Okt 21
Bellinzonese    
30 Sep 93
Bocchetta di Rierna
Es ist ungefähr 25 Jahre her, aber die Bocchetta di Rierna ist in meiner Erinnerung stecken geblieben wie ein Tattoo. Sobald ich an die Bocchetta di Rierna denke, bin ich wieder dort. Ich war damals ein junger Spund, knapp über 40, ich hatte meine Arbeit verloren. Und darum hatte ich eine unglaubliche Wut im Ranzen und...
Publiziert von mong 21. Oktober 2017 um 05:27 (Kommentare:3)
Okt 20
Ligurien   T3 L  
23 Sep 17
Schöne Tour über die Halbinsel von Portofino
Von Camogli führt eine schöne Tour über die Halbinsel von Protofino über San Fruttuoso nach Portofino Von Camogli auf den Weg nach San Fruttuoso, gut bezeichnet mit zwei roten Punkten. Erst hoch nach San Rocco, dann zu einigen Batterien, die die Deutschen im Zweiten Weltkrieg gebaut haben. Dort ein kleines Museum mit einer...
Publiziert von Luidger 19. Oktober 2017 um 21:40 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Okt 18
Glarus   SS  
11 Okt 17
Bikebergsteigen - Mollis bis Murg via Fronalpstock
Gewisse Touren müssen einfach mal ausprobiert werden. Nicht immer ein Erfolg, aber dennoch immer ein Abenteuer. Mit dem e-Bike hoch von Mollis zum Fronalpstock-Sattel. Ab da zu Fuss in 17min auf den Glarner Fronalpstock. „Nicht ausrutschen“ wurde gemahnt vom Vater mit den zwei Jugendlichen bevor der Abstieg begann vom...
Publiziert von tricky 18. Oktober 2017 um 19:48 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Okt 17
Ligurien   T2  
20 Sep 17
Ruhige Küstenwanderung von Moneglia nach Sestri Levante
Abseits der Cinque Terre ist es ruhiger an der ligurischen Küste, aber auch sehr schön, gerade bei spätsommerlichen Verhältnissen. Ausgangspunkt ist Moneglia (Bahnanschluss), ein hübscher und zumindest in der Nachsaison ruhiger Ort an der Riviera di Levante etwa auf halber Strecke zwischen Genua und La Spezia. Ein guter...
Publiziert von Luidger 7. Oktober 2017 um 19:10 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Ligurien   T2  
21 Sep 17
Cinque Terre: Hoch über der Küste von Levanto nach Vernazza
Der Küstenweg war gesperrt, aber die Wanderung oberum ist deutlich ruhiger und sehr aussichtsreich, also sehr lohnend. In Levanto am südlichen Ende des Strands geht es los Richtung Monterosso. Erst auf der Straße, bald zweigt links der bezeichnete Steig ab, der recht steil hoch führt. Bald stößt der Weg wieder auf eine...
Publiziert von Luidger 8. Oktober 2017 um 15:17 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Karwendel   T4 I L  
14 Okt 17
Zwei Tage auf der Pfeishütte und drei Gipfel
Immer wieder lohnend für eine Herbsttour kuz vor oder nach Schließung der Pfeishütte ist das Gebiet um die Pfeishütte mit zahlreichen schönen Gipfelzielen in der Halltal-Gleierschkette und in der Nordkette Hüttenzustieg Von Scharnitz mit dem MTB zunächst ins Hinterautal, an der Gleierschhöhe zweigt der Weg ins...
Publiziert von Luidger 16. Oktober 2017 um 22:17 (Fotos:32 | Geodaten:6)
Okt 15
Seeland   T1  
14 Okt 17
Fanel
Zwei Tage Nichtstun. Oder zumindest fast*. Sa. 14.10.2017 Mit Bahn nach Murten, mit Schiff nach La Sauge. Nach dem Einpuffen und vor dem Z'Nacht haben wir noch ausgiebig Zeit, die Waadtländer Seite des Broye-Dammes zu erkunden. So. 15.10.2017 Das reichhaltige Frühstück spornt uns zu neuen Taten an. Heute gehts zur...
Publiziert von kopfsalat 15. Oktober 2017 um 20:56 (Fotos:63)
Okt 14
Bellinzonese    
29 Sep 17
Wandern ist super!
Ich wandere über Felsen und Berge und über Bocchette und in Tälern und sogar in der Magadinoebene. Ich wandere dem Fluss Ticino entlang, vom Nufenenpass bis in die Bolle di Magadino. Ich wandere überall hin, wo es mir gefällt. Ich finde das cool.
Publiziert von mong 14. Oktober 2017 um 03:08 (Fotos:24)
Okt 10
Bellinzonese   T1  
15 Apr 08
Im Süden
Wuuooauuw !!!! Das ist mein 77-ster Bericht !!!!!! Ich denke an 77 Sunset Strip, die US-amerikanische TV-Serie. Soviel zum Phänomen der Erinnerung. Die Erinnerung erinnert sich an die unglaublichsten Erinnerungen. Leider nicht immer an die besten. Ich habe ein paar katastrophal schlechte Berichte...
Publiziert von mong 10. Oktober 2017 um 02:51 (Fotos:24)
Okt 9
Basel Land   T3  
6 Okt 17
Rus in Urbe und drumherum
Die Kniebeschwerden lassen (noch) keine grösseren Unternehmungen zu, weshalb ich/wir mich/uns etwas mehr auf die nähere Umgebung konzentriere(n). Und die fängt bekanntlich am Fenster zum Garten an. Auch habe(n) ich/wir nun noch mehr Zeit zum Fotografieren. Unter anderem waren wir/ich auf Exkursionen von Biel-Benken...
