Hikr » Brienzer Rothorn » Touren

Brienzer Rothorn » Tourenberichte (121)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 16
Obwalden   T3  
16 Jul 17
Höch Gumme et Brienzer Rothorn
English version here Chaque été, j'ai un peu plus de mal à retrouver un niveau de forme physique qui me satisfait. L'âge n'aide pas, bien entendu ; mais en plus, je vais en montagne un peu moins souvent qu'auparavant et quasiment plus du tout en hiver. Je commence donc la saison estivale en partant de plus bas qu'il y a...
Publiziert von stephen 24. Juli 2017 um 20:07 (Fotos:18)
Jul 8
Jungfraugebiet   T5  
8 Jul 17
Die harte Hardergrat-Tour (von Interlaken zum Brienzer Rothorn)
Die Wanderung ist absolute atemberaubend wie man mittels den Fotos sieht und die Mischung zwischen körperlicher Herausforderung und visueller Belohnung war für mich ziemlich einmalig in der Schweiz. Wir sind auf die Route über ein amerikanischen Blog gestolpert und dieser besagt, dass es die beste Wanderung auf dieser Welt ist:...
Publiziert von schnema 27. Juli 2017 um 10:12 (Fotos:3)
Jul 4
Luzern   T3  
4 Jul 17
Steinbockglück auf dem Steinbock Trek
Steinbock Trek, so heisst die Zweitagestour von Sörenberg via Brienzer Rothorn und im grossen Bogen zurück nach Sörenberg. Das Gepäck für die Übernachtung auf dem Brienzer Rothorn wird per Bahn nachgereicht. Sörenberg Flühli bildet die grösste Luzerner Gemeinde. Von dort aus wollen wir zum höchsten Punkt von Luzern,...
Publiziert von DanyWalker 8. Juli 2017 um 09:43 (Fotos:25)
Jan 1
Luzern    
1 Jan 17
Die 26 Kantonshöhepunkte (CH)
Dies ist mein 300-ster Bericht :-D Am30. April 2013 habe ich meinen ersten Bericht hier auf hikr.org verfasst. Der Bericht war noch kurz, so wie die Wanderung mit meinen drei Kindern. In den fünf Jahren habe ich 442 Gipfel bestiegen. Alle mit grossem Respekt vor der Natur. Immer wieder beeindruckt von der grandiosen Natur und...
Publiziert von D!nu 15. Oktober 2017 um 11:35 (Fotos:16)
Dez 16
Berner Voralpen   T4  
16 Dez 16
Brienzer Rothorn: Simeler-Lättgässli-Runde
Der Dezember scheint in jüngster Zeit dem November den Rang als bester Wandermonat abzunehmen. Gleich wie 2015 lassen sich auch dieses Jahr während der kürzesten Tage ungewöhnliche Wanderungen bei absolutem Kaiserwetter unternehmen. Der Zustieg von Brienz über den Simeler, das Felsentor und die Twärenegg ist der wohl...
Publiziert von Zaza 16. Dezember 2016 um 19:55 (Fotos:26)
Okt 19
Luzern   T2  
19 Okt 16
Brienzer Rothorn - via Lättgässli und Roteböde
Wenig verheissungsvoll die Wetteraussichten - so starten wir auf dem beinahe leeren, grossen, Parkplatz Schönenboden bei mehrheitlich bedecktem Himmel. Über P. 1239, P. 1307, P. 1314 und P. 1320 erreichen wir auf wenig ansteigendem BWW Schlacht; hier bewundern wir den kunstvollen Holzzaun vor einem einfach, doch überzeugend...
Publiziert von Felix 10. November 2016 um 16:26 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Sep 11
Obwalden   T2  
11 Sep 16
Mändli / Höch Gumme / Brienzer Rothorn
Der Giswilerstock sieht man sehr schön wenn man von Sarnen aus über den Brünig fährt, sei es mit dem Auto oder mit der Zentralbahn. Ein kleiner Gipfel, das Mändli, (im Sommer mit leichter Kletterei gut erreichbar) auf der Westseite vom Giswilerstock war unser heutiges Ziel. Gestartet sind wir in Luzern und mit der...
Publiziert von Hudyx 20. September 2016 um 09:02 (Fotos:18)
Aug 23
Berner Voralpen   T5  
23 Aug 16
Brienzergrat integral Speed
Eine schnelle Monstertour vom Brünig zum Harder – 3400 Höhenmeter Aufstieg und 35 km in 7.5 Stunden Brienzergrat – ein klingender Name und wohl den meisten Alpinwanderern in der Schweiz ein Begriff. Der rund dreissig Kilometer lange Bergkamm mit unzähligen Gipfeln über dem Brienzersee kann in seiner ganzen Länge...
Publiziert von Delta 24. August 2016 um 09:30 (Fotos:19 | Kommentare:5)
Aug 13
Oberhasli   T2  
13 Aug 16
Brienz - Vom See aufs Horn
Brienzer Rothorn (2348m) - Schöngütsch (2319m). Das Brienzer Rothorn gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte des Berner Oberlands. Inspiriert von der Rigibahn wollte man hier Ende des 19 Jahrhunderts die höchste Bergbahn der Welt bauen. In nur 3 Jahren von 1889 bis 1891 wurde die Strecke errichtet und konnte 1892...
Publiziert von poudrieres 14. August 2016 um 19:39 (Fotos:41 | Geodaten:2)
Jungfraugebiet   T5  
13 Aug 16
Brienzergrat, to T5 or not to T5
Gesamtzeit: 7h00 Höchster Punkt: 2350m Höhenmeter: +1300m, -2300m   Laufzeit laut Wegweisern: ? Reine Laufzeit: ca. 6h20 (schnell)   Distanz: 22.5km Zeiten (wenige Pausen): Brienzer Rothorn 10:00 Tannhorn 12:00 Allgäuwlicke 12:50 Augstmatthorn 14:45 Harderkulm...
Publiziert von michfuchs 17. August 2016 um 21:24 (Fotos:43 | Kommentare:7 | Geodaten:1)