Geology of the Alps



Eine Nachricht hinzufügen

Forum


Versteinerungen?
Kann jemand etwas mit diesen Formationen anfangen [http://www.hikr.org/gallery/photo2419321.html?post_id=122672#1 hier]? Könnten Einschlüsse, bzw. Versteinerungen sein!? Sie sind etwa 5cm im Durchmesser. Gesehen in den Dolomiten, nähe Cortina d´Ampezzo.
3 Antwort(en) · Antworten Publiziert von georgb 16 Jul 17 20:14 (Letzte Antwort: 17 Jul 17 11:04)
Alpengestein
Im Büchlein "Steinland Alpen - Einstieg in die Geheimnisse der Alpengesteine..." werden "Piazschuppen" erwähnt. Die Suche nach einer Erklärung  bei verschiedenen Geoportalen und über Google blieb erfolglos. Kann mir jemand darlegen was "Piazschuppen sind? Als Ergänzung wäre eine Foto ideal.
7 Antwort(en) · Antworten Publiziert von silberhorn 10 Sep 14 15:54 (Letzte Antwort: 05 Feb 16 12:17)
Wo kommen die Löcher im ... Wettersteinkalk her?
Auf einer meiner Touren im Karwendel  [tour82815 Walderkampspitze (Ostgipfel) und Hundskopf] fielen mir die vielen kleinen Löcher im Fels auf . Es scheint sich um einen sogenannten Messerstichkalk zu handeln. Aber wie ist er entstanden. In Wikipedia ist zu lesen, es handle sich um herausgelöste CaSO4-Kristalle, die nach einer Reaktion mit...
1 Antwort(en) · Antworten Publiziert von Gherard 31 Aug 14 11:51 (Letzte Antwort: 13 Sep 14 22:38)
Brüchigkeit des Gesteins
Weiss jemand, wie es kommt, dass ein Gestein fest oder brüchig ist? Granit kann ja beispielsweise extrem kompakt sein , oder aber auch in der Hand zerbröseln. Wird jedes Gestein irgendwann einmal (so in Millionen bis Milliarden Jahren) brüchig? Hängt es mit dem Entstehungsprozess zusammen, ob's da gerade warm oder kalt war? Oder die chemische...
12 Antwort(en) · Antworten Publiziert von radivi 17 Sep 12 08:15 (Letzte Antwort: 24 Sep 12 23:31)
What is considered part of the Monte Rosa Massif?
Hello, During my skitour on the Dufourspitze a discussion arose about the Monte Rosa Massif and it being the largest (volume wise) in the Alps. So the question is what is considered as the limit of the Monte Rosa Massif? Same goes for the Mont Blanc massif. I've always spoken about, and have seen it written that, the Massif extends from the Trient...
2 Antwort(en) · Antworten Publiziert von nprace 28 Jul 12 13:43 (Letzte Antwort: 24 Sep 12 20:41)
Alle Nachrichten sehen (7)

Journal (10)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Obwalden   T3  
28 Aug 16
Engelberger Rotstock / Wissigstock und ein Mini-Hikr-Treff
Eigentlich wollte ich am Sonntag wieder einmal ausschlafen. Nachdem die Wetterprogrnose aber schon ab 08:00 mit 27° C drohten, blieb mir nichst anderes übrig, als wieder einmal in die Berge zu flüchten. Den Tourentipp hab ich aus dem SAC Alpinwanderführer Gipfelziele Zentralschweiz von Kundert/Volken. Als ich um 07:50 in...
Publiziert von kopfsalat 29. August 2016 um 11:44 (Fotos:53 | Kommentare:2)
Berninagebiet   T2  
15 Dez 15
Am Tor des Morteratschgletschers
Zusammen mit sursass58 laufen wir zur Zunge des Morteratschgletschers. Während der Hinweg zur Gletscherzunge ein glaziologisches Ereignis erster Güte ist, bildet der Rückweg botanischen Anschauungsunterricht, wie sich die Vegetation nach dem Rückzug des Gletschers vorarbeitet. Der Wanderweg vom Bahnhof Morteratsch RhB (1896...
Publiziert von fuemm63 16. Dezember 2015 um 15:00 (Fotos:72 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Simmental   T2 4+  
6 Aug 15
Bike, hike, climb, Stockhorn Westgrat
Stockhorn über den Westgrat (plaisir "chum u lueg") Das Stockhorn ist unser Hausberg. Jeden Morgen fahre ich mit dem Fahrrad zur Hauptstrasse hoch und - jedenfalls wenn ungetrübte Sicht auf das Stockhorn herrscht - schaue ich direktauf den Stock des Stockhorns - eine faszinierende Wand! Je nach Perspektive ist das...
Publiziert von amphibol 9. August 2015 um 01:28 (Fotos:13 | Kommentare:2)
Oberengadin   T3+  
5 Aug 15
Muragl-Modul 3: Lej Muragl
Trailrunde zum Lej Muragl mit guter Sicht auf den Muragl-Blockgletscher. Start bei MuottasMuragl (2454 m), sanfter Aufstieg auf dem Wanderweg hoch bis P. 2750 und dann kurz hinab zumLej Muragl (2715 m). Der Lej Muragl liegt im obersten Teil des Val Muragl, in dem der zungenförmige Muragl-Blockgletscher zu Füssen der...
Publiziert von fuemm63 6. August 2015 um 08:46 (Fotos:56 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Oberwallis   T4  
20 Okt 14
Geologisch faszinierende Tour vom Meiggerhorn zum Gibelhorn und Steinenjoch
Dieser Grat zwischen dem Saflischtal und dem Mättital ist mir schon mehrmals aufgefallen und erweckte in mir den Wunsch, einmal diesen entlang zu wandern. Man sieht ihn von vielen erhöhten Punkten im Binntal. Es handelt sich um eine geologisch sehr interessante und auch landschaftlich wunderschöne Tour (Photos) und ich bin...
Publiziert von Regula52 22. Januar 2015 um 01:07 (Fotos:69 | Kommentare:1)
Alle Berichte dieser Community(10)


Galerie (115)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert