Hikr » Capanna Alpe di Ribia » Touren

Capanna Alpe di Ribia » Tourenberichte (40)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 31
Locarnese   T4  
31 Okt 09
VAL VERGELETTO: Alter Alpweg zwischen Alpe di Ribia und Alpe di Cregnell
Schon lange wollte ich den alten Alpweg zwischen den beiden Alpen Ribia und Cregnell aufstöbern. Die Jäger auf der Alpe di Cregnell haben mich beim letzten Besuch am 19. Juli davon abgehalten. Alles abgerutscht. Futsch! Hohe nackte Felswand! 15m Seil reiche nicht. Seit Jahren nicht mehr begehbar. Seinerzeit ging ich kein...
Publiziert von Seeger 31. Oktober 2009 um 22:46 (Fotos:18 | Kommentare:1)
Aug 5
Locarnese   T5  
5 Aug 09
Von der Capanna Ribia über den Rosso di Ribia, 2547 m – Lago del Pezz nach Niva
Dani hat mir gestern erzählt, dass er heute vom Rosso di Ribia über die Nordflanke ins Vergeletto absteigen werde. Im SAC-Clubführer von Giuseppe Brenna habe ich sofort nachgelesen, ob dies für mich nicht eine Schuhnummer zu gross sei. In alter Angabe mit L, wie auch die Catt di Ribia, welche ich gestern ohne Probleme...
Publiziert von Seeger 6. August 2009 um 01:33 (Fotos:28)
Aug 4
Locarnese   T5  
4 Aug 09
Von Niva zur Capanna Ribia: Catt da Ribia, 2363m
Hoch über Niva im Val Bosco (Rovana) thronen der Pizzo Cregnell und der Rosso di Ribia satte 1500 m über dem Talgrund. Zwei wilde und unwegsame Täler - geteilt durch den Nordgrat und dessen Ausläufern des Rosso di Ribia - führen bis unter ihre Felsabstürze: Das Valle di Niva mit dem Catt da Ribia und das Tal zur Alpe...
Publiziert von Seeger 5. August 2009 um 23:06 (Fotos:21)
Jul 21
Locarnese   T4  
21 Jul 09
Val Vergeletto – Val Campo (Valle Maggia): Cima und Bocchetta di Catögn
Der ganze Gratkomplex der Ribia-Gruppe mit Cima Cregnell, Rosso di Ribia, Colmetta, I Gemelli und schliesslich die Cima di Catögn dominiert das Val Campo (Vallemaggia). Die Umrundung ist mir innerhalb 3 Tagen bei besten Wetterverhältnissen gelungen. Ich musste keine Schäfchen zählen um einschlafen zu können. Aber...
Publiziert von Seeger 22. Juli 2009 um 21:38 (Fotos:19)
Jul 8
Locarnese   T3+  
8 Jul 09
Rifugio Ribia / Vergeletto
Tolle 2 Tagestour vom Schlangengebiet über Alpenrosenweiden ins Gneisgebiet. Ca. 1km nach der Ortschaft Vergeletto biegt eine steile Teerstrasse rechts ins Valle della Camana ab. Nach den ersten Häusern vor der Brücke hat es einen kleinen Autoparkplatz. Nun gings zu Fuss weiter alles auf dem weiss roten Wanderweg...
Publiziert von Peti 3. August 2009 um 21:47 (Fotos:24 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Apr 8
Locarnese   T3 WT3  
8 Apr 09
Rifugio Alpe Ribia mit 180 cm Schnee
Auf der Suche nach einer wirklich abgelegenen Gegend stiess ich vor Jahren in einem Buch von Ely Riva - „Valle dimenticate“ - auf die Alpe Ribia, Val Vergeletto. Bis etwa 1950 war die Alp noch bestossen und von der ganzen Siedlung mit etwa 30 Hütten sind noch eine Handvoll vorhanden, liebevoll der Nachwelt erhalten und...
Publiziert von Seeger 8. April 2009 um 16:23 (Fotos:8)
Okt 19
Locarnese   T3  
19 Okt 08
RIFUGIO RIBIA MT. 1996
SI PARTE DA GERIA MT. 1017 DOPO UNA DECINA DI MINUTI SI ARRIVA A PIEI DOVE PARTE UN RIPIDO SENTIERO CHE PORTA ALL ALPE PIANASC MT. 1587 SI PROSEGUE ATTRAVERSANDO IL TORRENTE RIBIA SI ARRIVA ALL ALPE RIBIA , DOPO LA SOSTA AL RIFUGIO SI PROSEGUE VERSO NORD IN DIREZIONE ALPE CATEGN SALENDO A QUOTA 2260 AI LAGHETTI DELL UOMO TONDO SI...
Publiziert von beppe 4. November 2010 um 21:21 (Fotos:54 | Kommentare:4)
Aug 24
Locarnese   T2  
24 Aug 08
Capanna Ribia (1996 m)
Giornata spettacolare… neppure una nuvola ( per fortuna… anche la meteo sbaglia!!). Partenza di buonora per raggiungere la Val Onsernone. A circa 4 km da Vergelletto all’ altezza dell’ indicazione “Alpe Ribia 3h” parcheggiamo l’auto e ci incamminiamo lungo la strada sterrata che...
Publiziert von manu74 7. September 2008 um 20:14 (Fotos:6)
Jun 1
Locarnese   T3+  
1 Jun 08
Rosso di Ribia
Valle meravigliosa, bella la salita alla Capanna Ribia. Mentre Adriano tira il fiato, saliamo per vaghe tracce in una direzione chiara. Il canalino è ingombro di neve ma la catena è fortunatamente libera. Facilmente, poi, in vetta. Con Paolo e Adriano.
Publiziert von danicomo 31. August 2014 um 16:10 (Fotos:3)
Apr 5
Locarnese   WT4  
5 Apr 08
Vorfrühlingstour zum Lago d'Alzasca
Der Lago d’Alzasca wurde vor einigen Jahren bei einer Umfrage einer Tessiner Zeitung zum schönsten Bergsee des Kantons erkoren. Die Gegend ist denn auch eine Reise wert, sei es im Sommer oder im Winter. Für den Zugang zur Capanna d’Alzasca gibt es verschiedenste Möglichkeiten; als Ausgangspunkte kommen...
Publiziert von Zaza 8. April 2008 um 07:54 (Fotos:14)