Alp Ladils Alphütte 1890 m


Hütte in 9 Tourenberichte, 6 Foto(s). Letzter Besuch :
23 Jun 17

Geo-Tags: CH-SG



Fotos (6)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



St.Gallen   T5-  
23 Jun 17
Vättnerchopf Traversierung
Nach einer rauhen Hochtour im Fels, Schnee und Eis verlangt mein Gemüt häufig nach sanften Blumenwiesen. Genug davon gibt es heute bei der Überschreitung des Vättnerchopfes im Taminatal. Die Alpinwanderung beginnt auf den saftigen, blumenübersäten Weiden des Vättnerbergs und führt über die gelb-weiss leuchtenden...
Publiziert von Zolliker 26. Juni 2017 um 21:08 (Fotos:1)
St.Gallen   T5- II  
18 Jun 17
Vättnerchopf (2618 m) and Scadellagrat (2541 m)
Start of the hike in Vättis at 06:30 in the morning. I followed the white-red-white marked trail up to Alp Ladils (this destination is not indicated, but Muntaluna is). It paid off being so early - after only 10-15 min hiking I saw two red deer in the forest! Just before Alp Ladils, I took a left on an unmarked trail, and later I...
Publiziert von Roald 19. Juni 2017 um 23:08 (Fotos:34 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
29 Mai 17
Via UNESCO-Welterbegrenze auf den Muntaluna (2421 m)
Vor ein paar Monaten habe ich begonnen, die "Extrempunkte" des UNESCO-Weltnaturerbes "Tektonikarena Sardona" in HIKR-Berichten zu sammeln. Der östlichste Punkt bei Vättis fehlte mir dabei. Dieser liegt am Bergweg nach Ladils, es war naheliegend, von dort aus eine Bergwanderung zu machen. Mit dem ÖV nach Vättis. Obwohl das...
Publiziert von PStraub 30. Mai 2017 um 10:49 (Fotos:15)
St.Gallen   T6 WS III  
12 Okt 14
Überschreitung Zanaihorn (2821 m) von Vättis: SE-Flanke rauf, NW-Grat runter
Auch in den entlegensten und einsamsten Ecken der Ostschweiz werden die "weissen Flecken" auf der Hikr-Landkarte immer weniger - was im Hinblick auf eine möglichst umfassende und lückenlose Abdeckung durch dieses Bergsportportal sehr erfreulich ist. Nachdem mit diesem Bericht von Delta nun auch die letzten bislang...
Publiziert von marmotta 15. Oktober 2014 um 01:39 (Fotos:19)
St.Gallen   T4-  
26 Apr 14
Und wieder grüsst das Drachenloch
Drachenloch 2427m Wie bald jedes Jahr führt uns die erste Höhenwanderung zum Drachenloch. Und wie jedes Jahr werden wir schnaufen und schwitzen. Denn die 1400 Höhenmeter im Aufstieg haben es in sich. Schon vom Start weg geht's gleichbleibend Steil bis zur Gelbberg-Hütte hoch. Zur Route gibt es nicht viel zu sagen. Wir...
Publiziert von Sherpa 27. April 2014 um 12:14 (Fotos:27)
St.Gallen   T4  
21 Nov 12
Scadellagrat (2541 m) - Muntaluna (2422 m): Bergeinsamkeit hoch über dem Taminatal
Langsam, aber sicher neigt sich die (Alpin-)Wandersaison ihrem Ende zu. Der "Martinisommer" liegt in den letzten Zügen - doch noch hält er durch. Angesichts des bereits sehr tiefen Sonnenstandes sind Touren gefragt, auf denen man sich mehrheitlich südseitig in der Sonne bewegt. Also kramte ich meine Uralt-Pendenz...
Publiziert von marmotta 21. November 2012 um 23:59 (Fotos:25)
St.Gallen   T5-  
21 Nov 12
Im Angesicht der Drachen
Für Firngleiter waren mir die Schneeverhältnisse zu unsicher (keine Unterlage), sodass nochmals unbeskite Füsse zum Einsatz kamen. Start in Vättis 08.15 - und damit, wie sich bei der Rückfahrt herausstellte, 1 h früher als das Murmeltier - gen Ladils, auf dem gnadenlos steilen, aber hübschen Alpweg. Weil ausgerechnet der...
Publiziert von Polder 22. November 2012 um 21:50 (Fotos:12)
St.Gallen   T5  
24 Okt 12
Zanaihorn (2821 m) von Vättis via Vättnerchopf (2618 m)
Das Zanaihorn (2821 m) zählt zu den 3 "grossen" Gipfeln im Taminagebirge - es sind die drei höchsten St. Galler Gipfel, welche vollständig innerhalb dieses Kantons liegen und ihre Spitze nicht mit einem anderen Kanton teilen müssen. Und doch kennen Viele nur den Pizol (2844 m), auf dem sich sommers wie winters "dank" der...
Publiziert von marmotta 29. November 2012 um 20:37 (Fotos:29)
St.Gallen   T4 L  
25 Jun 11
Vättnerchopf, 2618m
Ein nicht alltäglicher Berg - der Vättnerchopf mit seinen 2618m Jacky und ich lieben "Rundwanderungen", vebunden mit ein paar Höhenmetern. So entschieden wir uns heute fürden Vättnerchopf (Höhenmeter) und mit der Hoffnung auf gutes Wetter (die Aussicht soll ja hier oben fantastisch sein). Unmittelbar vor dem...
Publiziert von RainiJacky 26. Juni 2011 um 11:37 (Fotos:34 | Kommentare:1)