Jun 21
Jungfraugebiet   T6 S III  
21 Jun 18
Bärner Iis
Der Sommer kommt, der viele Schnee vom vergangenen Winter schmilzt langsam auch im Hochgebirge. Höchste Zeit also, die noch guten Bedingungen für ein paar klassische Firn- und Eisanstiege im Berner Oberland zu nutzen.Karte Nollen (S 60°-70°) "Michel wurde wieder voraus gelassen, um an der bösen Stelle über dem Abgrund...
Publiziert von jfk 29. Juni 2018 um 16:26 (Fotos:62 | Kommentare:5)
Aug 20
Oberwallis   T5 WS+ II  
20 Aug 17
Vom Matter- ins Saastal
"147 Täg send schwär" oder der erste Teil der "Grünen Ferien" ist nun endlich vorbei. Nachdem so den Sommer hindurch an den kurzen Wochenenden nur wenig Zeit zum Bergsteigen und noch weniger zum Hikrberichte schreiben geblieben ist, hoffe ich, dass in der dienstfreien Zeit bis Januar beides etwas nachgeholt werden kann. So...
Publiziert von jfk 29. November 2017 um 14:42 (Fotos:45 | Kommentare:3)
Jun 24
Unterwallis   T6 S III  
24 Jun 17
La grande traverse de Combin
Es mag schlankere und es mag schönere Gipfel geben. Aber kaum ein anderer Schweizer 4000er vermag seine Umgebung so zu dominieren wie der Grand Combin. Seine klassische Ansicht von Norden wird von den weiten und schrofen Gletschern im Corbassière-Becken geprägt, welche in ihrer Dimension schon fast an ausseralpine Gebiete...
Publiziert von jfk 26. Juni 2017 um 14:51 (Fotos:56 | Kommentare:10)
Sep 3
Oberwallis   S IV  
3 Sep 16
Alphubel - geplant wie zwei Halbtubel
Aus beruflichen Gründen konnte ich mich am Vortag nicht wirklich ums Routenstudium kümmern, aber das ist halb so wild, da wir mit spontanen Hauruck-Aktionen bestens vertraut sind: Dass Julian und ich am Wochenende was unternehmen wollen, war schon lange klar, nur das Wohin lag bis am Samstagmittag noch in den Sternen... In...
Publiziert von Maisander 6. November 2016 um 12:33 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Aug 16
Jungfraugebiet   SS V+  
16 Aug 16
Lauteraarhon - SW-Grat
"Wäre dieser Grat an einem gut zugänglichen Zwei- oder Dreitausender, dann wäre er wohl ein sehr beliebter grosser Klassiker und möglicherweise längst 'plaisirmässig' abgesichert. Aber er befindet sich nun einmal am Lauteraarhorn und ist ein ganz grosses, anspruchsvolles Unternehmen", so die 3. Auflage des Topoführers der...
Publiziert von danueggel 17. August 2016 um 20:36 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Aug 14
Jungfraugebiet   S V  
14 Aug 16
Eiger, Mönch, Kulturschock
Was für ein Wochenende! Zwei Hammertage was das Wetter und die Konditionen anbelangt, und dabei waren die Unsicherheiten im Vorfeld so gross, dass wir beinahe umdisponiert hätten... Missmutig beäugten Ändu und ich letzte Woche vom Flachland aus die weissen Riesen, denn sie waren wirklich weiss, nicht nur leicht bepudert,...
Publiziert von Maisander 15. September 2016 um 00:52 (Fotos:29 | Kommentare:4)
Jul 19
Berninagebiet   SS+ VI  
19 Jul 16
Piz Bianco (bzw. optional Piz Bernina) - Gabarrou-Pfeiler
Dass man sich im Bergsport gesunde Grenzen setzt und sich gut einzuschätzen weiss, dient der Lebenserwartung. Dennoch möchte man manchmal auch seineLimiten auslotsen, um sich zu versichern,sich keinenunnötigen physischen und psychischen Mauern errichtet zu haben. In diesem Dilemma steckend und meinen Erwägungen zur Lösung...
Publiziert von danueggel 20. Juli 2016 um 18:47 (Fotos:9 | Kommentare:2)
Dez 12
Jungfraugebiet   S WT3  
12 Dez 15
Mönch Nordostwand
Dieser Bericht von Bombo erinnerte mich unlängst daran, dass ich ein gutes Jahr früher, am 12. Dezember, ebenfalls am Mönch unterwegs war. Zum Jahresende sollte es damals noch einmal solo ins Steileis. Die Mönch Nordostwand stellte für mich dazu das perfekte Ziel dar. Mit einer Wandhöhe von rund 300 Metern und einer...
Publiziert von jfk 5. Januar 2017 um 20:32 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Aug 3
Oberwallis   T4 ZS+ IV  
3 Aug 15
Das Rückgrat des Alphubels: Rotgrat
Der Alphubel, ein Berg der mich lange nicht zu begeistern vermochte. Wenn, dann mit Skis, ansonsten hielt ich ihn nicht für lohnenswert. Halt, weit gefehlt! Denn auf seiner "Rückseite" hält er ein Juwel versteckt, das einen Vergleich mit grossen Felsanstiegen an anderen Hoheiten nicht zu scheuen braucht. Der Rotgrat macht nicht...
Publiziert von danski 5. August 2015 um 19:09 (Fotos:31)
Jul 26
Unterwallis   ZS+ IV  
26 Jul 15
WEISSMIES Nordgrat (4017m)
Nun stehe ich also doch auf das Weissmies. Noch muss sich mein Sprachgefühl an die Neutrum-Form gewöhnen. Gewöhnen musste ich mich auch wieder an die Höhe, war ich doch seit einigen Jahren nicht mehr über der 4000er-Grenze. Trotz langer 4000er-Abstinenz kannte ich mich gut genug um zu wissen, dass mich die Besteigung...
Publiziert von danueggel 2. August 2015 um 17:04 (Fotos:3)
Jul 11
Oberwallis   ZS III  
11 Jul 15
Strahlhorn Südgrat
Vorwort: Im SAC Hochtourenführer Wallis findet sich der Zustieg zum Strahlhorn über den Südgrat als interessante Alternative zum öden Normalweg mit den Worten: "Die Route ist sehr empfehlenswert. Sie ist sicher, interessant und der S-Seite vorzuziehen". Der schwierigste Bereich zwischen 3890m und P4143 wird dabei in einer...
Publiziert von Becks 21. Juli 2015 um 18:38 (Fotos:80 | Kommentare:11)
Jun 28
Mittelwallis   S  
28 Jun 15
Obergabelhorn - Nordwand & NNW-Grat (Le Coeur)
Das Obergabelhorn gehört mit seinen 4063 Metern zwar nicht zu den höchsten, dafür aber mit Sicherheit zu den schönsten und anspruchsvollsten 4000ern der Schweiz. Der Gipfel bietet eine Reihe lohnenswerter Anstiege, die allesamt lange und anspruchsvolle Unternehmungen bilden und zu den klassischen Touren in der Region Zermatt...
Publiziert von jfk 23. November 2015 um 02:08 (Fotos:21 | Kommentare:8)
Aug 16
Mittelwallis   ZS  
16 Aug 14
Bishorn Ostgrat
Das Bishorn - Einfacher Modegipfel im Schatten des Weisshorns, der vielen die Tür in die faszinierende Welt der 4000er öffnet. Kaum ein anderer Alpengipfel dieser Höhe wird so häufig besucht und doch bietet das Bishorn auch dem die Einsamkeit liebenden Alpinisten lohnende Routen mittlerer bis hoher Schwierigkeit. Eine dieser...
Publiziert von jfk 11. November 2014 um 23:00 (Fotos:32 | Kommentare:5)
Jun 8
Jungfraugebiet   S II  
8 Jun 14
Mönch (4.107 m): »Nordwestbollwerk (Nollen)«
»Selten bietet ein Berg eine so reiche Auswahl an Eisanstiegen wie der Mönch«, schreibt Erich Vanis in seinem Klassiker: Im Steilen Eis, und weiter: »Einmal das Nordwest-Bollwerk des Berges«, das schon 1866 »von Edmund von Fellenberg mit Christian Michel und Peter Egger erstmals bezwungen wurde. Wer die Schlüsselstelle...
