Jan 22
Zürich   T1  
14 Aug 16
mit Christa in meiner (ehemals) geliebten Altstadt Zürich unterwegs
Im HB Zürich, wo in der wieder von Altlasten befreiten Bahnhofshalle ein Engel über den Durchreisenden „wacht“, beginnt das gefreute Wiedersehen mit Christa. Aus der eher dunklen Halle treten wir an die Sonne am Bahnhofquai hinaus - ein prächtiger Sommertag erwartet uns nun auf dem Rundgang durch die Altstadt rechts...
Publiziert von Felix 22. Januar 2018 um 12:37 (Fotos:7 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Ligurien   T2  
17 Mai 17
Ligurische Alpen 2: Ormea bis Molini di Triora
Mi 17.05.2017 Ormea - Quarzina Nach einem weiteren reichhaltigen Frühstück machen wir uns auf die Socken. Heute folgen wir der Via Alpina, die hier sehr gut markiert ist, sodass wir uns nicht um die Wegfindung kümmern müssen. Schon bald erreichen wir das malerische Dörfen Chionea. An jedem Haus hängt eine glasierte...
Publiziert von kopfsalat 22. Januar 2018 um 00:20 (Fotos:99 | Kommentare:2)
Jan 18
Basel Land   T2  
14 Jan 18
Wieder Mal WWW: Waldenburg - Waldweid - Wasserfallen
Da ÖV-mässig perfekt erschlossen, ist WWW eine unserer "fall-back solutions" (tönt wesentlich besser als Notfall-Lösungen). Mit dem Waldenburgerbähnli fahren wir von Liestal nach Waldenburg. Aus sonnentechnischen Gründen steigen wir nicht über die Treppe auf der Nordseite, sondern über das Stichsträsschen von Süden...
Publiziert von kopfsalat 18. Januar 2018 um 21:54 (Fotos:13)
Jan 17
Ligurien   T2  
11 Mai 17
Ligurische Alpen 1: La Brigue bis Ormea
Nach unserer letztjährigen Nord-Süd-GTA-Tour wäre geplant gewesen, dieses Mal etwas früher im Jahr, dafür am Mittelmeer zu starten und nordwärts zu wandern. Während der Vorbereitungen kamen wir aber zum Schluss, dass es noch was besseres gibt, nämlich einfach kreuz und quer durch die Ligurischen Alpen zu wandern. Do...
Publiziert von kopfsalat 16. Januar 2018 um 23:17 (Fotos:88)
Jan 15
Málaga   T2  
18 Dez 17
Von Málaga auf den Monte de San Antón
Der Monte de San Antón ist sozusagen der Hausberg von Málaga und seine Besteigung kann mit einer schönen Strandwanderung verbunden werden. Von Málaga nach Pedregalejo Von der Altstadt Richtung Malagueta Strand und zu Fuß den ganzen Strand entlang bis nach Pedregalejo, eigentlich ganz schön, die Sonne steht auf dem...
Publiziert von Luidger 7. Januar 2018 um 12:24 (Fotos:47 | Geodaten:1)
Málaga   T2  
19 Dez 17
Caminito del Rey
Nach der Sanierung kein Abenteuer mehr, sondern fast kinderwagentauglich, landschaftlich natürlich immwe noch spektakulär. Vom Bahnhof El Chorro fährt jede halbe Stunde ein Shuttlebus zum Restaurant El Kiosko. Dort kann man sich erst kurz den Stausee (Sillon del Rey) anschauen, dann durch den Tunnel und den schönen Weg zum...
Publiziert von Luidger 7. Januar 2018 um 13:46 (Fotos:75 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   WT1  
13 Jan 18
Von Geitau zur Krottenthaler Alm
Eigentlich war die Aiplspitze geplant. Wegen des sehr harten Schnees aber an der Krottenthaler Alm umgekehrt. Vom Bahnhof Geitau zum Ort und über den Segelflugplatz nach Mieseben, dann das Tal nach Westen vor. Die Forststraße teilweise aper, teilweise Eisplatten, teilweise harter Schnee. Schneeschuhe nicht erforderlich. Den...
