Hikr » Alleingänge/Solo » Hikes

Alleingänge/Solo » Reports (705)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
Jul 30
Ötztaler Alpen   T3  
20 Jul 14
Mittagskogel (3159 m)
Ho ancora una mezza giornata a disposizione per l’ultima escursione in Pitztal prima del rientro in Ticino, quale meta scegliere? Opto per un tremila facilmente raggiungibile, ma che conserva tutte le caratteristiche dell’alta quota: nevai, incredibile panorama sui ghiacciai e sul fondovalle, divertenti passaggi su...
Published by siso 30 July 2014, 16h40 (Photos:28 | Geodata:1)
Jul 29
Basel Land   T4  
29 Jul 14
Rumsauen im Pelzmühletal
Das Pelzli ist ja vorallem bei den Kletterern bekannt, dass es aber auch für weniger vertikale hikrs durchaus Potential hat, wollte ich heute erforschen. Angeregt von den Pfädli im Berner Jura hab ich mal ein paar alte Karten meiner näheren Umgebung studiert und dabei ein paar Pfädli gefunden, welche auf der heutigen Karte...
Published by kopfsalat 29 July 2014, 22h28 (Photos:55 | Comments:1)
St.Gallen   T6+ AD+ II  
6 Jul 14
2x Sächs(sex)moortraverse oder den Unanständigen aufs Kreuz gelegt
Der Sächsmoor, einsames Schrofenriff inmitten der sonst eher sanften und gutmütigen Landschaft der Flumserberge. Keine einfachen Wege führen auf diesen stolzen Gipfel und so halten sich die Besucherfrequenzen trotz der Lage mitten in einem beliebten Wandergebiet in engen Grenzen. Der Sächsmoor hiess früher "Sexmoor", was vom...
Published by jfk 29 July 2014, 20h17 (Photos:44 | Comments:2)
Ötztaler Alpen   T2  
19 Jul 14
Ludwigsburger Hütte (1935 m) - DAV
Camminata sul Geigenkamm, ad un alpeggio nel comune di Sankt Leonhard im Pitztal. Inizio dell’escursione: ore 9:00 Fine dell’escursione: ore 12:20 Temperatura alla Ludwigsburger Hütte alle 10.35: 15,5°C Vento: 0 km/h La località di partenza dell’odierna gita in malga è Zaunhof, una...
Published by siso 29 July 2014, 18h25 (Photos:38 | Geodata:1)
Jul 28
Ötztaler Alpen   WT3  
18 Jul 14
Hinterer Brunnenkogel (3440 m): ultima racchettata della stagione
Escursione estiva con le racchette da neve sul Brunnenkogelferner (1,612 km2 di superficie) fino al caffè più alto d’Austria. Inizio dell’escursione: ore 8:45 Fine dell’escursione: ore 12:00 Temperatura alla partenza: 9°C Temperatura all’arrivo: 23°C Vento: 0 km/h Sorgere del sole: 5:49...
Published by siso 28 July 2014, 17h50 (Photos:49 | Comments:4 | Geodata:1)
Jul 26
Ötztaler Alpen   T3+  
17 Jul 14
Mittagskogel (3159 m)
Dopo aver raggiunto per ben quattro volte questo tremila con gli sci: oggi, per la prima volta, lo affronto in estate. La salita estiva a questa cima è una favorevole occasione per il “battesimo dei tremila”, adatta anche ai ragazzini. Il discorso è molto diverso per la discesa sul versante della Taschachtal: il...
Published by siso 26 July 2014, 22h30 (Photos:45 | Geodata:1)
Jul 25
Ötztaler Alpen   T3+  
16 Jul 14
Wurmtaler Kopf (3225 m)
Fantastica escursione nel Parco naturale "Kaunergrat - Ruhegebiet Oetztaler Alpen" in condizioni meteo ottimali. Il percorso di salita corrisponde all’Offenbacher Höhenweg. Inizio dell’escursione: ore 8:43 Fine dell’escursione: ore 15:30 Temperatura alla partenza (Sunna Alm): 9°C Temperatura al...
Published by siso 25 July 2014, 21h40 (Photos:65 | Comments:5 | Geodata:1)
Jul 24
Berner Jura   T4  
24 Jul 14
Das wohl wildeste der Pfädli (Nr. 40)
Bei Rumsurfen stiess ich wieder einmal auf die Swisstopo Zeitreise . Geniale Sache! Da mich vor kurzem jemand darauf aufmerksam machte, dass es anscheinend ein zweiten Band der Pfädlis geben sollte (Details siehe unten), nahm ich mir mal das Gebiet unter die "Zeit"-Lupe. Und siehe da, etliche der Pfädli waren bis Ende 1970er...
Published by kopfsalat 24 July 2014, 23h20 (Photos:52 | Comments:1)
Ötztaler Alpen   T3  
15 Jul 14
Braunschweiger Hütte (2758 m) – Gletscherweg
Dopo esattamente un anno e quattro giorni ritorno alla Braunschweiger Hütte, questa volta dalla Pitztal, attraverso il ghiacciaio Mittelbergferner. Inizio dell’escursione: ore 9:15 Fine dell’escursione: ore 15:05 Temperatura alla partenza: 9°C Temperatura all’arrivo: 23°C L’escursione...
Published by siso 24 July 2014, 14h50 (Photos:73 | Comments:3 | Geodata:1)
Jul 22
Ötztaler Alpen   T2  
14 Jul 14
Taschachhaus (2432 m) - DAV
Escursione nella lunga Taschachtal fino alle soglie del Taschachferner. Inizio dell’escursione: ore 8:55 Fine dell’escursione: ore 15:25 Temperatura alla partenza: 11,5°C Temperatura all’arrivo: 20°C Dopo aver percorso più volte questa valle con gli sci, desidero ora visitarla in piena...
Published by siso 22 July 2014, 21h00 (Photos:71 | Geodata:1)
Schwyz   T4-  
19 Jul 14
Von der Glattalp in grandioser Landschaft zum Klausenpass (Mären 2304 m, Glatten 2505 m)
Wenn die Nullgradgrenze auf 4400 m liegt und im Flachland die Temperaturen auf über 30 Grad klettern, ist es zwischen 2000 und 2500 m Höhe recht angenehm zum Wandern. Meine Wahl fiel darum auf eine Tour, die ich schon seit einiger Zeit im Kopf hatte: der Glatten (2505 m) hoch über dem Klausenpass. „Technisch unschwierige...
Published by Fico 21 July 2014, 22h41 (Photos:37 | Comments:2 | Geodata:1)
Jul 21
Ötztaler Alpen   T2  
13 Jul 14
Rüsselsheimer Hütte (2323 m)
Escursione pomeridiana sulla Geigenkamm, nel gruppo montuoso delle Ötztaler Alpen (Alpi Venoste), tra la Ötztal e la Pitztal, in Tirolo. Inizio dell’escursione: ore 13:10 Fine dell’escursione: ore 16:00 Temperatura alla partenza: 13°C Temperatura alla Rüsselsheimer Hütte alle 14.45: 14°C...
Published by siso 21 July 2014, 18h50 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
Mittelwallis   T3  
19 Jul 14
Niwärch hin und zurück
Einleitung Ich möchte wieder einmal auf www.suone.chhinweisen. Die Homepage von gerberj enthält eine Fülle von Informationen über die historischen Bewässerungskanäle des Wallis. Im Inventar werden mit Karten und Bildern über 550 Suonen beschrieben. So natürlich auch das Niwärch. Und wer sich als Neuling auf Suonen...
Published by laponia41 21 July 2014, 08h54 (Photos:38 | Geodata:2)
Jul 20
Appenzell   T5- 6a  
17 Jul 14
3 Tage Alpstein
Tag 1. Donnerstag - Altmann Ostgrat Freesolo 3c Von Wildhaus via Hinterbannwald und Chreialp zur Zwinglipasshütte für einen kühlen Most. Das Gewicht vom schweren Rucksack mit all den Kletter- und Biwaksachen macht den Aufstieg anstrengen und langsam. Aber ich habe ja Zeit. Um 13:00 stieg ich bewaffnet mit Kletterschuhe, Helm...
