Jul 26
Uri   T4 WS-  
26 Jul 18
Bergtour Wichelhorn und Hochtour Zwächten
Zwei einsame Gipfel in wilder Gebirgslandschaft Ab Arnisee machten wir uns auf die Leutsch, wobei wir noch zuerst entscheiden mussten, ob wir durch das Leutschachtal latschen oder uns durch das Schindlachtal hochschinden wollten. Wir entschieden uns für das Schindlachtal, weil esdort ja unterwegs auch noch eine...
Publiziert von El Chasqui 31. Juli 2018 um 18:59 (Fotos:37 | Kommentare:1)
Aug 26
Uri   T6 WS II  
26 Aug 17
Südrouten am Krönten 3108m
Das hochalpine Ambiente rund um den Glatt Firn begeistert mich immer aufs Neue. Dabei lassen sich die meisten Gipfel ohne grösseren Schwierigkeiten erreichen. Das gilt auch für den Krönten, der über die beiden Normalrouten häufig begangen wird: von Norden ab Kröntenhütte bzw. von Süden ab Leutschachhütte (via Sass Pass)....
Publiziert von Bergamotte 27. August 2017 um 18:00 (Fotos:32 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Jun 17
Uri   T4 WS III  
17 Jun 17
Krönten (3108m) via Südturmlücke
Der Kröntenstand aufgrund der kurzen etwas kniffligen Kletterei am Gipfelkopf nicht unbedingt zuvorderst auf meiner Liste. Als aber Andreas, den ich einst bei einer Alpinwanderung im Mythengebiet kennen gelernt hatte, den Krönten für eine gemeinsame Hochtour vorschlug, war ich begeistert von der Idee. Für den Aufstieg...
Publiziert von Chrichen 2. Juli 2017 um 14:43 (Fotos:101 | Kommentare:2)
Jun 11
Uri   T4 WS II  
11 Jun 17
Bergtour Mittelstock
Sonniges Kraxeln am Mittelstock Ich habe gesehen, dass es zu diesem Gipfel tatsächlich noch keinen Eintrag gibt. Darum hier kurz die Beschreibung. Von Arnisee durchs Leutschachtal bis zum Ostende des Niedersees (P. 2091m) (Hierher natürlich auch in 10 Minütigem Abstieg von der bestens geführten Leutschachhütte). Nun...
Publiziert von El Chasqui 14. Juni 2017 um 07:18 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Sep 7
Uri   T5 L II  
7 Sep 13
Jakobiger : En traversée E > S par l'arête du Ruchalpstöckli
On envisageait cette balade (découverte sur hikr grâce à Zaza) en famille en 2 jours en combinaison avec un peu de grimpe au bord du lac de Leutschach (assurage obligatoire depuis un radeau !), mais la cabane est invariablement pleine chaque WE et les projets plus ambitieux (Trift, Couvercle --> Balcons de la MdGlace) nous...
Publiziert von Bertrand 11. September 2013 um 17:24 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Jul 21
Uri   T4 WS II  
21 Jul 13
Krönten 3108m
Krönten-Weekend Teil 2 Ausgeschlafen sind wir definitiv nicht, ebenso spüren wir auch noch die Beine vom Vortag. Die perfekten Aussichten auf den heutigen Gipfeltag lassen jedoch den "Chnorz" in den Hintergrund rücken und schon bald stehen wir als erste Seilschaft um 04.40 Uhr draussen in der warmen Nacht vor der Türe...
Publiziert von Bombo 5. August 2013 um 00:06 (Fotos:29 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Okt 20
Uri   T4 WS  
20 Okt 12
Wichelhorn (2767m) – 2. Versuch
Vergangenes Jahr zwang uns ein Föhnsturm auf dem Wichelpass zum Abbruch der Wichelhorn-Tour – dieses Jahr scheiterten wir am Neuschnee auf dem Grat. Und dies bloss etwa 50hm unter dem Gipfel... Vom Arnisee ging's zunächst nach Hinter Arni, diesmal aber weiter über die obere, statt über die untere Brücke. Chaeppi...
Publiziert von أجنبي 22. Oktober 2012 um 23:15 (Fotos:28)
Aug 11
Uri   T5 L II  
11 Aug 12
Ruchälplistock - Jakobiger
bergstiger, Esther von mamiestho und Beat wagen an der Bergtour mit Arbeitskolleginnen und -kollegen die Route über den Ruchälplistock und den Jakobiger zur Leutschachhüte. Bericht zur Tour der anderen Gruppe über den Höhenweg zur Leutschachhütte und den gemeinsamen Weiterweg auf das Wichelhorn siehe hier...
Publiziert von mamiestho 16. August 2012 um 20:38 (Fotos:22 | Kommentare:3)
Mai 14
Uri   T4 WS+ ZS  
14 Mai 12
Keine Grosstaten am Grossgander Stock
Endlich FIGL-Time...., aber aus den optimalen Verhältnissen nicht grad das Allerbeste gemacht... Eigentlich wollte ich auf den Jakobiger, aber der Aufstieg von Erstfeld war mir dann doch etwas zu lang. Von Arnisee aus wäre das Leutschachtal die nahe liegendste Option, aber der Talhatscher über diverse Lawinenkegel lockte mich...
Publiziert von Polder 15. Mai 2012 um 11:42
Jun 10
Uri   T5 WS- III  
10 Jun 10
Bristen - der Schicksalsberg (Versuch), Krönten und Fellilücke
Es sollte der erste ensthafte Versuch sein, einen 3000er zu bezwingen. Vorbereitet waren wir auf 4 Gipfel. Am 1. Tag erfolgte die Anreise mit der SBB nach Erstfeld, dann mit dem Postauto über Amsteg nach Bristen, wo wir dank des frühmorgentlichen Aufbruchs daheim bereits um 15 Uhr den Aufstieg beginne konnten. Dort verloren...
Publiziert von niklas 19. Februar 2011 um 22:23 (Fotos:27)