Hikr » Alleingänge/Solo » Hikes

Alleingänge/Solo » Reports (767)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
Oct 30
Locarnese   T3  
29 Oct 14
Sassariente (1768 m) e Cima di Sassello (1891 m)
Quarta consecutiva passeggiata in Valle Verzasca, con condizioni meteorologiche ideali. Generalmente le mie escursioni in montagna sono precedute e accompagnate da una raccolta di informazioni che mi permettono di conoscere meglio i luoghi visitati e la gente che vi abita; sono conoscenze che vanno al di là dunque della...
Published by siso 30 October 2014, 22h45 (Photos:64 | Geodata:1)
Frutigland   T2  
28 Oct 14
Referenztour Niesen
Seit Jahrzehnten steige ich fast jährlich mindestens einmal auf den Niesen, immer Start und Ziel im Simmen- oder im Kandertal. Es ist meine Referenztour, auf der ich teste, ob ich noch einigermassen "zwäg" bin. Es geht mir dabei überhaupt nicht um irgendwelche persönlichen Rekorde. Ich will es geniessen, will schauen,...
Published by laponia41 30 October 2014, 13h45 (Photos:32 | Comments:3 | Geodata:1)
Schwyz   T6 III  
28 Oct 14
Gross Mythen - Nordwand feeling
Yeah - mehrere Tage schönes Wetter. Die ersten Tage im Schnee auch schon genossen. Nun Lust auf eine knallige Bergtour. Die Chrüzplangg sollte es werden, mit Biwakieren in der Gegend. Am nächsten Tag Klettern mit Malgorzata im Klettergarten. Von der Chrüzplangg, die auch Affengarten genannt wird, habe ich im Hikr vernommen...
Published by tricky 30 October 2014, 11h40 (Photos:30)
Oct 27
Lombardy   T2  
25 Oct 14
Da Lecco alla Forcella di Bura
Lascio l’auto di buon’ora alla Forcella di Bura, dove alle 7:05 prendo il primo bus che scende a Zogno, poi bus fino a Bergamo, quindi treno per Lecco, infine, altro bus per la funivia Piani d’Erna dove arrivo alle 11:30……e qui finisce la parte più impegnativa e pallosa della traversata! Zaino in spalla e...
Published by grandemago 27 October 2014, 19h10 (Photos:26 | Comments:10 | Geodata:2)
Schwyz   T3  
26 Oct 14
Biet (1965m) - munteres Grasbüschelhüpfen oder
wahlweise Schneestapfen. Die Wettervorhersagen waren gut, da lag es nahe, noch einmal eine Tour zu unternehmen. Schon lange hatte ich den Biet auf meiner Liste, aber immer kam irgendetwas dazwischen. Heute nun wollte ich die Pendenz endlich abarbeiten, wohl wissend, dass in der Höhe noch einiges an Schnee liegen könnte....
Published by Mo6451 26 October 2014, 20h11 (Photos:21)
Oct 26
Oberwallis   D  
24 Sep 14
Lenzspitze-Nordostwand-Nadelgrat im Alleingang
Lenzspitze NO ist an der Grenze dessen, was ich mir als Alleingang vorstellen kann. Seit Längerem lese ich Berichte darüber, verfolge die aktuellen Bedingungen. Nun gab es in den letzten Wochen mehrere Berichte auf gipfelbuch.ch über "super" Bedingungen in der Wand. Generell ist kritische Zurückhaltung bei überschwänglichen...
Published by Clariden 3 October 2014, 22h04 (Photos:20 | Comments:14)
Glarus   AD+  
6 Jun 14
Tödi-Westwand-Wintervariante
Der Tödi ist für mich einer der schönsten Berge überhaupt. Wenn ich nachts das Glarner Land hinauf fahre und schließlich der Tödi zeitweise im Mondlicht majestätisch erstrahlt bin ich tief berührt. Was ein Berg. Und als Solotour kommt vor allem die Westwand in Frage. Den ersten Versuch starte ich am 25.7. 2013, nachdem...
