Bös Fulen 2802 m 9191 ft.


Peak in 28 hike reports, 400 photo(s). Last visited :
9 Oct 14

Geo-Tags: CH-GL, CH-SZ, Glärnischgruppe


Photos (400)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (28)



Schwyz   T6 III  
9 Oct 14
Eggstöcke - Bös Fulen - Flätstock - Höch Turm - Braunwald
Via dem Klettersteig über die Eggstöcke oberhalb Braunwald. Die Überquerung vom Bös Fulen. Dazu noch der Hoch Turm. Der schöne Föhntag machte es möglich. Mit der ersten ÖV Verbindung nach Linthal Braunwaldbahn Talstation und mit der Bahn hoch nach Gumen. So konnte ich am 8:40 den Einstieg in den Klettersteig nehmen. Vor...
Published by tricky 14 October 2014, 19h28 (Photos:42 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T5 PD+ III D  
2 Oct 14
Bös Fulen 2802m - an den "Fenstern" vorbei zum Dach des Kantons Schwyz
Wer den höchsten Gipfel des Kantons Schwyz in Angriff nimmt, steigt allermeist über den Nordostgrat auf und runter. Die Vorzüge dieser Route liegen auf der Hand: wenig steinschlägig (im Vergleich zu all den anderen Routen hoch zum Bös Fulen), via Gumen schnell erreichbar, technisch eher einfach (T5) und trotzdem mit einem...
Published by Mueri 6 October 2014, 11h06 (Photos:28)
Glarus   T5 PD II  
20 Sep 14
Top of Schwyz: Bös Fulen
Sektionstour unseres Firmensportclubs auf den Top of Schwyz Acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten morgens um 08.35 bei der Bergstation Gumen zur Tour auf den Kantonshauptgipfel von Schwyz. In gut einer Stunde erreichten wir über einen guten Bergwanderweg das Bützi. Daraufhin benutzten wir für die ersten rund 50-100...
Published by Malgorzata 22 September 2014, 15h21 (Photos:32)
Glarus   T5 PD II  
8 Aug 14
Bös Fulen
Mini-Hochtour auf den Top of Schwyz Der Bös Fulen ist auf Hikr schon oft beschrieben und wird - zu recht - viel begangen. Es ist wohl eine der kürzesten Hochtouren überhaupt in der Schweiz (Hochtour: so was mit Gletscher, Fels etc). Eine Hochtour vor der man sogar ausschlafen kann. Mit nicht einmal 1000 Höhenmeter halten...
Published by Delta 14 August 2014, 23h01 (Photos:19)
Schwyz   T5 AD- II  
19 Oct 13
Nichts für Faule: Bös Fulen
Der Gipfelname lässt nichts erfreuliches erwarten und wirkt doch eher abschreckend. Wer auch immer diesem stolzen und prominenten Kalkgipfel seinen zweifelhaften Namen verliehen hat, muss wohl nicht gut auf ihn zu sprechen gewesen sein. In meinem Augen verdient diese weitherum sichtbare Bastion einen positiveren Namen. Eines...
Published by danski 22 October 2013, 21h37 (Photos:39)
Glarus   T6- PD II  
7 Sep 13
Überschreitung Bös Fulen (2802m)
Die Begehung des Bös Fulen erfolgt meist "durch das Band". Die Attraktivität dieser Route dürfte hinlänglich bekannt sein. So folgt auf das eher mühselige Schuttband der lohnende NE-Grat, welcher Kraxelspass und Tiefblicke vereint. Genauso lohnend - aber weniger bekannt und etwas anspruchsvoller - präsentiert sich die...
Published by Bergamotte 9 September 2013, 22h16 (Photos:37 | Comments:4 | Geodata:1)
Glarus   T5 II  
25 Jul 13
Bös Fulen (2802 m) mit Sonne und Dusche
"Heftige Dusche" statt "Sonne mit harmlosen Quellwolken" [Tour AlpinosM im Alleingang] Das begrenzte Zeitbudget liess leider keine längere Tour zu; ein wenig wollte ich mich aber dennoch bewegen. Kurz entschlossen fuhr ich nach Linthal, mit der Bahn nach Braunwald und - weil ich heute keine große Lust auf Laufen hatte - mit...
Published by alpinos 1 August 2013, 09h35 (Photos:16)
Glarus   AD- III  
24 Oct 12
Bös Fulen "an den Fenstern vorbei"
Noch stärker als Route 257 "durch den Kamin" hat Route 259 "an den Fenstern vorbei" unter dem Gletscherschwund gelitten. Mag sein, dass im Frühjahr noch "einfach" von rechts her zu Route 259 gequert werden kann. Heute jedenfalls bin ich über die Felsen links der Route hoch und von der Seite "an den Fenstern vorbei". Von den...
Published by Schlomsch 2 November 2012, 21h44 (Photos:39 | Comments:1)
Glarus   AD III  
6 Oct 12
Bös und Guet Fulen (Grisset), eine Fast-Überschreitung
Seit ich den Bös Fulen bei einer Besteigung des Bächistocks im Abstieg immer wieder im Blick hatte (Foto) stand er auf meiner imaginären Liste. Ein Einheimischer hatte mir erzählt, dass es auch möglich sei eine Überschreitung zu machen, die Schwierigkeiten lägen auch nicht zu hoch, vielleicht im IIer-Bereich. Mit Hilfe des...
Published by xeliba 10 October 2012, 02h41 (Photos:20 | Comments:3 | Geodata:1)
Schwyz   T5 PD II  
8 Sep 12
Bös Fulen 2802m.ü.M.
Bös Fulen: Abschreckender Name, fantastischer Berg! Er bildet den höchsten Punkt im Kanton Schwyz (Grenze zu Glarus). Der Aufstieg befindet sich irgendwo zwischen "leichter Hochtour" und "anspruchsvoller Alpinwanderung". Die Steinschlag-Gefahr gilt es nicht zu unterschätzen! Wer an diesem (vielleicht letzten) schönen...
Published by budget5 9 September 2012, 15h17 (Photos:21)