Publiziert von EverWrest 10. Juni 2014 um 13:32 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Jun 1
Jungfraugebiet   ZS+ I SS+  
1 Jun 14
Aletschhorn "King Loop": Westgrat rauf, Nordwand runter
Die ersten Juni-Wochenenden der vergangenen Jahre waren von Höhepunkten geprägt. Wir rechneten natürlich damit, dass diese Serie auch im 2014 eine Fortsetzung finden wird. Dementsprechend fiel unsere Wahl auf ein ambitioniertes Ziel, welches wir im Juli 2013 schon einmal ins Auge fassten: Aletschhorn via Haslerrippe inkl....
Publiziert von danski 2. Juni 2014 um 20:05 (Fotos:43 | Kommentare:7)
Aug 31
Oberwallis   ZS- II  
31 Aug 13
Allalinhorn - Tagestour via Nordwand und Hohlaubgrat
Das Allalinhorn bietet über seine Normalroute nach dem Breithorn die einfachste Möglichkeit einen 4000er zu besteigen und ist dementsprechend überlaufen und für etwas ambitioniertere Alpinisten eher uninteressant. Das muss nicht sein, bietet dieser Berg doch auch andere, wunderbare Routen. Eine der schönsten ist wohl die...
Publiziert von jfk 1. September 2013 um 19:48 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Aug 21
Oberwallis   S IV  
21 Aug 13
»Vier Esel für zwei Biwakiere«: Überschreitung des Dent Blanche (4.357 m)
Es gibt Bergtouren, die vergisst man nicht, erst recht, wenn dabei wirklich – angefangen beim Berg, über die Seilschaft bis hin zu Verhältnissen und Wetter – alles gepasst hat. Die Überschreitung des Dent Blanche vom 20.-22.August 2013 war ganz sicher eine solche eine Tour: Dieser kolossale Berg steht isoliert und...
Publiziert von EverWrest 19. Juni 2014 um 15:32 (Fotos:6 | Kommentare:5)
Aug 13
Oberwallis   S+  
13 Aug 13
Liskamm (4.527 m): Nordwand »Welzenbachcouloir« (Überschreitung)
Über dem spaltenreichen Grenzgletscher erhebt sich im Nordosten die etwa 750 Meter hohe, mit Eis und Fels durchsetzte NE-Wand des Liskamms. Der Liskamm selbst genießt trotz zahlreicher Begehungen einen zweifelhaften Ruf ("Menschenfresser") und seine Nordwand gilt als besonders eisschlägig, sodass zahlreiche große Eisrouten...
Publiziert von EverWrest 27. August 2013 um 00:19 (Fotos:9 | Kommentare:6)
Aug 2
Mittelwallis   ZS+ III  
2 Aug 13
Ober Gabelhorn klassisch: Arbengrat hinauf, Nordostgrat hinunter
Das Obergabelhorn ist einer der anspruchsvolleren Viertausender der Alpen. Selbst auf der Normalroute bleibt die Tour ein langes Unternehmen, das den durchschnittlichen Alpinisten ganz schön fordert. Zwei Routen werden heutzutage hauptsächlich begangen: der felsige, genussreiche Arbengrat oder der ästhetische, kombinierte...
Publiziert von Alpin_Rise 6. August 2013 um 12:41 (Fotos:24)
Jul 31
Jungfraugebiet   S IV  
31 Jul 13
Schreckhorn (4.078 m): Andersongrat - Südwestgrat (Überschreitung)
Lange und große, also meistens brüchige Grattouren aus entlegenen Tälern heraus, bringen es so mit sich, dass man zumindest bis zum Gipfel zumeist sehr alleine unterwegs ist. Mein Seilpartner hat ein ausgeprägtes Faible für solche Touren und auch ich hege manchmal gewisse Sympathien in dieser Richtung. Dass er auf kurz oder...
Publiziert von EverWrest 10. September 2013 um 11:23 (Fotos:1 | Kommentare:2)