Publiziert von kopfsalat 8. Oktober 2017 um 11:52 (Fotos:81 | Geodaten:2)
Sep 30
Bellinzonese    
4 Dez 09
Orte der Kraft
Ich selber bin Heide, aber in jedem Tal, in das ich im Tessin hineinsteige, befinde ich mich in einer anderen Welt. Und in jeder Kirche oder Kapelle, in die ich im Tessin hineingehe, befinde ich mich ebenfalls in einer anderen Welt. In jedem Tal im Tessin ist das Licht anders, und in jeder Kapelle im Tessin ist das...
Publiziert von mong 30. September 2017 um 06:15 (Fotos:16 | Kommentare:1)
Sep 27
Bellinzonese    
3 Jul 06
San Ticino
Beim Wandern im Tessin kann man den Kirchen und Kapellen nicht ausweichen. Ich will das auch nicht. Die Stille in diesen Stätten befördert mich immer wieder in andere Dimensionen. Ich war in Indien, und die hinduistischen Tempel vermitteln genau die gleiche jenseitige Stimmungwie die katholischen Kapellen und Kirchen...
Publiziert von mong 27. September 2017 um 01:12 (Fotos:16)
Sep 21
Bellinzonese    
1 Dez 06
Das Wandern
Das Wandern ist gar nicht so einfach, wie die Leute denken. Was ist eigentlich das Wandern? Ich setze einen Fuss vor den andern, ich schwitze, ich keuche. Ich sehe mich um und denke, wozu das alles? Und dann frage ich mich, wo mein letzter Schritt geblieben ist, den ich gemacht habe. Ist mein letzer Schritt in die...
Publiziert von mong 21. September 2017 um 03:23 (Fotos:16 | Kommentare:8)
Sep 18
Neuenburg   T2  
16 Sep 17
Glacière de Monlési und Corridor au loup, von Fleurier nach Couvet
Regenwetter ist angesagt. Da suchen wir eine Route, deren Höhepunkte ein Felsendach über dem Kopf bieten, eine Kombination der Wanderungen von Chäppiund poudrièresim Val de Travers. Wir folgen in Fleurier dem Wanderweg in Richtung La Brevine. Er ist gut angelegt in den steilen Kalkbändern über der Bahnlinie nach...
Publiziert von Kik 18. September 2017 um 09:48 (Fotos:13 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Sep 16
Bellinzonese    
7 Nov 06
Ticino
Im Tessin zu wandern war für mich eine Entdeckung, und es hat mir bis heute den Ärmel reingenommen, wie man so sagt. Zuerst nur mit den weiss-blauen Adidas-Turnschuhen und mit einem Plastiksack mit zwei Orangen und einem Jogurt drin von Airolo bis Chiasso. Dann von Airolo auf den Passo del San Gottardo und dann bis...
Publiziert von mong 16. September 2017 um 04:39 (Fotos:16 | Kommentare:7)
Sep 14
Nidwalden   T4-  
8 Sep 17
Kilifreunde-Treffen Niederrickenbach 2017, 1|3: Musenalp
Dem Treffen mit den Kilifreunden geht ein kleiner Altstadtbummel in Luzern voraus, während welchem ich mich mit meinen drei Töchtern und der Enkelin im Goldenen Stern treffe - und vortrefflich speise. Auf dem Weg zurück zum Bahnhof leiten mich meine stadtkundigen Damen zur archäologischen Ausgrabung bei der...
Publiziert von Felix 14. September 2017 um 15:08 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Sep 13
Bellinzonese    
19 Okt 08
Passo di Gana Negra (letzter Teil)
Von der Capanna Bovarina nach Campo Blenio und dann hinunter nach Olivone Die Weisheit ist doof, finde ich. Ich hoffe, dass ich nie weise werde. Weise Leute sind langweilig. Ehrlich gesagt: Lieber dumm sein als weise. Wenn ich dumm bin, habe ich wenigstens ein interessantes Leben. Wenn ich weise bin, nur ein...
Publiziert von mong 13. September 2017 um 02:39 (Fotos:28)
Sep 10
Bellinzonese    
19 Okt 08
Wandern ist eine Gunte
Wandern ist eine Gunte, an der ich vorbeigegangen bin. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Gehen und Wandern? Gibt es überhaupt einen Unterschied? Ja. Man sagt nicht: "Ich wandere zum Arzt", sondern man sagt: "Ich gehe zum Arzt". Eine Völkerwanderung ist ebenfalls etwas anderes als meine Wanderung vom...
Publiziert von mong 9. September 2017 um 02:17 (Fotos:23 | Kommentare:18)
Sep 9
Aostatal   T3  
17 Aug 17
Rifugio Dalmazzi, in cammino con Culaj (Mit deutscher Übersetzung)
Ho la musica dentro oltre alla montagna, lo ammetto. E' un insieme di suoni del tutto fisiologici che accompagna ogni mia uscita solitaria in quota, fedeli come un branco di cani pastore si insinuano furtivi tra le pause del pensiero e le istantanee del paesaggio.A volte scorrono solo come leggero sottofondo, in altre...
Publiziert von lebowski 3. September 2017 um 00:46 (Fotos:21 | Kommentare:18)
Sep 7
Bellinzonese    
19 Okt 08
Die Steine von Gana Negra
Eigentlich wäre ich ja besser dran, wenn ich kein Mensch wäre, sondern ein Stein. Ich müsste keine Kopfsteuer bezahlen und müsste nichts essen und nichts trinken und keine Kleider kaufen. Ich müsste nicht frieren und nicht schwitzen und könnte den lieben langen Tag herumliegen und an nichts denken. Aber das Beste daran...
Publiziert von mong 7. September 2017 um 05:25 (Fotos:16 | Kommentare:6)