Publiziert von Luidger 13. Januar 2018 um 21:13 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Jan 10
Bellinzonese    
28 Nov 06
Wir sind
⬇︎☟⬇︎☟⬇︎☟⬇︎☟⬇︎☟⬇︎ Wir alle sind perfekt. ☝︎⬆︎☝︎⬆︎☝︎⇧☝︎⇧☝︎⬆︎☝︎
Publiziert von mong 5. Januar 2018 um 19:02 (Fotos:8 | Kommentare:5)
Jan 6
Ammergauer Alpen   T2 WT1  
6 Jan 18
Frühling statt Winterwunderland am Hörnle
Ich hatte ein Winterwunderland erwartet, aber Föhn und Regen haben ganze Arbeit geleistet. Daher frühlingshafte Verhältnisse am Hörndle, trotzdem nette Voralpen-Vier-Gipfel-Tour Vom Bahnhof Bad Kohlgrub über Ludwigstraße und Bruggrabenschlucht hinauf. Dann Richtung Sessellift, unter diesem durch und auf dem Sommerweg...
Publiziert von Luidger 6. Januar 2018 um 19:48 (Fotos:29 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Jan 4
Bellinzonese    
15 Sep 10
"Denk lieber gar nichts!"
Die vier kriminellen Daltons waren - zu Fuss - auf der Flucht vor Lucky Luke, in der texanischen Wüste, und Joe war zuvorderst. Joe war zwar der Kleinste, aber dafür der Hellste von den vier Daltons, und er ahnte, was der Hinterste in der Reihe dachte. Der Hinterste in der Reihe war Averell, und Averell hatte immer...
Publiziert von mong 4. Januar 2018 um 02:01 (Fotos:9 | Kommentare:2)
Jan 2
Berner Voralpen   S-  
20 Dez 17
Gustispitz, Homad & Langeneggspitz
Schon lange ist mir die schöne Nordflanke das Langeneggspitz im Gantrisch-Gebiet aufgefallen. Ob hier wohl eine Skibefahrung möglich ist? In Netz und Führerliteratur findet man keine Infos, nur Bernhard Senn schwärmt in seinem schönen Skiführer Gantrisch vertikal: "Herrliche Hänge um die 42°, vorallem im Gipfelbereich...
Publiziert von jfk 2. Januar 2018 um 01:34 (Fotos:45)
Jan 1
Basel Land   T2  
1 Jan 18
Rund um Frenkendorf
Eigentlich wollte ich ins Oberbaselbiet aber als der Bus bei Augst ins Ergolztal abbog, waren die Baselbieter Berge in dicke Wolken gehüllt, während hier die Sonne strahlte. Das hiess, sofort - oder an der nächsten Haltestelle, Pratteln Hülften - aussteigen. Zuerst dem Weiherbächli entlang zu den Schrebergärten. An diesen...
Publiziert von kopfsalat 1. Januar 2018 um 23:46 (Fotos:12 | Kommentare:2)
Dez 31
Bellinzonese    
15 Sep 10
Alpe Legrina
Ich habe mich schon oft gefragt, wie lange ich wandern muss, um den entferntesten Ort zu erreichen, den es gibt. 10 Millionen Jahre? 300 Milliarden Jahre? 13,7 Milliarden Jahre? (Danke, Falke, für den Tipp von wegen 13,7) Wenn ich mal aus unserem Sonnensystem hinaus gewandert bin, dann wird es immer unendlicher....
Publiziert von mong 31. Dezember 2017 um 01:56 (Fotos:25 | Kommentare:4)
Dez 28
Bellinzonese    
13 Jan 08
Wandern ist Chaos
Den grössten Mist im Leben habe ich gebaut, also ich noch dachte, es gehe im Leben mit rechten Dingen zu und her. Seit ich begriffen habe, dass das Leben ein Chaos ist, geht es mir super gut. Während ich wandere, fluche ich oft wie ein Seemann. Das ist okay. Ein Fluch während dem Wandern ist das Gleichewie ein...
