Bättchritzji 2171 m


Andere in 14 Tourenberichte, 5 Foto(s). Letzter Besuch :
31 Okt 16

Geo-Tags: CH-VS


Fotos (5)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (14)



Mittelwallis   T3  
31 Okt 16
Gärsthorn (2927 m) - noch einmal ein Traumtag zum Ende der Herbstsaison
  Von meinem Kurzzeit-Logis in Visp hatte ich das Gärsthorn wohl direkt im Auge, doch erst ein local hatte mir 2 Tage zuvor am Gipfel des Foggenhorns den Floh ins Ohr gesetzt, dass es überaus lohnend und auch jetzt noch machbar sei. Auch der Weg zum Gipfel sei problemlos zu finden, obwohl er auf der LK nur bis ca. 2.400...
Publiziert von dulac 7. November 2016 um 01:17 (Fotos:54)
Oberwallis   T3  
8 Nov 15
Gärsthorn im Traumherbst 2015
Von meinem Arbeitsplatz kann ich ausser vielem anderen das Gärsthorn in voller Pracht sehen. Vor zwei drei Wochen noch mit einer Schneehaube bedeckt, ist es jetzt schon seit Tagen völlig schneefrei, gilt ja momentan für viele nach Süden ausgerichtete Berge und Hänge. Samstag war anderweitig verplant, aber der Sonntag, der...
Publiziert von Pfaelzer 9. November 2015 um 19:59 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
24 Okt 15
Der Weg zum Bättchrizji
Meine Wanderberichte sind ja eigentlich Bildergeschichten. Es ist ein Experiment: Fotokommentar und Bericht sind im Weg zum Bättchritzji praktisch identisch. Route: Mund - Tähischinu - Färchu - Meinimatte - Sättle - Brischeru - Bättcgrizji - Horumatte - Meinimatte - Mund 1. Im Safrandorf Mund geht es gleich recht steil...
Publiziert von laponia41 26. Oktober 2015 um 14:13 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3+  
23 Aug 14
Gärsthorn (P. 2927 und P. 2964) - die Aussichtskanzel hoch über dem Rhonetal
Das Gärsthorn (2927 m) eröffnet auch Tagestouristen aus der "Üsserschwiiz" die Möglichkeit, einmal das vielgerühmte Panorama über dem Rhonetal zu geniessen, das vom Monte Leone über die Mischabelgruppe bis zum Mont Blanc reicht. Ganz nebenbei lässt sich dabei auch noch ein Blick auf den gewaltigen Aletschgletscher und...
Publiziert von marmotta 22. September 2014 um 23:14 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Oberwallis   T2  
31 Mai 14
Der Bergfrühling nach Brischeru....
Weil Da dDa Meteo kräftige Biese ansagt, entscheiden wir uns für's Wallis. Beim Startführt der Wanderweg quer über eine schön blühende Naturwiese an Saga vorbei nach Sättle und von dort steil durch lichten Lärchenwald. Dieserist durchsetzt mit einem gelb-blauen Teppich aus Schwefelanemonen und Lungenkraut. Der Aufstieg...
Publiziert von Hibiskus 1. Juni 2014 um 12:37 (Fotos:30 | Kommentare:1)
Oberwallis   WT2  
11 Feb 14
Bättchrizji: die Sonne kommt doch noch.
Die Wetterkarten hatten für den Nachmittag etwas Sonne vorhergesagt. so fahre ich mit dem Bus hinauf nach Eggerberg / Eggen. Auf dem Weg hinauf nach Finnen ist von Sonne noch nicht viel zu spüren. Die Schneeschuhe lege ich kurz vor Finnen an, eher, damit ich sie nicht länger tragen muss. Dann liegt mehr Schnee und alte...
Publiziert von schalb 14. Februar 2014 um 10:44 (Fotos:33 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
11 Aug 13
Gärsthorn 2927m
Am Freitag sind wir sehr spät in Naters angekommen und dösend auf dem Sofa erreichte mich eine SMS von Willem mit der Anfrage ob wir denn eventuell Lust hätten an diesem Sonntag etwas zusammen zu unternehmen. Natürlich! Nach einigen SMS und einem Telefonat kristallisierte sich das Gärsthorn als Ziel heraus. Wir wollten...
Publiziert von Pfaelzer 6. September 2013 um 14:01 (Fotos:22 | Kommentare:1)
Oberwallis   T3  
26 Jun 13
Von Visp nach Brig, via Gärsthorn
Der freie Tag wollte mit etwas Sonne und einer schönen Tour genossen werden. Das Gärsthorn war mir auf der Karte schon lange aufgefallen. Ausserdem sollte es heute im Wallis und Tessin deutlich freundlicher als auf der Alpennordseite sein. Also wurde der Wecker auf eine fast schon Hochtouren mässig frühe Zeit gestellt......
Publiziert von Scout 27. Juni 2013 um 22:15 (Fotos:22)
Oberwallis   T2  
13 Nov 12
Bättchrizji - dem Nebel entflohen
Gestern war ich hin- und hergerissen. Einerseits sollte ich dringend noch einige Arbeiten am Computer erledigen, andererseits sehnte ich mich nach den Bergen. So versuchte ich, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, sprich: Mit dem Zug ins Wallis zu fahren, unterwegs zu arbeiten und dann ab in die Berge. Die...
Publiziert von xaendi 13. November 2012 um 21:11 (Fotos:27 | Kommentare:1)
Oberwallis   T3+  
13 Jun 12
Walliser Gärsthorn-Suppe: Mälchgrat und Betthorn als Trostpflaster
Das heurige Juniwetter bereitete bis anhin bekanntlich nicht nur eitel Freude und auch für den heutigen Tag war die Suche nach "einem Sünneli auf der Wetterkarte" schwierig. Eigentlich wäre ja wieder eine Flucht ins Tessin angesagt gewesen, allerdings ist die Reise dorthin momentan erheblich umständlicher als normal und so...
Publiziert von 360 14. Juni 2012 um 21:30 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)