Gallen   T3  
25 Mai 18
Vom Voralp zum Isisizer Rosswis 2333 müM und zum Chapf 2042 müM
Heute gehe ich wieder einmal alleine mit den Hunden auf Tour. Da ich vor drei Jahren das letzte Mal auf dem Margelchopf war, möchte ich nun einen anderen Berg besuchen auf dem ich noch nicht oben war. Da stach mir die Isisizer Rosswis ins Auge, die scheint mir nach der Karte nach, Recht einfach zu besteigen sein und mit den Hunde...
Publiziert von Flylu 26. Mai 2018 um 23:45 (Fotos:47 | Kommentare:3)
St.Gallen   T2 L  
10 Mär 18
Vom Rheintal auf den Chapf (2042m) - Hike&Ski
Angepeilt war heute eigentlich der Wächter des Rheintals - der Vilan. Da das Wetter aber kaum schlechter hätte sein können für eine Skitour (warm, stark bewölkt, regnerisch, windig), sparte ich mir die Anfahrt und wählte den anderen, näher gelegenen "Wächter des Rheintals" - den Chapf. Von Grabs aus sind es mehr als 1500...
Publiziert von Schneemann 10. März 2018 um 23:01 (Fotos:13)
St.Gallen   WT2  
25 Dez 17
Chapf per pedes
Zwischen den weihnachtlichen Tafeleien ergibt sich dann und wann die Möglichkeit, das schöne Wetter zu nutzen für einen kurzen Ausflug direkt von der Haustür aus. In Grabs ist in diesem Fall der Klassiker der Aufstieg über den ganzen Studnerberg bis zum Chapf (von wo der Weiterweg zum Margelchopf oder zum Isisizgrat möglich...
Publiziert von Zaza 30. Dezember 2017 um 19:49 (Fotos:12)
St.Gallen   L  
23 Jan 17
Rauf auf den Chapf
Im schatten des Margelchpf von Buchs zur Altstadt Werdenberg. durchs Burgerholz und über die Rutz, an der Isisizer Voralp vorbei durch den Chelenwald zur Alphütte Valspuus. danach via Clubhaus Gampernei (Büza) weiter über den rücken auf den Chapf. runter wieder auf gleichem wege. auf dem rücken ist alles tausendmal...
Publiziert von spez 26. Januar 2017 um 08:00 (Fotos:10)
St.Gallen   L  
17 Jan 17
Chapf im Morgengrauen
Schon einige Male hier beschrieben, daher fasse ich mich kurz: Der Weg ist einfach und logisch, auch bei Null-Sicht zu finden. Im unteren Bereich immer am Waldrand entlang, und dann einfach nie von der Geländekante abweichen. Die Bedingungen heute früh waren nicht perfekt. Ab ungefähr 1000m Höhe war nix mehr mit Sicht. Die...
Publiziert von MatthiasG 17. Januar 2017 um 15:04 (Fotos:10 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5- II  
1 Jan 17
Neujahrsrunde zum Margelchopf
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersschreibenden So könnte man denken, in Anlehnung an Rosa Luxemburg, wenn mit schöner Regelmässigkeit die Diskussionen aufflammen, wie ein "richtiger" Hikr-Bericht auszusehen habe (siehe z.B. hier). Dabei ist die Sache doch eigentlich einfach: Man halte sich an die Nutzungsbedingungen...
Publiziert von Zaza 2. Januar 2017 um 18:28 (Fotos:15 | Kommentare:5)
St.Gallen   T5- II  
29 Okt 16
Chapf + Margelchopf (NW ridge)
From last year's hike on Glannachopf, Chli Fulfirst and Gross Fulfirst, I already knew that the Werdenberg area is beautiful in autumn colours. This time, we start at Voralp, which we find almost completely deserted at this time of year. We hike up via Ingarnascht, Schlösslichopf and (tonguetwister!) Isisizsess to the Chapf. The...
Publiziert von Stijn 30. Oktober 2016 um 21:25 (Fotos:49 | Geodaten:1)
St.Gallen   L  
22 Jan 16
Chapf (2043m) - aus dem Rheintal (Grabs)
Nur selten, und wohl immer seltener in Zukunft, kann man direkt vom tiefen Rheintal mit den Ski starten. Eine der beliebsteten dieser Touren ist wohl der Chapf (2043m) von Grabs (470m) - es geht einen waldfreien Rücken, den Studner Berg, in mässiger Steigung weit nach oben (ziemlich lawinensicher und einfach). Dank dem kurzen...
Publiziert von Schneemann 23. Januar 2016 um 09:31 (Fotos:11 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5  
15 Jul 14
Chapf und Margelchopf
Im Zuge meiner Abschiedstournee vom Rheintal wollte ich gerne auch wieder "back to the roots" gehen und nochmals meine zuallererst bestiegenen Gipfel Chapf und Margelchopf (siehe) besuchen, und zwar wie damals von Grabs aus. Nur wollte ich mit den seitdem gesammelten Erfahrungen eine andere Route nehmen. Die Wolken hingen bis...
Publiziert von dani_ 4. September 2014 um 17:13 (Fotos:10)