Publiziert von mong 27. Dezember 2017 um 05:02 (Fotos:17 | Kommentare:5)
Dez 25
Bellinzonese    
25 Apr 08
Auf der Spur
Also, ich persönlich finde ja den Tod das Allerletzte. Dass ich geboren wurde, kann ich ja irgendwie noch akzeptieren, aber dass ich sterben werden muss, finde ich total daneben. Ich war dem Tod auf der Spur. Und ich habe ihn beim Wandern überholt. (Sorry, diesen Spruch habe ich in diesem Berichtirgendwie am falschen...
Publiziert von mong 25. Dezember 2017 um 04:22 (Fotos:16 | Kommentare:6)
Dez 13
St.Gallen   ZS II ZS  
7 Dez 17
Wildhuser Schafberg & Altmann Südkamin
Ein Bericht über wunderbare Abendstimmungen und einen Tösstaler Ultralight-Bergsteiger im Alpstein... Schafberg Relativ spontan entsteht die Idee einer Nachmittagstour auf den Schafberg mit 560. Bis wir in Wildhaus sind und weil es über die neue Kamera von 560 und vergangene Touren einiges auszutauschen gibt, wird dann aber...
Publiziert von jfk 13. Dezember 2017 um 22:33 (Fotos:36 | Kommentare:12)
Dez 8
St.Gallen   ZS-  
3 Dez 17
Maschgenkamm-Spitzmeilen-Engi
Morgen 8:30 hoch mit der Bahn zum Maschgenkamm. Etwas Traversieren und im kalten Powder runter nach Fursch. Wieder anfellen und hoch zur Spitzmeilen. Im Schatten schon sehr kühl. Auf die Spitzmeilen hat es schon Spuren von drei Schneeschuhläufer. Die Kette habe ich trotz wissen das es am Montag schneit, etwas Ausgegraben. Kurze...
Publiziert von tricky 8. Dezember 2017 um 11:55 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Dez 4
Bellinzonese   T6+  
15 Sep 03
Wandern ist gross
Es gibt seltsame Wanderungen, aber auch verrückte. Während ich wandere, denke ich (nur zum Beispiel): "Gopf, ich habe vergessen, NoSkito mitzunehmen!" (NoSkito istmein Anti-Zeckenmittel.) (Kann man im Coop kaufen.) Oder ich denke: "Wotan ist klein, aber der Ameisenhaufen gross. Warum?" Oder ich denke: "Wieso bin ich...
Publiziert von mong 4. Dezember 2017 um 05:03 (Fotos:9 | Kommentare:4)
Nov 30
budapest   T1  
12 Okt 17
Budapest - Oktober 2017, 1|3: städtebaulicher und kulinarischer Einstieg - mit Burggarten
Nach dem Flug und der Bus- und Metrofahrt zu Metrohaltestelle, Einkaufszentrum und Bahnhof Nyugati páliaudvar, suchen wir unser in der Nähe befindliches Logis auf. Überraschend ruhig, in der von Autos überschwemmten Metropole, in einem Wohnblock mit kunstvoll angereichertem Innenhof gelegen, richten wir uns hier erst mal...
Publiziert von Felix 30. November 2017 um 18:37 (Fotos:22)
Nov 29
Oberwallis   WS+ II  
1 Okt 17
Dom Festigrat
Der Festigrat auf den Dom gehört zweifelsohne zu den einfacheren, klassischen Grattouren auf einen Schweizer 4000er. Dementsprechend häufig wird er begangen und so ist er auch auf Hikr bereits ausführlich und gut dokumentiert. So soll dann dieser Bericht vor allem ein paar fotografische Impressionen aus der Region zeigen und...
Publiziert von jfk 29. November 2017 um 22:01 (Fotos:26 | Kommentare:8)