Beuthenfall 198 m


Brücke in 14 Tourenberichte. Letzter Besuch :
25 Sep 17

Geo-Tags: D


Tourenberichte (14)



Elbsandsteingebirge   T3  
25 Sep 17
WW 2018 Flößersteig 1|5
Auf REKO-Tour im Elbsandsteingebirge. Gestern war es noch trocken, heute regnete es. Deshalb habe ich die schwere Tour gegen eine vermeintlich leichtere Tour getauscht. Wie man sich doch täuschen kann. Dazu später mehr. Auf den Spuren der Flößer, so ist es im Wanderführer beschrieben. Das bedeutet, der Weg führt am Wasser...
Publiziert von Mo6451 1. Oktober 2017 um 16:37 (Fotos:39 | Geodaten:1)
Elbsandsteingebirge   T2 II  
21 Apr 16
Elbsandsteingebirge, Häntzschelstiege, Wilde Hölle, Zwillingsstiege, Idagrotte, Kuhstall
Vor etwa 12 Jahren war ich mit einem Freund das erste Mal im Elbsandsteingebirge. Damals sind wir nur mit dem Cabrio durch die Gegend gefahren. Drei Jahre später habe ich auf der Durchreise von Polen immerhin schon die Basteibrücke gesehen. Die ganzen Jahre über war die Sächsische Schweiz als Reiseziel immer wieder auf meinem...
Publiziert von inno 27. April 2016 um 20:46 (Fotos:62 | Geodaten:1)
Elbsandsteingebirge   WS+  
24 Sep 15
Häntzschelstiege, der Klassiker an den Affensteinen.
Die Stiege führt vom Fuß des Bloßstock in den Affensteinen bis zur Spitze des Langen Horns, nördlich des Großen Winterbergs. Sie überwindet dabei auf einer Länge von 700 m einen Höhenunterschied von rund 160 Metern. Nach der Ende der 1990er Jahre erfolgten Sanierung zählt die Stiege 516 Stufen. Sie besteht aus zwei...
Publiziert von bergsteire 6. Oktober 2015 um 11:08 (Fotos:6)
Elbsandsteingebirge   T2  
15 Jul 15
In der Sächsischen Schweiz / Schrammstein
Wir starten heute direkt bei unserer Unterkunft, und folgen dem Flössersteig bis zum Nassen Grund. Dortzweigt eine Fahrstrasse in Richtung Schrammstein ab. Die Strasse steigt leicht an, und schon bald erreichen wir ein kleines Plateau im Wald, wo wir auf die offziellen Wanderwege treffen. Die Wanderwege sind mit farbigen...
Publiziert von Aemmitauer 10. September 2015 um 15:40 (Fotos:20)
Elbsandsteingebirge   T3  
2 Jul 14
Kreuz und quer durch die Affensteine
"Was machen Sie an einem überraschend freien Tag?" - so eine Fragebogenfrage in der Sendung "MDR Figaro trifft". Eine mögliche Antwort von mir wäre: wandern. Die Sonne strahlt, also gings ab ins Kirnitzschtal. Ohne feste Planung, nur ein bißchen inspiriert von dieser Tour startete ich also kurz nach zehn am Beuthenfall...
Publiziert von Trentafan 4. Juli 2014 um 11:10 (Fotos:17 | Geodaten:2)
Elbsandsteingebirge   T3 II WS+  
20 Apr 14
Stiegen rauf und runter in den Affensteinen
Am dritten Tag der Elbi-Ostertouren waren die Affensteine dran, sehr schön, die kannte ich noch nicht. Das Wetter war gut :-) Also erst mal - mit dem berühmt-berüchtigten Straßenbahn-Gegenverkehr - das romantische Kirnitzschtal hinauf zum Beuthenfall. Von dort zur Häntzschelstiege, an der - wir waren für Camper...
Publiziert von steinziege 11. Juni 2014 um 09:02 (Fotos:23)
Elbsandsteingebirge   T2 WS-  
30 Mai 12
Winterstein, Häntzschelstiege, Bärenfangwände
Die Tour entstand eigentlich, weil wir unsere Klettersteigsets testen wollten. Dazu bot sich in unserer Nähe der einzige Klettersteig in der Sächsischen Schweiz an, die Häntzschelstiege. Diese wurde auf hikr.org schon mehrfach beschrieben. Da es aber etwas dünn ist, nur damit einen Wandertag zu füllen, wurde die Runde etwas...
Publiziert von mp2012 31. Mai 2012 um 18:03 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Elbsandsteingebirge   T3 I WS  
7 Apr 12
Kletterzustiege, Zwillingsstiege und Wilde Hölle am Karfreitag
Endlich mal wieder etwas "bergiges" unter unseren Füßen! Wie freuen wir, Heiko und ich uns, als wir das erste Mal dieses Jahr wandern gehen können, ohne in tiefem Schnee stapfen zu müssen. Nachdem wir letztes Jahr als Vorbereitung auf eine Alpentour die Häntzschelstiege begangen haben, suchten wir uns nun eine weitere Stiege,...
Publiziert von alpensucht 18. April 2012 um 03:14 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Elbsandsteingebirge   T2 L  
28 Mär 12
Zwillingsstiege
Die Zwillingsstiege, auch auf hikr.org schon einige Male beschrieben - für mich eine der schönsten Stiegen der Sächsischen Schweiz.
Publiziert von mp2012 20. April 2012 um 17:14 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Elbsandsteingebirge   T1 II WS+  
18 Sep 11
Häntzschelstiege bei Schlechtwetter
Die wohl berühmteste Stiege im Elbsandstein ist die Häntzschelstiege. Weil sie nach einer „roten Bergsteigerin“ (Herta Lindner) benannt wurde, ließ die DDR-Regierung die Erbauung und Eröffnung durch Rudolf Häntzschel (1932 mit Fahrrad aus dem Elbsandstein bis Zermatt geradelt, aufs Matterhorn gestiegen und zurück...
Publiziert von alpensucht 1. November 2011 um 21:26 (Fotos:16)