Bodenberg 870 m


Andere in 25 Tourenberichte. Letzter Besuch :
5 Jul 17

Geo-Tags: CH-GL


Tourenberichte (25)



Glarus   T6  
5 Jul 17
Über den Rossstockgrat zum Rad
Der Westgrat des Rad zieht sich in gerader Linie vom Rossstock herüber. Die Begehung ist nicht wirklich schwierig, aber wegen des doch teilweise bröseligen und ausgesetzten Geländes mental fordernd. Diese Grattour gehört wohl auch zu den seltener begangenen Touren im Glärnischgebiet. Ihre beiden Endpunkte lassen sich auch auf...
Publiziert von justus 10. Juli 2017 um 21:22 (Fotos:44 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Glarus   WS  
25 Jun 17
Vreneli tränkte das Gärtli und will uns nicht...
Der Wetterbericht war noch am Dienstag vor der Tour hervorragend: Schön warm, keine Gewitterneigung. Aber er verschlächterte sich von Tag zu Tag. Aufstieg am Samstag von Klöntal Plätz zur Glärnischhütte. Ca. 3h inkl. kurzer Mittagspause. Kein Regen, aber auch nicht viel Sonne. Geschwitzt haben wir trotzdem, geht...
Publiziert von MunggaLoch 30. Juni 2017 um 08:04 (Fotos:3 | Kommentare:6)
Glarus   WS  
21 Jun 17
Bächistock
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Einführungskurses durchgeführt, der vom 19. bis zum 22. Juni 2017 rund um die Glärnischhütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte.   Im Gegensatz zum gestrigen Tag marschieren wir heute bereits um 6...
Publiziert von carpintero 9. Juli 2017 um 19:56 (Fotos:31 | Kommentare:3 | Geodaten:3)
Glarus   WS II  
11 Jun 17
Vrenelisgärtli 2904m
Vrenelisgärtli - Glärnisch Tag 1 Anreise Mit den ÖV reisten wir zum Klöntalersee. Von Plätz liefen wir die Alpstrasse hoch über Chäseren zur Glärnischhütte. Zum Glück war der Himmel etwas bewölkt. So brannte die Sonne nicht zu sehr herunter. Trotzdem kamen wir alle beim Aufstieg ziemlich ins Schwitzen. Auf...
Publiziert von Sherpa 19. Juni 2017 um 19:09 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Glarus   ZS  
12 Mär 16
Aufs Rad - übers Nebelmeer
Unten grau, oben blau - zweigeteilte Skitour aufs Rad bei besten Verhältnissen Die Sonne wollte an diesem Tag hart verdient sein. 1200 Höhenmeter Aufstieg bis die Nebeldecke durchdrungen war... Darüber herrschte jedoch ein Winter-Traum. Glasklarer Himmel, beste Sicht, keine Wolke und Windstille. Dazu viel März-Sonne an...
Publiziert von Delta 12. März 2016 um 21:45 (Fotos:22)
Glarus   T6  
10 Okt 15
Bächistock von Süden
Die Bächistock Südwand ragt wuchtig über der Moränenlandschaft des Bächifirns auf. Auch aus dem Kärpfgebiet bestimmt sie die Aussicht nach Westen. Aus der Ferne sieht vor allem das Ausstiegscouloir sehr brüchig aus, doch das täuscht. Nachdem ich letztes Wochenende abgebrochen hatte, hoffe ich das etwas...
Publiziert von justus 14. Oktober 2015 um 23:27 (Fotos:60 | Kommentare:7)
Glarus   T4 WS II  
26 Sep 15
Vrenelisgärtli 2903m
Und wieder stand das Vrenelisgärtli zusammen mit meiner Tochter Debora im Fokus. Nach der Sustenhorntour hat sie wohl der Bergvirus gepackt. Nun aber alles der Reihe nach. Freitag, 25.9.2015 Wir parkierten beim PP Plätz P853 beim Klöntalersee. Um den Abstieg zu verkürzen nahmen wir den zeitweise steilen Aufstieg zur...
Publiziert von Robertb 28. September 2015 um 22:03 (Fotos:49)
Glarus   T6  
12 Sep 15
Über den Rüchigrat zum Bösbächistock
Der Rüchigrat zieht sich vom Bös Fulen bis zur Zeinenfurggle und hat seinen höchsten Punkt im Bösbächistock. Für Normalsterbliche ist die Überschreitung schon eine länger Tour, wer es deftig mag, kann sich bei Dolmar hier inspirieren lassen :) tl;dr 1. von Plätz via Zeinenmatt zur Gassenfurggel 2. Rüchigrat immer an...
Publiziert von justus 27. September 2015 um 12:56 (Fotos:66 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Glarus   ZS+  
7 Feb 15
Näbelchäppler
Traumhafte Skitour über dem Nebelmeer Der Näbelchäppler ist immer wieder einen Ausflug wert. Besonders wenn er keine Kappe aus Nebel hat, sondern - wie heute - nur unten mit Nebel verhülltist. Obwohl es einige steilere Hänge gibt und der Aufstieg sichere Lawinenverhältnisse erfordert, war es heute kein Problem...
Publiziert von Delta 8. Februar 2015 um 19:27 (Fotos:12)
Glarus   T5 WS- II  
4 Okt 14
Vrenelisgärtli (2904m) und Ruchen (2901m)
Die Tour begann mit einem platten Reifen an meinem 3-Gänger. Nach meiner ersten Glärnisch-Tour vor drei Jahren hatte ich mir geschworen, nie mehr von Wärben nach Klöntal zu laufen. Madame hatte ihr Bike bereits gesattelt und meinen rostigen Drahtesel (das wäre sein grösstes Abenteuer geworden...) frisch gepumpt, doch...
Publiziert von أجنبي 7. Oktober 2014 um 22:50 (Fotos:28 | Kommentare:1)