Hikr » Brienzer Rothorn » Touren

Brienzer Rothorn » Tourenberichte (122)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jun 5
Oberhasli   T2  
5 Jun 10
Trotz Ärger mit Altschnee aufs Brienzer Rothorn(2350m)
Das Brienzer Rothorn ist ein idealer Train and Hike-Berg,genau das Richtige für mich.Eine ordentliche Konditionstour mit anschliessenden knieschonenden Rückweg auf der Schiene und das auch noch mit Dampfbetrieb,was will man mehr? Start in Brienz hinauf nach Planalp,dabei bis ca.1300m im Wald mit wenig Ausblick.Danach...
Publiziert von trainman 8. Juni 2010 um 11:09 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Feb 13
Oberhasli   ZS+  
13 Feb 10
Brienzer Rothorn 2350m - Varianten Safari
Brienzer Rothorn Varianten-Safari "Powderday" mit Bergführer Stei Steurer (www.stei.li), welcher bekannt für seine Steilabfahrten im In- und Ausland ist. Dann, wenn die Bedingungen so richtig perfekt ist, ruft der Lokal-Matador per Email und seine Jünger folgen ihm :-) So auch ich - und ich kann es...
Publiziert von Bombo 14. Februar 2010 um 19:37 (Fotos:9)
Sep 30
Luzern   T3+  
30 Sep 09
übers Lättgässli aufs Rothorn
Start um 8.00 Uhr bei der Talstation der Rothorn-Luftseilbahn. Zuerst sanft ansteigend Richtung Rossboden und Blattenegg. Dann steil aufwärts zum Chruterenpass und dann zum Lättgässli mit seinen 203 Stufen - Treppe. Laut vielen Berichten sieht man in diesem Gebiet fast immer Steinböcke.Aber eben nur fast. Wir...
Publiziert von Freddy 30. September 2009 um 22:22 (Fotos:3)
Oberhasli   T3  
30 Sep 09
Briefenhorn - Brienzer Rothhorn
Mit der berühmten Brienzer Rothorn Dampfbahn lasse ich mich von Brienz hinauf zur Mittelstation Planalp 1’341m befördern.  Ab hier geht’s auf einem langweiligen, breiten Alpweg via Alp Einewang bis Läger 1’711m bei Rotschalp. Von hier aus geht’s markiert, aber weglos hinauf zum...
Publiziert von saebu 12. Oktober 2009 um 19:22 (Fotos:25 | Kommentare:1)
Sep 29
Oberhasli   T5  
29 Sep 09
Brienzergrat, vom Brienzer Rothorn bis zur Lombachalp
Wir brechen um 7:15 Uhr auf. Der Sonnenaufgang kündet sich an, der Horizont leuchtet. Ich bin ein wenig nervös, bin mir nicht sicher, wie ich die schwierigen Stellen bewältigen werde. Ich habe zwar alle Berichte auf Hikr gelesen, aber das mit der Beurteilung ist so eine Sache. Helene wird die Tour gut...
Publiziert von bulbiferum 30. September 2009 um 21:00 (Fotos:29 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 28
Oberhasli   T3  
28 Sep 09
Vom Brünigpass auf das Brienzer Rothorn
Der Brienzergrat reizte uns schon seit einiger Zeit. Wir planten die Nacht vorher im Berghotel auf dem Brienzer Rothorn zu verbringen. Wir hätten am Vortag bequem mit der Bahn hochfahren können, hatten aber das Gefühl, dass wir auf diese Weise dieser aussergewöhnlichen Tournicht gerecht geworden wären. So...
Publiziert von bulbiferum 30. September 2009 um 21:00 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Dez 27
Oberhasli   WT5 ZS  
27 Dez 08
Brienzer Rothorn: The rougher way
Im Winter ist die Zahnradbahn von Brienz zum Rothorn eingestellt. Der Gipfel wird dann normalerweise von Sörenberg her mit der Luftseilbahn erreicht. Die Berner Seite ist dann schön ruhig und erlaubt einen prächtigen Aufstieg mit knieschonendem Abstieg. Die Route ist allerdings nicht ganz trivial, sie wird im Winter...
Publiziert von Zaza 28. Dezember 2008 um 19:04 (Fotos:4)
Okt 19
Oberhasli   T5  
19 Okt 08
Brienzergrat
KlasseTour mit herrlichem Panorama! 8:37 mit der Dampfbahn ( das erste Highlight! ) hoch aufs Rothorn und wenig später gings dann los Richtung Hader Kulm. Die anfängliche Skepsis wegen des steilen Geländes und ein paar Ausrutschern auf nassen, frostigen Stellen am ersten Nordhang, wich recht bald einem guten...
Publiziert von tomte 23. Oktober 2008 um 23:33
Sep 22
Oberhasli   T5  
22 Sep 08
Brienzergrat
Tout a déjà été dit sur le Brienzergrat et de nombreux rapports existent déjà sur hikr.org Je m'en tiendrai donc à quelques lignes. Fantastique, impressionnant, époustouflant sont quelques adjectifs qui résument cette randonnée. Etant un peu puriste, je suis...
Publiziert von Cassenoix 23. September 2008 um 22:14 (Fotos:18)
Sep 20
Oberhasli   T5  
20 Sep 08
Brienzergrat
Wir starteten die Tour um 8:15 auf der ersten Gondelbahn von Sörenberg auf das Brienzerrothorn. So konnten wir bereits um rund 8:40 starten (die erste Rothorn Bahn von Brienz wäre erst um 9:30 auf dem Gipfel gewesen). Unser Ziel war der Harder, rund 19.5km weiter im Westen. Über die Tour wurde ja hier wirklich...
Publiziert von cocoa 21. September 2008 um 19:02 (Fotos:10 | Geodaten:1)