Brandchnubel 1413 m


Gipfel in 6 Tourenberichte, 18 Foto(s). Letzter Besuch :
17 Dez 17

Geo-Tags: Entlebucherflühe - Fürstein, CH-LU



Fotos (18)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (6)



Luzern   WS+  
17 Dez 17
Brandchnubel 1413m und Gsteigegg 1524m
Gsteigegg und Brandchnubel - am Eingang des Waldemmentals gelegen - sind keine spektakulären Skitourenziele, aber ideal für die aktuellen Verhältnissen mit Schnee bis unter 1000 Meter und kritischer Lawinensituation. Wobei, der homogene und ideal geneigte Nordhang der Gsteigegg übertrumpft bei Pulverschnee wie heute manch...
Publiziert von Bergamotte 19. Dezember 2017 um 21:03 (Fotos:14 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Luzern   T3  
23 Nov 16
Brandchnubel 1413m und Farnere 1572m
Der Föhn will und will nicht klein beigeben. Aber da ist er bei mir an den Falschen geraten. Irgendeine Tour lässt sich immer durchführen. Heute verschlägt es mich auf zwei Hügel im Entlebuch. Der Brandchnubel und der recht bekannte Aussichtspunkt Farnere sind niedrig genug, um Schnee und Sturmwinde zu vermeiden. Trotzdem...
Publiziert von Bergamotte 25. November 2016 um 16:15 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Luzern   T2  
3 Apr 15
Brandchnubel - nun auch den Gipfel erreicht
Nach den Schlechtwettertagen zeichnet sich - entsprechend den neusten Meteos - bereits beim Start in Wyssachen, sowie wie während der Fahrt ab, dass uns heute ein überraschend sonniger Tag erwartet. So können wir bei relativ offenem Himmel, um einige Gipfel herum hängen noch Wolken, die Tour zum bereits vor knapp zwei...
Publiziert von Felix 4. April 2015 um 16:38 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Luzern   T3  
20 Mai 14
Im milden Westen von Luzern
Das Entlebuch bewirbt sich als der „Wilde Westen von Luzern“. Bezogen auf einige alpine Tourenziele (z.B. Schrattenfluh oder Grönflue) hat dieser Slogan seine absolute Berechtigung. In dieser Gegend gibt es aber durchaus auch sanfte Hügelzüge zu entdecken. Als Einziger entsteige ich bei der Haltestelle Krutacher dem...
Publiziert von Tobi 8. Dezember 2014 um 17:13 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Luzern   T3  
2 Okt 12
Ach wie schön ist es, ins Moor zu gehen...
Als Kind war das Moor immer etwas Unheimliches. Nebel, weiche Böden, in die man einsinkt oder versinkt und Nässe. Letzteres sollte ich heute im Überfluss haben. Mein Ziel, zwei weitere Kantonshöhepunkte zu besteigen, den Bleikenchopf und den Brandchnubel, den ich beim letzten Mal auslassen musste. Leider liegen beide Gipfel...
Publiziert von Mo6451 2. Oktober 2012 um 21:30 (Fotos:39)
Luzern   T5 I  
12 Mai 07
Farneren 1572,3m, Brandchnubel 1412,9m, Schafmatt 1979,0m und 2 Gipfel der Schwändiliflue
DIE VERGESSENEN LUZERNER. Meine LU-Gipfel Nummer 24 bis 28. Farneren (1572,3m): Bei trübem Wetter starteten wir um 8 Uhr morgens in Schüpfheim. Auf einem sanft ansteigenden Wanderweg geht es zuerst zu einem mindestens 10m hohen Betonkreuz beim Stolen das über der Ortschaft wacht. Vom Kreuz hat man eine...
Publiziert von Sputnik 13. Mai 2007 um 14:20 (Fotos:21)