Published by Clariden 9 October 2014, 19h42 (Photos:51)
Jungfraugebiet   AD  
6 Jun 13
Eiger Westflanke
Eine detaillierte Routenbeschreibung muß ich nicht machen, beziehe mich auf die sehr detaillierte von Sputnik (vielen Dank!), ferner diejenigen von Markom, Freeman und Danski. Es sind ein paar Eindrücke und insbesondere einige kleinere und größere Fehler, die ich beschreiben will und die der Leser dann nicht mehr machen muß....
Published by Clariden 18 October 2014, 21h39 (Photos:28)
St.Gallen   T6+  
20 Oct 14
Gamsberg Goldlochroute
Wohl der letzte Spätsommertag. Tour von 3614adrian sehr gut beschrieben, insbesondere mit der Anstiegsskizze. Am Einstiegsband pfeifen mir ein paar mindestens kastaniengroße Steine entgegen, halte mich deshalb ganz am rechten Rand bzw. der Wand, erscheint geschützter. Zum Glück kommt weiter oben nichts mehr runter.Heikel ist...
Published by Clariden 21 October 2014, 19h56 (Photos:17 | Comments:5)
Oct 25
Lombardy   T3+ F  
25 Oct 14
Corno di Canzo Orientale
Il mio programma per oggi era di percorrere il secondo facile tratto della Ferrata 30° OSA, dal Corno Rat al Corno Orientale. Il tempo oggi non è molto bello, le cime sono nascoste da nubi basse, ma non fa freddo. Salgo da Valmadrera a San Tomaso e qui prendo il sentiero per l'Acqua del Fo, fino al bivio per il Corno Rat. Qui...
Published by stefano58 25 October 2014, 21h01 (Photos:11 | Comments:4)
Sottoceneri   T3  
22 Oct 14
"Vom Winde verweht" oder in drei Tagen von Carena nach Brè
Da hatte ich nun eine Woche frei machen können und was passiert? Hurrikan "Gonzalo" entscheidet sich mit Sturm, Schnee und Regen auch über die Schweiz abzudriften. Über die ganze Schweiz? Nein, ein kleiner Zipfel im Süden leistet, dank Nordföhn, erbitterten Widerstand. Den Entwurf für die Tour kann ich zum Glück aus dem...
Published by kopfsalat 25 October 2014, 13h22 (Photos:83 | Comments:6 | Geodata:3)
Oct 23
Jungfraugebiet   T3  
9 Oct 14
Schilthorn (2970 m) - Rundwanderung ab/bis Mürren
Ein Touristen-Hot Spot als Gipfelziel? Auf den ersten Blick mag so mancher die Nase rümpfen ob dieser vermeintlich fragwürdigen Wahl. Das Resümee am Ende des Tages sollte dann allerdings ein deutlich differenzierteres Bild ergeben.   Zwei Tage nach dem Föhnsturm, den ich auf der Sulzfluh erleben durfte, versprach...
Published by dulac 23 October 2014, 13h35 (Photos:65 | Comments:2)
Oct 22
Oberwallis   T4  
15 Sep 14
Jegihorn (3206m) - Kleiner Umweg im Abstieg von Hohsaas nach Saas-Grund
Einen kostenlosen Freifahrtschein sollte man schon nutzen! Selbst wenn das Ziel, die Bergstation der Seilbahn nach Hohsaas, für mich zunächst eher nach einer Sackgasse ausgesehen hat. Wird diese Station doch vielfach als Ausgangspunkt für Besteigungen von Weissmies oder Lagginhorn genutzt. Beide entsprechen jedoch weder...
Published by dulac 22 October 2014, 15h20 (Photos:60)
Oct 19
Lombardy   T3  
18 Oct 14
Un 8 sul Moregallo
Quest'anno non sono ancora stato sul Moregallo, nonostante sia vicino e comodo da raggiungere. Da Valmadrera raggiungo la Cappelletta Vars ed imbocco il sentiero n° 7. Dalla primavera dell'anno scorso questo sentiero è chiuso per la presenza di un masso pericolante, però gli escursionisti passano lo stesso, non c'è nessuno a...
