Mai 26
Solothurn   T3  
26 Mai 18
Weissenstein-Runde als Fitnesstest zum Saisonauftakt
Der Wochenendaufenthalt mit meiner Familie in Solothurn ist eine willkommene Gelegenheit, meine Fitness zum Saisonauftakt auf den Prüfstand zu stellen. 500 Höhenmeter/Stunde bedeutet: "bestanden". Ich nehme den breiten Weg, der vor dem Fahrverbotsschild schräg links von der Strasse abzweigt und am Chesselbach entlangführt....
Publiziert von Uli_CH 27. Mai 2018 um 19:02 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Mai 11
Solothurn   T4- 6b  
11 Mai 18
Balmfluechöpfli - Föhrenweg (6b) & Varianten in "Südwände" (6a)
Einstieg in MSL-Saison: Bericht zu dieser Variante inexistent, schade, denn lohnenswerte Variante auf den Turm. Balmfluechöpfli allgemein bereits gut dokumentiert, deshalb nur Bemerkungen zu "neuen" SL in "Südwände" und zum "Föhrenweg": Südwände 1. SL rechts vom Einstieg, 5c; weniger schmutzig als Normalvariante, Stand...
Publiziert von danueggel 13. Mai 2018 um 17:55
Apr 27
Solothurn   T4+ II  
27 Apr 18
Balmfluechöpfli Ostgrat und Clubwägli
Da Kollege Chris67 gerne etwas kraxelt, schlug ich ihm die Tour auf das Balmfluechöpfli über den Ostgrat vor. Für mich war es bereits die dritte Begehung dieses interessanten und schönen Grats. Beschrieben habe ich die Tour bereits hier und hier. Geändert hat sich gegenüber meinen früheren Begehungen nichts. Die Bedingungen...
Publiziert von chaeppi 28. April 2018 um 19:07 (Fotos:27)
Dez 24
Solothurn   T2  
24 Dez 17
Sonnenaufgang auf dem Balmfluechöpfli - überm immensen Nebelmeer
Zur lieben Tradition geworden, nimmt man sogar das unangenehme, auf 3.15 Uhr programmierte, Wecken in Kauf, um an der seit vielen Jahren durchgeführten Kampfwanderertour am frühen Heiligabend teilnehmen zu können. Auch der dichte Nebel beim Besammlungspunkt Reservoir Oberrüttenen tut der Vorfreude keinen Abbruch; eine...
Publiziert von Felix 26. Dezember 2017 um 17:04 (Fotos:35 | Kommentare:6)
Sep 24
Solothurn   T4  
24 Sep 17
Balmfluechöpfli
Es gibt viele Möglichkeiten aufs Balmfluechöpfli zu kommen. Heute wollte ich wieder mal auf einer speziellen Route den Aufstieg machen. Wenn ich die Landkarte anschaue, sollte es direkte Wege durch den südostseitigen Wald zu geben. So machte ich mich auf den Weg zum Reservoir oberhalb Oberrüttenen. Auf diesem Parkplatz war...
Publiziert von Hudyx 25. September 2017 um 11:31 (Fotos:12 | Kommentare:3)
Jun 30
Solothurn   T4 II  
30 Jun 17
Balmfluechöpfli: endlich mal wieder über den Ostgrat
Beim Parkplatz Burgruine Balmfluh - wo wir vor gut zwei Jahren „aus Versehen“ erstmals Pfiifoltra getroffen haben -starten wir beide zur für mich zweiten Begehung des Ostgrates - zuvor war ich vor ungefähr sechs Jahren mit Ursula dort unterwegs.. Unter den mächtigen Felswänden hindurch, am Leiterneinstieg zum...
Publiziert von Felix 11. August 2017 um 14:12 (Fotos:21)
Jun 12
Solothurn   T3+  
12 Jun 17
Rundloch, Balmfluechöpfli und Röti
Als Vereinstour gehts mit der Bahn nach Solothurn und mit dem Bus bis Rüttenen Dorf, und schon sind wir am Ausgangspunkt unserer Wanderung. Leider gibt es keinen Kaffeeeinstieg, da kein geöffnetes Restaurant vorhanden ist. Also Abmarsch durchs kleine Vorstadtrevier Wiedlisbach. Nach wenigen Minuten sind wir im Grünen und...
Publiziert von Krokus 16. Juni 2017 um 23:04 (Fotos:28 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Apr 17
Solothurn   T2  
17 Apr 17
unser Klassiker: Balmfluechöpfli > Röti > Weissenstein - mit Stollenabstecher ab Rötiweid
Die nachfolgend kurz beschriebene Weissensteinrunde haben wir bereits in zahlreichen, unterschiedlichen, Varianten beschritten - doch auch heute dürfen wir wieder Bergfreunde auf diese attraktive führen … Einmal mehr starten wir beim Parkplatz Chesselbach bei Falleren nahe Oberrüttenen, und schreiten im lichten...
Publiziert von Felix 7. Mai 2017 um 19:07 (Fotos:42)
Mär 31
Solothurn   T4 II  
31 Mär 17
Balmfluechöpfli via Ostgrat und Clubwägli
Für die Route über den Ostgrat hielt ich mich an den Bericht Balmfluechöpfli (1290 m) über den Ostgrat - Ein Juwel von Ivo66. Für den Abstieg über das Clubwägli nahm ich den GPS-Track aus dem Bericht Über den Hornpfad aufs Balmfluechöpfli von poudrieres zu Hilfe. Von oben kommend ist der Einstieg in das Clubwägli...
Publiziert von carpintero 2. April 2017 um 13:38 (Fotos:32 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Mär 15
Solothurn   T5- II  
15 Mär 17
Balmfluechöpfli 1290m (Ostgrat)
Den Ostgrat der Balmflue beging ich bereits vor zwei Jahren hier. Am heutigen wunderschönen Frühlingstag beschloss ich diese interessante Wanderung zu wiederholen. Etwas gespannt war ich wie sich die Schneeverhältnisse in den Nordhängen der Balmflue präsentieren würden. Abgesehen von einigen Stellen verursachte der Schnee...
Publiziert von chaeppi 15. März 2017 um 19:16 (Fotos:24)