Hikr » Alp Tschingla » Touren

Alp Tschingla » Tourenberichte (59)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jun 28
St.Gallen   T4-  
28 Jun 11
Hinterrugg via Valsloch
Ein idealer Tag zum Wandern. Zufällig habe ich Frei. So habe ich kurzfristig entschieden, Hinterrugg von Walenstadt zu wandern. Zürich nach Walenstadt mit dem zug, anschliessend mit dem Bus bis Sanatorium. Insider Tipp! Es gibt direkten Zugang zur Sitzstein. Von Sanatorium aus ca.200m Richtung Schrina normalen Weg laufen....
Publiziert von amelie 29. Juni 2011 um 18:57 (Fotos:21)
Jun 11
St.Gallen   T2  
11 Jun 11
Höhenweg Hochrugg - Sennis (ob Walensee)
Verabreden sich ein Genuss- und ein Alpinwanderer zu einem gemeinsamen Wochenende, sind Kompromisse unumgänglich. Während es letzteren nach Gipfelerfolgen und ausgesetzten Gratkraxeleien gelüstet, sucht ersterer schlicht Erlebnis und Erholung in der Natur. Beiden soll genüge getan werden: mit einer einfachen Höhenwanderung am...
Publiziert von Bergamotte 13. Juni 2011 um 21:27 (Fotos:11)
Mai 8
St.Gallen   T4  
8 Mai 11
Bergeinsamkeit am Chäserrugg - von Walenstadtberg nach Unterwasser
Nein - kein verspäteter Aprilscherz, sondern der Bergbahn zu verdanken. Oder besser gesagt, dem Umstand, daß sie bis Anfang Juni Pause macht. Die Tour vom Walenstadtberg zum Chäserrugg ist schon vielfach beschrieben, deshalb hier nur in Kurzform. Zunächst von 'Walenstadt mit Bus bis zur Endstation...
Publiziert von dulac 13. Mai 2011 um 02:03 (Fotos:68 | Kommentare:8)
Apr 16
St.Gallen   T3  
16 Apr 11
Tschingla - Paliis - Schrina - Höhenweg
VonWalenstadtberg den Wanderweg über Rüfenen aufsteigendzur Tschingla. Nach diesem Anstieg geht's inleichtem Auf und Ab weiter über Paliis,Chlaffenboden, Schrina-Obersäss zur Schrina. In dieser Steilstufe lag noch eine gewisse Menge Schnee, der im Abstieg zur Schrina den Wegzu einer schmierig-lehmigen, schwer einschätzbaren...
Publiziert von sglider 14. Mai 2011 um 15:58 (Fotos:55)
Apr 9
St.Gallen   T4+  
9 Apr 11
Paliis Nideri (2010 m) - Wo sich im Frühjahr Wanderer und Skifahrer die Hand reichen
Die Churfirsten - eine einzigartige Bergkette und Naturschönheit in der Ostschweiz! Nach Norden ins Toggenburg wie aufgestellte Pultdächer gleichmässig abfallend und für Wanderer zugänglich, nach Süden zum Walensee in imposanten, senkrechten Felswänden abbrechend und nur für (Sport-)Kletterer erreichbar. Obwohl ich...
Publiziert von marmotta 10. April 2011 um 23:14 (Fotos:28 | Kommentare:5)
Nov 6
St.Gallen   T5  
6 Nov 10
Schnüerliweg: Leider nein, dafür Hinterrugg via Valsloch
Vor dem nächsten, evtl. definitiven Wintereinbruch ergibt sich heute nochmals Wanderwetter. Nach einigen Mails mit marmotta ist unser Projekt fixiert: Der Schnüerliweg. Mit seiner ausgeprägten Südlage erwarten wir schneefreie Verhältnisse. Nun, leider kommt es anders... Am Bahnhof Walenstadt treffen wir uns, dani_ stösst...
Publiziert von KraxelDani 10. November 2010 um 15:33 (Fotos:29 | Kommentare:5)
St.Gallen   T5  
6 Nov 10
Unterwegs in den Churfirsten: (Halber) Schnüerliweg via Tieregg und Überschreitung Hinderugg (2306 m
Die eindrücklichste Art und Weise, als Wanderer die steilen Südwände der Churfirsten zu erleben, ist sicherlich die Begehung des Schnüerliwegs. Nachdem ich bereits viel darüber gehört und gelesen hatte, wollte ich endlich diese "Bildungslücke" schliessen und auf dem Band unmittelbar unter den senkrechten Wänden zwischen...
Publiziert von marmotta 7. November 2010 um 12:04 (Fotos:31 | Kommentare:1)
St.Gallen   T5  
6 Nov 10
Schnüerliweg (Versuch), Hinterrugg, Chäserrugg
In Walenstadt habe ich mich mit Marmotta und KraxelDani getroffen. Wir sind dann nach Walenstadtberg gefahren. Walenstadtberg - Alp Tschingla (T3) Von dort sind wir um 9:00 Richtung Schnüerliweg aufgebrochen. Wir dachten, dass durch das sehr warme und trockene Wetter der vergangenen Tage die Südflanken der Churfirsten...
Publiziert von dani_ 7. November 2010 um 21:42 (Fotos:13)
Sep 11
St.Gallen   T4+  
11 Sep 10
Unterwasser - Chäserrugg - Tschingla - Schwaldis - Sälser Hütte - Gocht - Arvenbüel
Startist morgens knapp nach 07:00 Uhr in Unterwasser. Bis nach Iltios verläuft der erste Teil meist im oder am Wald. Nebst ein paar Kühen scheint sonst noch niemand auf den Beinen zu sein. Danach beginnt ein nicht sehr steiler Aufstieg in Richtung Hint. Risi. Die Aussicht auf den gegenüberliegenden Berghang mit u. a. Säntis...
Publiziert von MouRa 12. September 2010 um 16:57 (Fotos:11 | Kommentare:2)
Jul 12
St.Gallen   T5  
12 Jul 10
Zuestoll 2235 m
Seien es Berge, Gipfel als solches oder spezielle Wege, es gibt sie immer in Form von geistigen Flöhen, die sich in meinemHinterkopf manifestieren und auf die Gelegenheit warten, in dieTat umgesetzt zu werden. Immer wieder, gehen um zu sehen, erleben, was es an Eindrücklichem gibt. Die nachfolgende Rundreise bietet...
Publiziert von Ursula 17. Juli 2010 um 17:06 (Fotos:49 | Kommentare:3)