Jan 13
Solothurn   WT2  
12 Jan 19
Röti
Geführte Schneeschuhtour für den SAC im Solothurner Jura. Routenverlauf: Ab Nesselboden sehr gut beschildert. Von der Mittelstation der Sesselbahn Weissenstein gleichmässig ansteigend in NE-Richtung durch Nesselbodenweid nach Nesselbodenröti. Hier in NW-Richtung zu einer freien Fläche und nicht mehr weit zum...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:25 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Obwalden   WT2  
4 Jan 19
Rickhubel
Meine erste Schneeschuhtour auf den Rickhubel. Sonst bin ich immer mit Tourenskier hier im Winter rauf. Routenbeschreibung Vom gebührenpflichtigen Parkplatz bei Langis geht es der Glaubenbergpasss Strasse entlangt. Dabei lässt man die Kasernen links liegen, bevor es etwas Bergauf geht. Nun immer der Passstrasse folgen...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:24 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Karwendel   WS  
1 Jan 19
Falkenmoosalm
Vom gebührenpflichtigen Parkplatz (4 EUR pro Tag; die Polizei kontrolliert hier regelmässig) bei Achenkirch der bezeichneten Forststrasse zur Falkenmoosalm folgen. Den Weiterweg zur Hochplatte haben wir ausgelassen, da Wetter, Schnee- und Sichtverhältnisse nicht optimal waren. Abfahrt über die Aufstiegsroute. Leider...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:24 (Geodaten:1)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   L  
31 Dez 18
Nachtskitour nach Eben
Heute bei Tag als Wanderung. Nun bei Dunkelheit als Skitour. Leider war der Schnee bereits feucht, dass der Abfahrtsgenuss nicht so toll war. Der Rodelweg war leider nicht beleuchtet. Daher sollte bei den Nachtskitouren immer eine Stirnlampe mit in den Rucksack gehören. Dies leistete mir gute Dienste, vor allem in der Abfahrt....
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:23
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T1  
31 Dez 18
Wanderung nach Eben
Die Lawinensituation (es schneit schon seit einigen Stunden) verlangt nach einem sicheren Tagesziel. Heute wandern wir von Wiesing nach Eben über den Rodelweg. In Wiesing starten wir etwa in Höhe des Skiliftes. Über den "Bichl" erreichen wir die Dorfstrasse. Die Achenseestrasse kann in einem Tunnel unterquert werden. Der...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:23 (Geodaten:1)
Karwendel   WS  
29 Dez 18
Gröbner Hals
Eine klassische Schlechtwettertour im östlichen Karwendel. Vom Parkplatz der Christlumbahn wandern wir das flache Unterautal entlang. Über GröbnerAlm, Gröbenalm erreichen wir bald denGröbner Hals (1'650 m). Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute. Die Orientierung oder die Hangneigungen sind eher...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:23 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Karwendel   T2  
28 Dez 18
Feilalm
Vom (Langlauf-)Parkplatz in Pertisau folgen wir der Strasse zunächst geradeaus in westliche Richtung in das Pletzachtal. Nach ca. 15 Minuten zweigt bei einer grossen Hinweistafel "Feilalm" links ein beschilderter Steig in den Wald ab. Über diesen geht es in gleichbleibender Steigung durch einen Laubwald entlang der Ostflanke des...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:22 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Karwendel   WS+  
27 Dez 18
Zwölferkopf
Wir starteten am gebührenpflichtigen Parkplatz beim Gasthaus Hubertus. Dieser befindet sich direkt an der Strasse, die Maurach mit Pertisau verbindet. Über die wenig breite aber dafür steile nicht präparierte Piste führt der Aufstieg durch das Perchertal hinauf zur Bärenbadalm (geschlossen). Nun flach in nördliche Richtung...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:21 (Fotos:5 | Geodaten:1)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T1  
26 Dez 18
Rund um den Achensee
Geplant war die komplette Umrundung des Achensee im Winter. Wir starteten am gebührenpflichtigen Parkplatz Seespitz, nahe bei der Endstation der Achenseebahn. Im Gegenuhrzeigersinn wanderten wir entlang des Uferwanderwegs über Buchau, Schwarzenau, Achenseehof, Scholastika und Achensee. Bei unserer Mittagspause in Achensee haben...
Publiziert von joe 13. Januar 2019 um 17:20 (Fotos:5 | Geodaten:1)
Korsika   T4+ WS- II  
2 Jan 19
Monte Cinto (2706 m) - im Winter auf den Höchsten Korsikas
Beim letzten Korsika Trip hats schon nicht geklappt mit dem Monte Cinto, also will ich da dieses Mal auf jeden Fall rauf. Wieder top Wetter, wie schon die ganze Woche über und der Schnee beginnt erst ab etwa 2300 m richtig, ist hart und nicht sonderlich viel. Erst hatten wir ha überlegt die Ski mitzunehmen, war die richtige...
Publiziert von boerscht 13. Januar 2019 um 16:45 (Fotos:28)
Dez 17
Berner Voralpen   S  
14 Dez 18
Gurnigel Coulis
Alle Jahre wieder. Und am besten mehr als einmal. Es gibt Touren, die kann man bei guten Verhältnissen gar nicht oft genug machen. Dazu zählen im Winter die Abfahrten durch die Couloirs und Flanken an Gantrisch und Bürgle. Zum Season Opening habe ich das grosse West-Couloir am Gantrisch mit den beiden grossen Ost- und...
Publiziert von jfk 16. Dezember 2018 um 15:38 (Fotos:10)
Nov 30
Appenzell   T5 I  
24 Nov 18
Schäfler, Läden, Öhrli - top Herbstwetter mit Biwak im Alpstein
Doch nochmal Wanderwetter bevor der Schnee kommt ? Die Verhältnisse im Alpstein sind den Webcams nach zu urteilen noch super, erst ab etwa 2000 m liegt etwas Schnee, der allerdings hoffentlich nicht hinderlich ist. Irgendwie hab ich´s geschafft am Morgen den Zug um 2 Stunden zu verschlafen, also gehts erst mittags in...
Publiziert von boerscht 30. November 2018 um 00:01 (Fotos:38 | Kommentare:6)
Nov 25
Nepal   T3  
7 Nov 18
Nepal - Tamang Heritage Trail Trekking
Meine siebte Reise nach Nepal bringt mich in eine neue Region, die seit etwa 10 Jahren für Touristen geöffnet ist: Tamang Himal. Diese mit 6 Wandertagen relativ kurze Trekkingtour wird oft im Anschluss an das Langtang Trekking oder Ganesh Himal Trekking unternommen. Es kann jedoch auch als Einzeltour unternommen werden. Eine...
Publiziert von joe 25. November 2018 um 13:46 (Fotos:22 | Geodaten:2)
Okt 25
Berninagebiet   T3+ WS  
19 Okt 18
Piz Palü (3900 m) - Normalweg ab Diavolezza zum Sonnenaufgang und herbstliches Morteratschtal
Das stabile, schöne Wetter im Herbst will einfach nicht enden. Das will nochmal ausgenutzt werden. Ab auf den Piz Palü über den Normalweg. Nach Auskunft bei der Diavolezza sollen die Verhältnisse bestens sein und es sind nicht mehr viele Leute unterwegs. Tag 1: Diavolezza - Sass Queder - Furcla Trovat 45 min; T3+:...
Publiziert von boerscht 25. Oktober 2018 um 01:09 (Fotos:37 | Kommentare:6)
Jul 21
Berner Voralpen   T2  
11 Jul 18
Umrundung des Wildstrubel - Tag 3/5
Von der Lämmerenhütte zur Cabane des Violettes. Routenbeschreibung: Schon bei der Ankunft gestern auf der Lämmerenhütte konnten wir Hinweise in und an der Hütte lesen. Der Zustieg zum Übergang Rothornlück bzw. die Besteigung des Schwarzhorn ist gesperrt! Grund ist eine seit April nicht mehr vorhandene Brücke im...
Publiziert von joe 21. Juli 2018 um 11:30 (Fotos:3 | Geodaten:3)
Jul 17
Mittelwallis   S+ V+  
13 Jul 18
Traversée des Bouquetins - Den Steinböcken über die Hörner geklettert
Bouquetins (frz. = Steinböcke) - Ein treffender Name für den massigen, wild zerhackten Gratkamm zwischen dem Haut Glacier d'Arolla und der Tête Blanche. Wie eine versteinerte Kette aus den Hörnern dieser Tiere ragt er eindrücklich über den umliegenden Gletschern. Besucht wird er nur selten. Zu lang, zu abgelegen, zu...
Publiziert von jfk 17. Juli 2018 um 14:49 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Jun 13
Uri   T3  
9 Jun 18
von Brüsti nach Gitschenberg
Für den SAC führte ich heute einen Kurs "Anwendung von Karte und Kompass im alpinen Gelände" durch. Diese Region eignet sich sehr gut den Umgang mit Karte, Höhenmesser und Kompass zu üben. Routenbeschreibung: Von der Bergstation der Seilbahn Brüsti den Gratverlauf in westliche Richtung folgen (Beschilderung:...
Publiziert von joe 13. Juni 2018 um 15:29 (Fotos:14)
Mai 27
Appenzell   T5 II  
19 Mai 18
3 Tage im Alpstein - Mutschen, III. Kreuzberg und Hundstein mit Gipfelbiwak
Schon wieder ein langes Wochenende das genutzt werden will, obwohl die Wettervorhersagen alles andere als gut aussehen. Für 3 Tage, davon jedoch nur 2 halbe, gehts nochmals in den Alpstein. Diesmal stehen der 3. Kreuzberg und Hundstein auf dem Programm, wobei der letztere je nach Schneelage vielleicht noch gar nicht möglich ist...
Publiziert von boerscht 27. Mai 2018 um 21:01 (Fotos:56)
Mai 18
Appenzell   T4 II  
11 Mai 18
Alp Sigel, Marwees, Meglisalp - Biwak umringt von Gewittern und Steinbock-Glück
Die Webcam vom Hohen Kasten zeigt den Marwees-Grat schon schneefrei, lediglich in der Rinne von der Bogartenlücke in Richtung Dreifaltigkeit liegt, wie jedes Jahr, noch länger der Schnee. paul_sch konnte mir dankenderweise noch ein paar aktuelle Luftbilder schicken, auch hier kein Schnee mehr am Grat zu sehen. Also sollte es...
Publiziert von boerscht 18. Mai 2018 um 20:08 (Fotos:88 | Kommentare:6)
Mär 16
Berner Voralpen   WS  
14 Mär 18
Schibespitz
Lange nicht mehr in der Region unterwegs gewesen. Aufgrund meiner Zeitvorgaben langte es nur für die Schibespitz . Routenverlauf: Vom Parkplatz bei der Unteren Gantrischhütte zur Chumlihütte (ca. 1700m). Von dort weiter zum Morgetepass 1959m (ca. 50 Hm; 35°). Ostwärts zur Schiebspitz. Abfahrt durch die Nordflanke...
Publiziert von joe 16. März 2018 um 19:23 (Fotos:4 | Geodaten:1)