Bachboden 1185 m


Hütte in 8 Tourenberichte. Letzter Besuch :
3 Okt 14

Geo-Tags: CH-SG


Tourenberichte (8)



St.Gallen   T6 II  
3 Okt 14
Gamsberg via Goldlochroute
Von Flums zum Gamsberg. Dazu die "Besichtigung" vom Westgrat. Zurück via Voralpsee Der selten bestiegene Gamsberg hat einen markanten, 500 Meter langen Gipfelgrat. Dadurch wirkt er von Norden und Süden betrachtet massig und breit. Die teils zerklüftet Flanken sind steil, rau, schroff und abweisend. Der lange, horizontale...
Publiziert von tricky 6. Oktober 2014 um 12:11 (Fotos:46 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
14 Jun 14
Höchst von Voralp
Start Nähe Kurhaus Voralp bei bedecktem Himmel. Auf Forststrasse bis Alt Hütte. Weiter zum Nideripass. Tiefblick ins Seeztal, vom Höchst her Nebelmaschine. Von Nideri bis Höchst ist Trittsicherheit erforderlich. Auf dem Höchst war es recht windig. Ab Höchst Richtung Nordosten lag die Sichtweite bei ca. 100 Metern. Auf...
Publiziert von dani_ 14. Juni 2014 um 20:43
St.Gallen   T3+  
25 Mai 14
Hoch, hö(c)her, Höchst (2'025m) - via Nideri
Hoooowdy! Seit ich vor drei Jahren das erste Mal Nideri überquert habe, war der Höchst auf meiner Projektliste. Kein Prestigeberg, auch wenn sein Name im Superlativ anderes vermuten lässt. Der Ostaufstieg vom Voralpsee (heute meine Abstiegsroute) zeigt sich zahmer als die westliche Seite (von Nideri), für die...
Publiziert von countryboy 26. Mai 2014 um 20:30 (Fotos:32 | Kommentare:6)
St.Gallen   T5  
22 Aug 13
Platten von Voralp
Selbständige Erhebung (Schichtkopf) im Seitenkamm, der vom Höchst nach Nordosten streicht. Selten begangen. Hübscher Tiefblick gegen Schlawitz und instruktiver Einblick in die Nordflanken von Sichelchamm und Gamsberg. (Clubführer Säntis-Churfirsten von Manfred Hunziker) Hoch bin ich auf der im Führer mit EB bewerteten R....
Publiziert von dani_ 24. August 2013 um 07:27 (Fotos:1)
St.Gallen   T5  
16 Aug 13
Förenchopf über Nordostkamm
Felskopf südwestlich des Voralpsees. Abschluss des vom Höchst nordostwärts streichenden Seitenkamms. Nord-, Ost- und Südflanke fallen steil und tief in die Mulde der Voralp ab. Der zu den Platten (1980m) ansteigende Verbindungsgrat weiste eine überhängende Schichtstufe auf. Der Fuss ist bewaldet und darüber ziehen sich...
Publiziert von dani_ 18. August 2013 um 21:54 (Fotos:17)
St.Gallen   T3  
4 Aug 13
Rundtour über den Höchst von Voralp
Start Nähe Kurhaus Voralp, über Alt Hütte und Obersesshüttli zum Nideripass. Weiter auf Wanderweg zum Höchst. Abstieg über Naus und Undersess. Der Weg zu Beginn ist nur mässig steil. Kurz vor dem Pass stellts ein wenig auf. Vom Pass schöne Sicht ins Seeztal und über den Walensee. Bei dem Weg vom Nideri auf den Höchst...
Publiziert von dani_ 8. August 2013 um 19:35
St.Gallen   T3 V-  
10 Sep 11
Das Bijou am Ende des Regenbogens
Am südlichen Ende des Voralpsees liegt der Förenchopf. Ein unscheinbarer Höcker in einem Seitengrat des Höchst. Dazu noch mit Legföhren bewachsen bis zum Gipfel - nomen est omen. Kein Wunder, dass sich im Gipfelbuch durchschnittlich nicht mehr als ein Eintrag im Jahr findet. Und doch, wenn man ein kleines Bisschen sucht,...
Publiziert von Berglurch 16. September 2011 um 08:58 (Fotos:14 | Kommentare:2)
St.Gallen   T1  
20 Nov 10
Rund um den Voralpsee
Eine kleine Vorwinterwanderung. Vom Parkplatz Höhe geht es hinunter zu den Hütten Vor dem See. Im Uhrzeigersinn umwandern wir den Voralpsee und machen den um wenig weiteren Weg über Bachboden. Am Kurhaus Voralp (Winterpause) vorbei erreichen wir wieder den Ausgangspunkt. Es liegt ein klein wenig Schnee und der See macht...
Publiziert von rihu 23. November 2010 um 19:52 (Fotos:5)