Chäseren 1281 m


Hütte in 95 Tourenberichte, 4 Foto(s). Letzter Besuch :
8 Sep 18

Geo-Tags: CH-GL


Fotos (4)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (95)



Glarus   WS II  
8 Sep 18
Über den Schwander Grat zum Vrenelisgärtli
Vrenelisgärtli (2904m). Um das Gärtli der Vreneli ranken sich verschieden Sagen (SRF – Das Gärtchen der Jungfrau Vreneli)Das Schneefeld unter dem sie mit Ihrem Kessel begraben liegen sollte, ist allerdings schon 2003 zum ersten Mal vollständig abgeschmolzen, ohne Ihre sterblichen Überreste freizugeben. Lohnt den...
Publiziert von poudrieres 13. September 2018 um 21:03 (Fotos:54 | Geodaten:1)
Glarus   T4- L  
3 Aug 18
Inner Fürberg (2627 m) - bike & hike from Klöntal
Inner Fürberg (aka Gross Fürberg) is a peak which is rather easy to hike to, but it still offers a great view to the glacier and the highest peaks in the Glärnisch massif. I started off at 7:15 in the morning from Plätz, bringing my mountain bike along. The forest road to Chäseren is quite steep in many places, so I mostly...
Publiziert von Roald 3. August 2018 um 22:10 (Fotos:29 | Geodaten:2)
Glarus   T6 II  
8 Jul 18
2x Glärnisch bitte
Light unterwegs bei dieser Tour mit Start von Schwanden über den Guppengrat. Abstieg über die Normalroute und zurück mit derVorder Glärnisch N-S Überschreitung. Also nur mit Laufschuhen, Stöcken und Pickel an meinem Trailrucksack. Im Frühling/Sommer ist die Gefahr von Gletscherspalten geringer, ansonsten kann auch über...
Publiziert von tricky 9. Juli 2018 um 21:29 (Fotos:28 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Glarus   L  
1 Jul 18
Vrenelisgärtli
Dank des Tipps vom Hüttenpersonal frühstücken wir erst nach 5 Uhr. Tatsächlich essen wir alleine Zmorge und brechen kurz vor 6 Uhr als letzte Richtung Vrenelisgärtli auf. Als wir uns am Rand des Glärnischfirns anseilen, ist der Himmel schon ein wenig bedeckt. Dies ist während des Aufstiegs über den Gletscher sehr...
Publiziert von carpintero 12. Juli 2018 um 20:51 (Fotos:24 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Glarus   S  
24 Dez 17
Bächistock vom Hinterklöntal
Heute sollte es wieder einmal steil nach oben gehen, eine ganztägige Tour, die in die Höheren Lagen geht. Grund für diese Tour waren unteranderem die Schneeverhältnisse. Unten Bruchharsch oben nicht zu viel Neuschnee. Habe mich ebenfalls gefragt warum diese Tour nicht mehr beschrieben/ begangen wird, was ich dann auch...
Publiziert von DonMiguel 24. Dezember 2017 um 22:06 (Fotos:21 | Kommentare:3)
Glarus   T4  
21 Sep 17
Glarner Alpen
Ich hatte es eigentlich schon abgeschrieben, dieses Jahr noch in die Glarner Alpen zu starten. Ich war noch nie dort, aber sehe bei meinen anderen Touren des Öfteren die beeindruckenden Berge. Heute war ein herrlicher und sonniger Spätsommertag. Die Chance ließ ich mir also nicht entgehen. Startpunkt der Tour war Klöntal...
Publiziert von YetiFun 21. September 2017 um 20:29 (Fotos:7 | Kommentare:3)
Glarus   T6  
15 Aug 17
Variante in der Bächistock Südwand
Die Bächistock Südwand hat mich schon länger fasziniert. Von weiten und nahem sieht sie eindrücklich aus. Doch ist man erst einmal eingestiegen ist es vergnügliches Kraxeln. Heute wollten wir eine etwas direktere Variante probieren (nicht die schon hier beschriebene direkte Sündwand, das ist uns doch eine Nummer zu gross)....
Publiziert von justus 30. August 2017 um 23:09 (Fotos:52 | Geodaten:1)
Glarus   T3 WS- WS+  
31 Jul 17
Vrenelisgärtli zum Zweiten
Nachdem wir mit unserer Hochtourengruppe im Juni diesen Jahres mit unserem lieben Bergführer Dani einen Aufbaukurs absolviert haben, hatten wir fest beschlossen, diesen Sommer einige Touren zu unternehmen. Es ist jedoch nicht immer ganz einfach, solch ein "Grüppli" zu mobilisieren. Jeder hat halt doch "sein Leben" nebst den...
Publiziert von N_Altitude 7. September 2017 um 16:37 (Fotos:6)
Glarus   T6  
5 Jul 17
Über den Rossstockgrat zum Rad
Der Westgrat des Rad zieht sich in gerader Linie vom Rossstock herüber. Die Begehung ist nicht wirklich schwierig, aber wegen des doch teilweise bröseligen und ausgesetzten Geländes mental fordernd. Diese Grattour gehört wohl auch zu den seltener begangenen Touren im Glärnischgebiet. Ihre beiden Endpunkte lassen sich auch auf...
Publiziert von justus 10. Juli 2017 um 21:22 (Fotos:44 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Glarus   WS  
25 Jun 17
Vreneli tränkte das Gärtli und will uns nicht...
Der Wetterbericht war noch am Dienstag vor der Tour hervorragend: Schön warm, keine Gewitterneigung. Aber er verschlächterte sich von Tag zu Tag. Aufstieg am Samstag von Klöntal Plätz zur Glärnischhütte. Ca. 3h inkl. kurzer Mittagspause. Kein Regen, aber auch nicht viel Sonne. Geschwitzt haben wir trotzdem, geht...
Publiziert von MunggaLoch 30. Juni 2017 um 08:04 (Fotos:3 | Kommentare:6)