Hikr » Capanna Alpe di Ribia » Touren

Capanna Alpe di Ribia » Tourenberichte (37)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 23
Locarnese   T3  
23 Okt 14
Alpe di Ribia - Alpe Gategn - Bochetta di Doia - Capanna Alzasca - Someo
Der Himmel blau, die Sonne kommt, die Winde immer noch heftig mit starken Böen. Ich mache mich um 8.30 Uhr vom Rifugio Ribia auf. Ich entscheide mich, den Weg zur Alpe Albezzona zu nehmen. Eine abenteuerliche Strecke mit schönen Tiefblicken. Es herrschen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Ich gehe südlich des Salariels auf...
Publiziert von lynx 25. Oktober 2014 um 22:24 (Fotos:56 | Kommentare:2)
Okt 21
Locarnese   T4  
21 Okt 14
Vom Valle di Campo ins Valle Vegeletto über Rosso di Ribia zum Rifugio Ribia
Das Valle di Campo ist ein wenig besuchter Ort. Einsame lange, steile Aufstiege in unberührter, wilder Natur begleiten den Bergbesteiger. Den ganzen Tag begegnet mir keine Menschenseele. Schon als ich kurz vor 9.00 Uhr in Niva (Valle di Campo) aus dem Postauto aussteige bin ich der Einzige der von hier aus eine Tour unternimmt....
Publiziert von lynx 25. Oktober 2014 um 18:48 (Fotos:53 | Kommentare:2)
Okt 17
Locarnese   T3+ L  
17 Okt 14
Traversata Vergelletto, Capanna Ribia, Bocchetta di Catögn, Capanna Alzasca
-Guida: Guida delle Alpi Ticinesi, vol. 1. Giuseppe Brenna, edizioni CAS. -Come lettura supplementare, rimando al primo vol. "Grandi cime per i nostri giorni" di Giuseppe Brenna (Salvioni edizioni), p. 50, in cui il Maestro parla del Rosso di Ribia, una volta ancora con bei paragrafi sull' esplorazione del territorio alpino...
Publiziert von micaela 5. November 2014 um 12:26 (Fotos:35 | Kommentare:19)
Aug 21
Locarnese   T5 II  
21 Aug 14
ROSSO DI RIBIA (2547 m)
Vergeletto e Spruga mi hanno sempre dato l'impressione di essere i posti piu' remoti da raggiungere del Ticino, ma la valle Onsernone è veramente bella (la sua parte alta quanto meno) e una gita all'anno la merita tutta. La gita è semplice nel suo sviluppo, diretta, divertente, veloce. Una cima estetica con un panorama...
Publiziert von gmonty 21. August 2014 um 19:34 (Fotos:23)
Sep 11
Locarnese   T4  
11 Sep 13
Salariél 2316m
Den Salariél beabsichtigte ich vor einigen Tagen schon zu besteigen. Leider musste ich das Vorhaben wegen starken Gewittern abbrechen.Heute hat es bei wunderschönem Wetter bestens geklappt. Mit dem PW bin ich nach Vergeletto Zott gefahren. Dort hat es bei der Seilbahnstation zur Alpe Saleigenügend Parkplätze. Bis hierhin...
Publiziert von chaeppi 11. September 2013 um 22:28 (Fotos:36)
Jul 24
Locarnese   T4  
24 Jul 13
3 Tage Rundtour im Valle di Vergeletto: Zwischen Alpe Ribia und Lago d’Alzasca
1. Tag Start in Vergeletto 905m oder bei der Seilbahn oder eben mit Autotransfers behaftet. Aufstieg über Piei und Alpe del Pianaccio (kleine Ebene: Welch liebliche Benennung für diesen zerklüfteten Ort) zurCap. Ribia 1996m (T3-) (4 Std.). Dort versehe ich den Job als Hüttenwart ad Interim für eine aufgestellte...
Publiziert von Seeger 25. Juli 2013 um 13:49 (Fotos:47)
Jul 16
Locarnese   T4  
16 Jul 13
Vergeletto-Cevio Teil II : Cap. Ribia – Cima di Catögn – Cap. Alzasca
Gestern sind wir zur Cap. Ribia 1996m über die Alpe d’Albezzona von Vergeletto her aufgestiegen und hatten die Selbstversorger-Hütte ganz alleine für uns. Gut ausgeschlafen, ein Müesli-Frühstück (mit echter Milch!), Putzen, Abrechnen und bei schönstem Morgenlicht auf dem markierten Wanderweg hinauf zum Pt. 2241. Hier...
Publiziert von Seeger 17. Juli 2013 um 23:33 (Fotos:22)
Jul 15
Locarnese   T4  
15 Jul 13
Vergeletto-Cevio Teil I : Aufstieg zur Cap. Ribia über die Alpe Albezzona
Bei heissem und schönstem Sommerwetter starten wir in Vergeletto 905m und schauen uns noch etwas im Dörfchen um. Dann folgen wir der Teerstrasse (Schwertransporte mit Vergeletto-Granit) bis zur Abzweigung rechts hinauf nach Camana 1036m. Bald hört zum Glück die Teerstrasse auf und nach 5hm rechterhand oberhalb der...
Publiziert von Seeger 17. Juli 2013 um 21:00 (Fotos:21)
Okt 7
Locarnese   T2  
7 Okt 12
Capanna Alpe Ribia 1996 m
Le previsioni per oggi sono decisamente peggiori, dovrebbe migliorare ma non si sa di preciso quando, tarda mattinata, pomeriggio, sera, siccome la speranza è sempre l’ultima a morire proviamo a tornare in Svizzera dove sembrava ci fossero meno nuvole. Lasciata Locarno un filo di speranza l’abbiamo, nella nostra direzione...
Publiziert von cristina 12. Oktober 2012 um 14:23 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Okt 6
Locarnese   T6+ WS+ III  
6 Okt 12
Cima di Cregnell - Rosso di Ribia: Panoramica in Nebbia...
Schon zweimal hatte ich versucht, die beiden Gipfel Cima di Cregnell und Rosso di Ribbia zu überschreiten: Beim ersten Versuch war ich von Norden gekommen, von All Aqua über Pian del Crest und Bosco Gurin, musste aber auf dem Passo Pianaccio abrechen, "wil 's isch chu tätschu", wie die Guriner so schön sagen. Den zweiten...
Publiziert von lorenzo 10. Oktober 2012 um 18:34 (Fotos:32)