Published by stefano58 19 October 2014, 21h44 (Photos:14 | Comments:1)
Locarnese   T2  
18 Oct 14
Capanna Osola (1418 m)
Escursione in Val d’Osura, una laterale della Valle Verzasca, in una splendida giornata autunnale, con temperature estive. Il rifugio, con 18 posti letto, appartiene alla “Comunità Compadroni Alpe Osola”, un’associazione che ha origini molto antiche, formata da famiglie patrizie di Brione prettamente legate al...
Published by siso 19 October 2014, 21h10 (Photos:57 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 15
Jungfraugebiet   T4- II PD  
14 Oct 14
Rotstock via Klettersteig
HIKR diente mir bis jetzt nur als Instrument zur Tourenplanung, dies soll sich nun ändern. Gerne veröffentliche ich meinen ersten Bericht. Anlass hierzu ist vor allem der Wissenstransfer. Ich habe bei der Planung immer geschaut wann die üblichen Begehdaten waren und so meine Ziele zusammen gesucht. Aus gegebenem Anlass...
Published by fuul 15 October 2014, 15h24 (Photos:13 | Comments:2)
Oct 14
Prättigau   T3 II  
7 Oct 14
Sulzfluh (2817 m) und Tschaggunser Mittagsspitze (2168 m) - von St. Antönien (CH) nach Latschau (A)
Der aktuelle Bericht von countryboy mit seinem leichten Anklang von TuT auf der Tilisuna-Hütte hatte mich motiviert, die Sulzfluh einmal von Süden her anzugehen. Allerdings als Überschreitung von CH nach A abgewandelt. Und die Tschaggunser Mittagsspitze, die nach diesem inspirierenden Bericht von Grimbart ebenfalls schon...
Published by dulac 14 October 2014, 23h28 (Photos:59 | Comments:10)
Schwyz   T6 III  
9 Oct 14
Eggstöcke - Bös Fulen - Flätstock - Höch Turm - Braunwald
Via dem Klettersteig über die Eggstöcke oberhalb Braunwald. Die Überquerung vom Bös Fulen. Dazu noch der Hoch Turm. Der schöne Föhntag machte es möglich. Mit der ersten ÖV Verbindung nach Linthal Braunwaldbahn Talstation und mit der Bahn hoch nach Gumen. So konnte ich am 8:40 den Einstieg in den Klettersteig nehmen. Vor...
Published by tricky 14 October 2014, 19h28 (Photos:42 | Comments:1 | Geodata:1)
Mittelwallis   T3  
9 Sep 14
Von Chandolin nach Oberems - über Illsee und Meretschipfad
Es war mittlerweile bereits früher Nachmittag geworden. Am Vormittag bei der Talstation der Rotse-Seilbahn gestartet hatte ich im weiteren Verlauf zunehmend erkennen müssen, dass u.a. das von Südwesten heranziehende Niederschlagsgebiet meine ursprüngliche Planung einschliesslich zwischenzeitlich erwogener Alternativen...
Published by dulac 14 October 2014, 01h13 (Photos:37 | Comments:3)
Oct 13
l'Herault   T3+ I  
7 Oct 14
Roc du Caroux (1.034m)
Im zweiten Anlauf hat es nun geklappt - der Roc du Caroux. Kein besonders hoher Gipfel, aber mit einer wunderbaren Aussicht in großer Einsamkeit. Das Plateau de Caroux, ein Füllhorn wunderbarer Wanderungen und Klettereien. Ausgangapunkt der heutigen Tour ist Douche (897m), ein kleiner Ort im Caroux. Der kurze Aufstieg zum Col...
Published by Mo6451 12 October 2014, 22h39 (Photos:8)