Öfapass 2291 m


Pass in 9 Tourenberichte, 8 Foto(s). Letzter Besuch :
27 Jun 15

Geo-Tags: A


Fotos (8)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Rätikon   T4  
27 Jun 15
Sulzfluh (2.817m) & Schesaplana (2.964m) - von der Lindauer Hütte zur Mannheimer Hütte
Lange, fordernde 3-Tages Tour von der Golmer Bergbahn zurLindauer Hütte und durch den Rachen auf die Sulzfluh. Zurück zur Lindauer Hütte(Übernachtung) und am nächsten Tag weiter über den Öfapass, das Verajoch weiter zum Lünersee und hoch zur Totalphütte. Ab dort im Schnee (durchgehende Schneedecke) weiter Richtung...
Publiziert von parinacota 30. Juni 2015 um 12:49 (Fotos:79 | Geodaten:1)
Rätikon   S-  
12 Okt 14
Drusenfluh, 2827 m - Klettersteig Blodigrinne
Den Föhntag ausnutzend, besuchten wir heute den Klettersteig an der Drusenfluh. Jedes Mal wenn ich auf dem Grossen Drusenturm stand, sah ich Leute auf der Drusenfluh...jener Gipfel, der früher einsam und verlassen sein Dasein fristete. Nur wenige Besucher "verirrten" sich, als es noch keinen Klettersteig gab,auf diese imposante...
Publiziert von roko 13. Oktober 2014 um 19:45 (Fotos:14)
Rätikon   T2  
6 Sep 14
"Berge im Schweigen 2014", Gruppe 2, 2. Tag
Von der Lindauer Hütte führt uns der Weg bei "Berge im Schweigen" über den Öfapass zum Schweizer Tor. Mit Überschreiten der Landesgrenze wird plötzlich das Wetter besser, und wir steigen mit guter Sicht auf den Prättigau zunächst ein Stück ab, bevor wir dem Höhenweg zur Carschina-Hütte folgen. Am Ende der Etappe sind...
Publiziert von schwarzert 16. September 2014 um 21:34 (Fotos:8)
Rätikon   T4  
29 Mai 14
4 Tage Rätikon: 5x Jugend + 1x Leitkuh (Sulzfluh, Saulakopf, Geiß- + Kreuzspitze)
Meine Annahme, die Anzahl der mitgehenden Kinder würde sich mit zunehmendem Groß-werden reduzieren hat sich als falsch herausgestellt, das Gegenteil ist vielmehr der Fall: Zusätzlich zu den eigenen Kindern (12, 14, 16 und 19 Jahre) kommt diesmal sogar noch die Freundin unseres Ältesten mit. Und das, obwohl wir keinerlei...
Publiziert von lila 2. Juni 2014 um 22:45 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Rätikon   T4 I L L  
19 Jul 13
Schesaplana (2964 m) - im Reich der Kalkriesen
Schesaplana - welch klingender Name für den Bergsteiger! Der höchste Berg des Rätikons erhebt sich konkurrenzlos in den Himmel und verfehlt die Dreitausender-Marke nur knapp. Sogar ein Gletscher ist dem Gipfel vergönnt. Durch die auf dem Urgestein lagernden Bänke aus Kalkgestein zeigt sich der Rätikon besonders...
Publiziert von 83_Stefan 14. August 2013 um 23:36 (Fotos:94 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Rätikon   WT2  
26 Dez 11
Lindauerhütte, Öfenpass 2291m (fast)
Die Lindauerhütte ist für Skitourengänger und Rodler gleichermaßen bekannt, hat man doch 7 km schöne Abfahrt, auch für Kinder geeignet, da wenig steil. So wunderten wir uns nicht, daß die Hütte gut besucht war, immer beliebter wird auch eine Abfahrt nach Tschagguns mit Stirnlampe bei Nacht nach einem guten Abendessen. (Die...
Publiziert von milan 28. Dezember 2011 um 21:40 (Fotos:24)
Rätikon   T4 I  
26 Aug 11
Zweieinhalb Türme und einmal drumrum
Kaum war ich 2011 von meiner Tour von Garmisch nach Vaduz zurück, überredeten mich Rijke und der Exträjmjürgen, wieder loszuziehen. 3 Tage ins Rätikon. Dort war ich ein paar Tage zuvor zwar schon durchgekommen, allerdings nur durch. Zum Entdecken des Gebiets hatte ich keine Gelegenheit gehabt. Also los! Highlight der drei...
Publiziert von Nik Brückner 3. März 2014 um 13:45 (Fotos:53)
Liechtenstein   T4 L I WS  
18 Aug 11
Garmisch - Vaduz: 17 Tage, 247 Kilometer, 19580 Höhenmeter
Nachdem ich zuvor schon von Bregenz nach Bozen gewandert war, wollte ich 2011 einen draufsetzen: Schwerer, mehr Gipfel, längere Tagesetappen, Augsburger Höhenweg. Meine Idee war, zu Fuß von Garmisch nach Vaduz zu gehen. Liechtenstein kannte ich noch nicht - und es ist schließlich kein Land, in das man zufällig sowieso kommt....
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2016 um 12:09 (Fotos:145 | Kommentare:6)
Rätikon   T2  
17 Sep 66
Douglashütte (1.979 m ) - Lindauer Hütte (1.744 m) und die Flucht nach Wien
2. und letzte Etappe Nach unserem Kurztrip nach Oberstdorf fuhren wir jetzt weiter nach Bludenz, dem Hauptort des Rätikon. Von hier fuhren wir hoch durch das romantische Brandner Tal bis zum Talschluss unterhalb des Lünersees. An der Talstation der Lünerseeseilbahn stellten wir das Auto ab und packten unsere...
Publiziert von Gemse 26. März 2011 um 16:17 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:1)