Abzweig P.2107m 2107 m 6911 ft.


Other in 12 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
17 Aug 14

Geo-Tags: CH-BE


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (12)



Jungfraugebiet   T3+  
17 Aug 14
Von Mürren nach Kandersteg
Tag1 (lang und anstrengend - max. T3): Wir fuhren mit dem 05:30 Zug los, damit wir um 08:00 zeitig in Mürren zum ersten Wandertag starten konnten. Nach 30 Minuten Marschzeit merkten wir, dass es sich gelohnt hat, so früh aus dem Bett zu hüpfen. Das Wetter war traumhaft und wir waren alleine unterwegs. Wir gingen an der...
Published by hixx 21 August 2014, 13h43 (Photos:28 | Geodata:2)
Jungfraugebiet   T4-  
29 Aug 13
Grindelwald - Kandersteg : par la Kleine Scheidegg, la Sefinenfurge et le Hohtürli (1 day trail-run)
50km, 4150m de D+, 22h selon le cumul des panneaux de rando...un vieux projet qui trainait dans ma tête depuis quelque temps : tenter de relier les 2 "capitales alpines" de l'Oberland dans la journée par 3 des principaux cols non-glaciaires du massif...avec la contrainte du 1er train du matin Berne-Grindelwald et la nécessité...
Published by Bertrand 30 August 2013, 14h43 (Photos:8 | Geodata:1)
Frutigland   T3  
3 Aug 13
Im Kiental
Am Samstag haben wir den ganzen Tag zum Wandern zu Verfügung, allerdings nehmen wir es wieder nicht zu sehr sportlich und machen eine Runde im hinersten Teil des Kientals. Auch ohne Gipfel hat die Tour einiges an schöner Landschaft und Aussicht zu bieten. Von der Pochtenalp starten wir wieder zum Gasthaus Golderli, biegen...
Published by Frangge 6 August 2013, 22h16 (Photos:21)
Frutigland   T6 AD- III  
10 Jul 12
Gspaltenhorn 3436m
Die Tour aufs Gspaltenhorn wurde unter anderem von Sputnik Gspaltenhorn 3436,1m bestens beschrieben. Viel kann ich da nicht mehr beifügen. Nach einer ruhigen Nacht in der Hütte bin ich um drei Uhr erwacht, als starker Regen auf das Hüttendach trommelte. Da kamen dann erste Zweifel auf ob wir die Tour durchführen können. Um...
Published by chaeppi 11 July 2012, 11h47 (Photos:22 | Comments:10)
Frutigland   T2  
9 Jul 12
Gspaltenhornhütte 2455m
Endlich hatten mein Kollege Franz und ich wieder einmal zwei gemeinsame Tage Zeit für eine Tour. Diesmal stand das Gspaltenhorn auf unserer Liste. Von der Griesalp führt der sehr gut ausgebaute Hüttenweg in immer angenehmer Steigung zur Hütte. Bei Gamchi P1672 haben wir im sympathischen Alpbeizli eine erste Pause eingelegt,...
Published by chaeppi 11 July 2012, 11h12 (Photos:22 | Comments:3)
Frutigland   T3  
16 Sep 11
Grosse Gspaltenhorn Rundtour via Sefinenfurgge
Beschrieb der Tour: 16. September 2011, wohl der letzte „Sommertag“ im 2011. Spontan frei genommen um nochmals eine Tour zu machen über 2500m ohne Schneekontakt… In der Gspaltenhornhütte war ich schon lange nicht mehr. Eine „Hüttentour“ hat immer den Vorteil, dass man nicht literweise Getränke und Verpflegung...
Published by alpinbachi 19 September 2011, 14h09 (Photos:48 | Comments:9)
Frutigland   T6 II  
13 Aug 11
Bütlasse mit Variante über Vorderi Bütlasse
Tour auf einen lohnenden Aussichtsberg zuhinterst im Kiental Route Von der Griesalp (1408) über Fahrstrassen bis zu Bürgli (1617). Dort zweigt man nach O ab und steigt über Obere Dürreberg (2144) auf bis kurz unterhalb der Sefinenfurgga ein auf der LK eingezeichneter Pfad zu P 2628 führt. Dieser Punkt kann auch über den...
Published by bacillus 13 August 2011, 23h17 (Photos:34)
Frutigland   AD- II  
13 Aug 11
Bergtour aufs Gspaltenhorn (Gratkletterei) 3436.10m.ü.M..
Endlich ist und war es soweit. Ist, wegen der späten Publikation und war, wegen der Besteigung. Das Wetter liess eine Tour auf’s Gspaltenhorn zu. Per SBB ging die Reise bis nach Reichenbach im Kandertal. Dort wechselte man in ein kleines Postauto und fuhr durch das Kiental auf der steilsten und sehr imposanten Postautostrecke...
Published by edy 4 December 2011, 16h24 (Photos:27 | Comments:2)
Frutigland   T3  
2 Aug 11
Griesalp-Gspaltenhornhütte-Sefinafurgga-Griesalp
Am Anfang muss man nach Reichenbach fahren und dann das Postauto nehmen, um die steilste Postautostrecke Europas hochzufahren. Auf der Griesalp oben ist der Weg auf die Gspaltenhornhütte gut angeschrieben. Ohne Pause sollte die Reise 3.5 Stunden dauern, wir hatten aber ein bisschen länger. Wichtig ist, auf so eine Reise...
Published by aelplersep 5 August 2011, 17h25 (Photos:15 | Comments:1)
Jungfraugebiet   T3  
30 Jul 11
3-Tages-Hütten-Tour vom Kiental ins Kandertal
Wir nutzten das lange Wochenende, um einmal wieder ins Berner Oberland zu fahren. Auf dem Plan stand eine 3-tägige Hüttentour vom Kiental ins Kandertal über die Gspaltenhornhütte und die Blüemlisalphütte. Wir buchten schon zeitig und warteten noch auf das gute Wetterfenster. Am Samstag Morgen fuhren wir schon zeitig nach...
Published by anles 2 August 2011, 21h15 (Photos:45)