Aug 28
Albulatal   T3+  
28 Aug 17
Über Pass digls Orgels und Fuorcla da Tschitta nach Preda
Diese Tour hat uns vor zwei Jahrren so fasziniert, dass wir sie unseren Vereinsmitgliedern von NF nicht vorenthalten wollten. Dem Wetterbericht gehorchend, der von starken Gewittern über Dauerregen bis trocken alles prophezeit, steigen wir um 9.15 in Bergün mit Regenutensilien bewaffnet aus dem Zug. Gottseidank brauchen wir...
Publiziert von Krokus 31. August 2017 um 17:53 (Fotos:77 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Okt 16
Oberhalbstein   T4 I  
16 Okt 16
Von Bergün via Pizza Grossa 2939müM nach Preda
Da wir eine Woche Herbstferien vor uns haben aber die Wetteraussichten für die kommende Woche eher trüb sind, am Sonntag aber perfektes Wanderwetter angesagt wurde nutzen wie diese Gelegenheit beim Schopf. Nach einer stressfreien Fahrt am frühen Sonntagmorgen sind wir, Bruno, Fly und ichkurz nach sieben Uhr im Bergün bei...
Publiziert von Flylu 17. Oktober 2016 um 15:32 (Fotos:50 | Kommentare:6)
Okt 5
Albulatal   T6 ZS+ IV  
5 Okt 16
Pulver gut am Piz Ela
Längere ÖV Tages-Bergtour mit Bergbuddy. Überschreitung vom Piz Ela via SE-Grat. Runter via "Normalweg" Westflanke im dunkeln, Schnee, Eis und Schotter. "Not"-Übernachtung in der Chamonas d'Ela Mit dem ersten Zug ging es nach Preda. Noch in der Dunkelheit stiegen wir in der klaren und kühlen Morgenluft um 7:00 Uhr los...
Publiziert von tricky 7. Oktober 2016 um 17:38 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Aug 29
Albulatal   T5  
29 Aug 15
Ela-Runde mit Abstechern
An diesem schönen Wochenende wollten wir eine vor einigen Jahren gemachte Tour wieder ins Gedächtnis rufen. Damals ging es ebenfalls von Bergün aus zur Elahütte. Dann aber hatten wir das Tinzenhorn und am anderen Tag den Piz Ela auf dem Programm.Diesmal sollte es etwas entspannter aber nicht weniger genussvoll werden . Von...
Publiziert von Eberesche 16. September 2015 um 20:41 (Fotos:17)
Aug 26
Albulatal   T3  
26 Aug 15
Chamonas d'Ela - Pass digls Orgels - Pass d'Ela - Fuorcla da Tschitta
Ein lange gehegter Wunsch geht endlich in Erfüllung. Schon einige Jahre schwärmt Krokus von einer mehrtägigen Tour im Parc Ela und einer Übernachtung in der einsamen Ela-Hütte. Überreden muss sie mich ja nicht, aber entweder hatten wir immer andere Pläne oder früher Wintereinbruch in der Höhe verumöglichte die...
Publiziert von CampoTencia 30. August 2015 um 00:06 (Fotos:48 | Kommentare:6 | Geodaten:2)
Jul 28
Albulatal   T3  
28 Jul 15
Pass d'Ela
Nachdem ich zwei Tage zuvor beinahe den Pass digl Orgels erreicht hatte www.hikr.org/tour/post97076.html, wollte ich nun die Orgelpfeifen von der anderen Seite besichtigen. Die Ausgangshöhe ab Bergün ist fast dieselbe wie von Tinizong. Der Aufstieg ist allerdings von hier nicht weniger anstrengend. Nur ein kurzes Stück ist als...
Publiziert von cresta 29. Juli 2015 um 21:46 (Fotos:33 | Kommentare:3)
Okt 19
Albulatal   T4+ WS+ III  
19 Okt 14
(fast) Corn da Tinizong
die idee wäre eigentlich genial gewesen, das wetter auch. von der ela-hütte via normalweg aufs corn da tinizong und abstieg über w-grat. doch ab ca. 3000 m wurden wir mit schnee konfrontiert, lagen auf dem gipfelgrat bereits ca. 20 cm davon. trotzdem lohnt es sich die erfahrungen bis dahin hier zu protokoll zu geben. am...
Publiziert von spez 21. Oktober 2014 um 11:25 (Fotos:25)
Okt 3
Albulatal   T3 WS+ II  
3 Okt 12
Auf's Korn genommen: Corn da Tinizong
Bei der Durchreise auf der Albulastrecke oder der Julierpassstrasse hatte ich mir schon wiederholt vorgenomen, endlich den sagenhaften Parc Elazu besuchen. Nach eingehendem Karten- und Führerstudium sollte es diesen Sommer endlich soweit sein, bis dann die ergiebigen Schneefälle Ende August meine Pläne abrupt zunichte machten....
Publiziert von lorenzo 10. Oktober 2012 um 00:06 (Fotos:24 | Kommentare:8)
Jul 31
Albulatal   T3  
31 Jul 11
Parc Ela
Nach einer Postautofahrt über die Lenzerheide und einmaligem Umsteigen in Tiefencastel starten wir die Tour in Alvaneu Bad. Zuerst gehts auf die andere Seite der Albula, an einem Golfplatz vorbei. Der Weg ist relativ schlecht ausgeschildert. Man zweigt ab in einen Waldweg orographisch rechts des Schaftobelbachs, angeschrieben mit...
Publiziert von phono 10. August 2011 um 12:15 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Aug 27
Albulatal   T3  
27 Aug 03
Furschela da Tschitta und Pass d'Ela: von Preda nach Bergün/Bravuogn
Route: Preda (1789 m) - Naz (1747 m) - La Rabgiugsa entlang - am Pkt. 1953 nach rechts hinauf - Val Tschitta (Pkt. 2236) - Tschitta (Pkt. 2427) - Furschela da Tschitta (2831 m) - Lai Grond (2594 m) - Pkt. 2564 - Lai Mort (2603 m) - Pass d'Ela (2724 m) - Pkt. 2495 - Chamonas d'Ela (2252 m) - Weg nach rechts hinauf - Pkt. 2385 -...
Publiziert von neutrino 15. Februar 2007 um 10:05