Published by tricky 20 July 2014, 14h55 (Photos:48 | Comments:9)
Jul 19
Schwyz   T5 II  
18 Jul 14
Bütziflue und Stockflue
Einmal ist immer das erste Mal. Heute war es das erste Mal, dass ich ein T5 erfolgreich absolviert habe. Mit einem Ziel, dass ich schon lange auf meiner Liste hatte, die Bütziflue und die Stockflue. Vom Bahnhof Brunnen folge ich dem schlecht markierten Wanderweg über die Muotha und dann aufwärts Richtung Chräjen. Die Hitze...
Published by Mo6451 18 July 2014, 17h02 (Photos:27 | Comments:1)
Jul 17
Mittelwallis   T2  
16 Jul 14
Heido - Hej, do het's Blueme u Bärge!!
Eigentlich ein unnötiger Gang über die Heido. Am Sonntag soll ich da eine SAC Suonenwanderung leiten, aber der schlechte Wetterbericht wird mich zum Umdisponieren zwingen. Ich will aber einfach wissen, ob dieses Jahr das Schneefeld in der steilen Runse vom Schwarzbach problemlos zu begehen ist. Es war es - und bis zur...
Published by laponia41 17 July 2014, 16h06 (Photos:33 | Comments:2 | Geodata:1)
Zürich   T1  
14 Jul 14
Auf Umwegen von Zürich nach Horgen (Uetliberg 869 m, Albishorn 909 m)
„Der Uetliberg ist ein Wahrzeichen der Stadt Zürich, doch zugleich die ‚Volksausgabe’ eines Zürcher Hausberges“, schrieben die Autoren in der 5. Auflage von 1979 des erfolgreichen Buches „Zürcher Hausberge – Die schönsten Bergwanderungen zwischen Bodensee und Gotthard“. Es ist übrigens nicht so, dass man am...
Published by Fico 17 July 2014, 12h16 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
Jul 13
Misox   T3+  
12 Jul 14
Sentiero Alpino Calanca - Capanna Buffalora-Rossa, Tag 4
Die Übernachtung in der Capanna Buffalora war sehr gut. Insgesamt heute nur vier Gäste. Ein perfekter Service in einem sehr guten Ambiente. Da werde ich noch einmal hingehen, denn mir fehlt noch die letzte Etappe des Sentiero Alpino Calanca. Ursprünglich hatte ich geplant, über den Pass de Buffalora nach Santa Mario in...
Published by Mo6451 12 July 2014, 22h38 (Photos:33)
Misox   T4+  
11 Jul 14
Sentiero Alpino Calanca - Rifugio Ganan-Capanna Buffalora, Tag 3
Eigentlich benötigt man für die Strecke zwischen den beiden Rifugien bei normalen Bedingungen nur drei Stunden. Aber was war in diesen Tagen schon normal? Nach der unfreiwilligen Übernachtung im Rifugio Ganan ging es heute weiter zur Caspanna Buffalora. Vom Rifugio führt der Weg leicht abwärts und schon stehe ich vor dem...
Published by Mo6451 12 July 2014, 21h54 (Photos:17)
Misox   T4+  
10 Jul 14
Sentiero Alpino Calanca - Rif. Pian Grand-Rifugio Ganan, Tag 2
Wohlwissend und nach einem Gespräch mit Daniel von der Caspanna Buffalora, bin ich früh am Morgen aufgebrochen. Direkt hinter Pian Grand musste zuerst ein extrem steiles Schneefeld aufwärts überwunden werden. Das kostete unendlich viel Zeit. Gott sei Dank hatte Daniel von der ASAC, den ich am Tag vorher traf, eine gute Spur...
Published by Mo6451 12 July 2014, 21h12 (Photos:20)