Hikr » Bollenwees » Touren

Bollenwees » Tourenberichte (251)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 27
Appenzell   T3  
27 Jul 08
Rundtour über die Staubern - Saxer Lücke - Bollenwees nach Brülisau zurück
In Brülisau haben wir an der Hohen Kastenbahn das Auto geparkt und den Weg hoch Richtung Ruhsitz unter die Füße genommen. Von dort gingen wir zum Sämtisersee weiter und auf dessen Ostseite durch den Wald hoch zur Rainhütte (1438 m). Von dort sind wir den steilen Aufstieg zum Berggasthaus...
Publiziert von alpstein 25. Dezember 2008 um 19:41 (Fotos:7)
Okt 6
Appenzell   T4+  
6 Okt 07
Hundstein (2156 m) im Nebel
Wanderkarten vom Alpstein gibt es viele. Nur wenige der eingetragenen Routen führen aber auf Gipfel.Durch den SAC-FührerSäntis-Churfirsten haben wir uns dann über andere Ziele im Alpstein informiert. Den Hundstein haben wir uns dann als Tourenziel ausgesucht. Gespannt waren wir dabei auf die Felsrinne, die lt. SAC-Führer...
Publiziert von alpstein 15. Januar 2009 um 19:42 (Fotos:3)
Mai 11
Appenzell   T2  
11 Mai 07
Familientour zum Fälensee
Die Motivation dieser Tour dürfte etwas aussergewöhnlich sein: Nachdem unser erstes Kind auf der Geburtsanzeige symbolisch mit einen kleinen Schneemann dargestellt war, wollten wir die Anzeige für das zweite ähnlich gestalten, trotz Geburtstermin im Juni. Nachdem wir dies ca. anfangs Jahr so fixiert hatten,...
Publiziert von KraxelDani 3. Juni 2009 um 21:24 (Fotos:7 | Kommentare:1)
Sep 20
Appenzell   T5  
20 Sep 06
Marwees, Hundstein: im Zentrum des Alpsteins
Eine Tour, die ich schon dreimal gemacht habe. Anlass dieser Tour war, dass meine Frau und ich einer Innerrhoder Freundin einmal eine Route im Alpstein abseits der vielbegangenen Wege zeigen wollten. Auch unser Sohn, 20 Monate alt, war im Tragtuch mit dabei. Die Hundsteinüberschreitung liess meine Frau mit dem Sohn aber aus und...
Publiziert von KraxelDani 29. September 2008 um 09:24 (Fotos:14 | Kommentare:4)
Aug 18
Appenzell   T3  
18 Aug 05
Vom Hohen Kasten zur Saxer Lücke
Panoramatour im Alpsteingebirge Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Brülisau im Kanton Appenzell. Mit der Seilbahn ging es auf den Hohen Kasten. Das Rheintal hüllte sich zwar noch in eine dichte Nebelbank, aber die Aussicht auf die Gipfel des Bregenzerwaldes, die Tiroler, Bündner und Glarner Alpen war phantastisch....
Publiziert von monigau 29. August 2010 um 10:36 (Fotos:17)
Mai 28
Appenzell   T2  
28 Mai 04
Fälensee am Auftauen
spätes Frühlingserwachen im Alpstein. Im Vergleich zu anderen Jahren (auch zum schneereichen 2009) lag besonders am Fälensee noch viel Schnee. Am Sämtisersee war es jedoch schon frühlingshaft. Wegen bewölktem Wetter eine einsame Tour mit familiärem Mittagessen in der Bollenwees. Genau...
Publiziert von KraxelDani 3. Juni 2009 um 21:21 (Fotos:13)
Okt 9
Appenzell   6a  
9 Okt 02
Klettern an den Widderalpstöcken
Von den vielen Kletterausflügen 1997 - 2003: Der schöne Klettergarten am Wandfuss mit den Wasserrillen, Routen wie "Alains Wundernase", "Ohne Fleisch kein Preisch", beide 6a oder die Klassische "Neues Südplättli 5c" am Neuen Südplättli... oder die fantastische Zentrale Platte am Fähnligipfel mit Routen wie "Via...
Publiziert von Alpin_Rise 23. Januar 2012 um 17:43
Jul 5
Appenzell   T2  
5 Jul 02
Sonnenaufgang auf dem Mutschen
Sehr schöne Sonnenaufgangswanderung im Alpstein Der letzte Morgen in der Bollenwees - traumhaftesWetter vor dem Frühstück Zeit für eine Tour. Zu viert machen wir uns mit Stirnlampen auf den Weg und wandern über die Saxerlücke auf den Mutschen. Hier kommen wir beinahe zu früh an, denn es ist empfindlich kühl für einen...
Publiziert von Delta 28. Juni 2017 um 17:39
Jul 4
Appenzell   T4+  
4 Jul 02
Altmann mit Schnee
Das erste Mal auf dem Altmann bei miesem Wetter und winterlichen Verhältnissen im Hochsommer Das Wetter im Alpstein hat gedreht. Nach den schönen Sommertagen hat ein Wintereinbruch plötzlich Schnee oberhalb von 2000 Metern gebracht. Da wir etwas Auslauf benötigen, starten wir zu dritt,schon spät am Nachmittag, in der...
Publiziert von Delta 28. Juni 2017 um 17:45
Jul 1
Appenzell   T5+  
1 Jul 02
Dreifaltigkeit, Marwees und Hundstein
Unterwegs in den Flanken der Marwees Wie schon in den Tagen zuvor hatten wir das Vergnügen in den steilen Flanken der Marwees die Geologie zu kartieren - sehr spannend, geologisch, wie alpinistisch. Nachdem wirdas Gelände unterhalb der Dreifaltigkeit schon recht genau kennen gelernt hatten, stiegen wir nun von der Seitedes...
Publiziert von Delta 26. Juni 2017 um 15:47