Hikr » Balmfluechöpfli » Hikes » Hikes [x]

Balmfluechöpfli » Hikes (108)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
May 28
Solothurn   T2  
28 May 16
Stigelos / Weissenstein / Balmfluechöpfli
Vor einer Woche war ich bereits auf dem Balmfluechöpfli und damals war es bei herrlichem sonnigem Wetter. Heute wollte ich mit Freunden eine ähnliche Tour durchführen. Leider waren die Wetterprognosen nicht die allerbesten. Aber nach 09.15 Uhr sollte der Regen Vergangenheit sein. Also richtig planen und um genau diese Zeit...
Published by Hudyx 28 May 2016, 20h56 (Photos:22)
May 22
Solothurn   T3  
22 May 16
Röti - Balmfluechöpfli
Start bei Falleren/Oberrüttenen. Aufgestiegen bin ich wieder mal über die Stiegenlos zum Nesselboden, mit kleinen Abstechern. Beim Nesselboden setze ich mich ins Grasund esse was kleines aus dem Rucksack. Danach folge ich zuerst der Weissensteinstrasse bis zum Tränenbänkli in der ersten grossen Kurve (ist offenbar schon ein...
Published by Makubu 27 May 2016, 12h57 (Photos:16 | Comments:4 | Geodata:5)
May 21
Solothurn   T4  
21 May 16
Hornpfad / Balmfluechöpfli / Weissenstein
Diese Tour wurde schon so oft beschrieben, dass ich hier auf Details verzichte. Dies war eine absolut schöne Tour mit herrlicher Sicht auf Mittelland und die Alpen. Auf den Balmfluechöfpli hat man eine Sicht über eine unglaubliche Darstellung der Schweizer Alpen. Als Abstieg habe ich den Weg via Stigelos vorgesehen...
Published by Hudyx 21 May 2016, 17h15 (Photos:31)
May 15
Solothurn   T2  
15 May 16
Über den Chamben zum Röti
Chamben (1251m) - Röti (1395m) - Balmfluechöpfli (1290m). Die Geschichte des Kurhauses auf dem Weissenstein geht bis weit ins 19. Jahrhundert zurück, Molkekuren ziehen heute allerdings keine Gäste mehr an. Seit 2015 hat das Haus neue Besitzer, die nach der Gastronomie auch das Hotel wieder auf einen zeitgemässes...
Published by poudrieres 20 May 2016, 19h33 (Photos:36 | Geodata:2)
May 7
Solothurn   T4+ II  
7 May 16
Nochmals Balmfluechöpfli, diesmal über den Ostgrat
Heute wollten wir das schöne Wetter noch einmal nutzen. Der Ostgrat zum Balmfluechöpfli interessierte uns schon länger. In der Gewissheit, dem Föhn zu entfliehen und in der Hoffnung, dass die Biese abgeflaut ist, fuhren wir ins Solothurnische. Beim Parkplatz bei der alten Burgruine war schon reger Betrieb. Nicht das viele...
Published by Fraroe 7 May 2016, 20h12 (Photos:21)
May 6
Solothurn   T4 I  
6 May 16
Balmfluechöpfli (1290 m) et Röti (1395 m)
Je suis bien embêté, car d'un côté je voudrais éviter aux autres ma mésaventure et d'un autre côté,Bruka Team n'aimerais pas de publication, si ma connaissance de l'allemand "keine publikationen", veut dire ce je crois. Premier jour - "Ou est le velostand?" Une bonne partie de la matinée, j'ai cherché le "velostand"...
Published by Randwander 9 May 2016, 11h25 (Photos:58)
Apr 21
Solothurn   T3+  
21 Apr 16
Rundloch, Balmfluechöpfli und Krokusmeer auf der Röti
In nur 2 Std sind wir mit den ÖV in Solothurn, wo die Zeit bis zur Abfahrt von Bus 4 nach Rüttenen Dorf gerade für einen Kaffee reicht. Über Sternengasse-Hubelstrasse-Fallerenweg und Oberrüttenerstrasse kommen wir auf den Wanderweg zum Forsthaus. Wir folgen dem Chesselbach bis zum kleinen Wasserfall an der Abzweigung nach...
Published by Krokus 23 April 2016, 13h46 (Photos:40 | Comments:7 | Geodata:1)
Apr 10
Solothurn   T4  
10 Apr 16
Über den Hornpfad aufs Balmfluechöpfli
Balmfluechöpfli (1290m) Das Balmflueköpfli ist lauf Philipp Bachmann "ein ausgesetzter Felsgupf mit niedlichem Namen und der sensationellsten Aussicht des Juras" (Schweizer Wandermagazin - Jura Total). Unzählige beliebte Routen unterschiedlicher Schwierigkeit führen hinauf - es muss ja nicht immer der Weg über...
Published by poudrieres 10 April 2016, 19h02 (Photos:45 | Geodata:3)
Apr 9
Solothurn   T4  
9 Apr 16
Via Clubwägli aufs Balmfluechöpfli
Ausgangspunkt der Rundtour aufs Balmfluechöpfli war der Parkplatz beim Reservoir in Oberrüttenen. Auf der leicht abfallenden Naturstrasse habe ich nach kurzer Zeit das Forsthaus oberhalb Falleren erreicht. Ab hier bewegt man sich für die nächste Stunde auf nicht markierten Wegen (eben dem Clubwägli). Vom Forsthaus weg dem...
Published by Hudyx 9 April 2016, 21h57 (Photos:24)
Mar 22
Solothurn   T3  
22 Mar 16
Kurztour aufs Balmfluechöpfli
Nahe Falleren, bei den Parkplätzen im Wald im Chuchigraben, starten wir unsere nachmittägliche „Expressrunde“ aufs „Horn“; dabei folgen wir sogleich dem lauschigen Chesselbach, überschreiten diesen später, um auf dem Fahrsträsschen über die Lichtung zum Forsthaus zu gelangen. Hier folgen wir der nicht...
Published by Felix 25 March 2016, 14h36 (Photos:29 | Geodata:1)