Hikr » Alpinkletterrouten in den Ostalpen » Hikes

Alpinkletterrouten in den Ostalpen » Reports (36)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
Jul 11
Berchtesgadener Alpen   T4 IV  
3 Jul 16
Klettern bei Nässe is doof und Steinbergüberschreitung 2065m
Am letzten Tag unseres Wochenendes im Blaueis nehmen wir uns noch Anderl's Neubeginn vor. Es regnete die ganze Nacht und auch heute Morgen mag sich die Sonne noch nicht richtig durchsetzen.Unser Abstieg wird über den aussichtsreichen Steinberg verlaufen.   Versuch Anderl's Neubeginn bei Nässe IV-, 2h 30min Wir...
Published by alpensucht 11 July 2016, 00h49 (Photos:16)
Jul 5
Berchtesgadener Alpen   T5 III  
2 Jul 16
Ab und Auf und Ab - Schärtenspitze NO-Wand und ein großer Fußballabend auf der Blaueishütte
Nach der hervorragenden Einlauftour am Vortag treff ich mich heute mit zwei Freunden im Tal, um gemeinsam die Zeit bis zum nächsten Tag im Blaueisgebiet zu verbringen. Noch etwas ungewiss, aber mit gewissen interessanten Plänen im Hinterkopf bereite ich mein Gepäck auf den Abmarsch vor. Spätestens heute Nachmittag soll die...
Published by alpensucht 5 July 2016, 00h07 (Photos:12 | Comments:3)
May 10
Kaiser-Gebirge   T5 IV  
9 May 13
Vordere Karlspitze (Kaisergebirge) Südostgrat
Den Wecker auf 3:20 Uhr. Da kommt fast schon Hochtouren-Feeling auf! An der Wochenbrunner Alm sind wir dann wie geplant nach der Anfahrt um 5:30 Uhr gestartet und haben einen traumhaften einsamen Tag im Wilden Kaiser verbracht. Tourencharakter Die Tour hat einen alpinen Charakter und wurde nur durch 21 (wir haben nicht...
Published by steindaube 10 May 2013, 09h54 (Photos:24 | Geodata:1)
Oct 21
Kaiser-Gebirge   T5 V-  
21 Oct 12
Fleischbank (2186m) über Via Classica und Nordgrat
Heute haben wir das Kaiserwetter nochmal mit Kaiserfels kombiniert und den inzwischen recht kurzen Tag gut ausgenutzt. Ausser uns wurde die Via Classica heute nur von einer weiteren Seilschaft begangen, das ist zur "Hauptsaison" sicher auch etwas anders... Spektakulär sind bei dieser Route auch die Blicke hinüber zu den...
Published by steindaube 21 October 2012, 22h00 (Photos:6 | Geodata:1)
Oct 7
Karwendel   T3+ IV PD  
6 Oct 12
Lamsenspitze (2508m) über Nordostkante
Überblick: Relativ einfache Kletterei in alpiner Umgebung auf einen tollen Aussichtsgipfel. Die Route selbst ist mit wenigen dafuer aber geklebten Haken abgesichert, mobile Sicherungen sind also auf alle Fälle anzuraten. Eher versehentlich sind wir von der eigentlichen Route im unteren Teil nach links abgekommen, wo die...
Published by steindaube 7 October 2012, 13h12 (Photos:16 | Comments:3 | Geodata:1)
Jul 26
Dachsteingebirge   VI  
22 Jul 10
Maixkante
Letzte Woche haben wir das Schönwetterfenster genutzt und sind wiedermal zum Dachstein angereist. Übernachtet haben wir in der Ramsau und sind dann am DO gegen 5 Uhr früh vom Parkplatz der Dachstein Südwandhütte losgestartet. Der Zustieg folgt zunächst dem Weg zur Südwandhütte und dann...
Published by Martina 26 July 2010, 22h15 (Photos:17 | Comments:3)
Jul 15
Totes Gebirge   T2 V- PD  
11 Jul 10
Großer Priel: Südgrat / Stella-Einstieg (mit traumhaftem Biwak)
Der Priel Südgrat ist hier von Martina schon recht gut beschrieben, daher erspare ich mir die Details und schreibe nur zu den Fotos etwas dazu (Fotos von Petz, Martin und mir). Der Stella-Einstieg ist eine schöne Einstiegsalternative mit herrlicher Wasserrillenkletterei. Viele verzichten auch auf den klassischen Südgrat mit...
Published by Herbert 15 July 2010, 04h31 (Photos:27 | Comments:2)
Jul 12
Ennstaler Alpen   V-  
11 Jul 10
Peternschartenkopf NO-Wand
Und wieder war für Samstag stabiles Hochdruckwetter gemeldet, so sind wir wieder ins schöne Gesäuse gefahren. Die Peternschartenkopf NO-Wand hatten wir schon lange vor, nach Regenfällen bleibt die Wand gerne länger nass, aber diesmal sollte es trocken sein. Wir starten gegen 7 Uhr früh vom...
Published by Martina 12 July 2010, 22h16 (Photos:13 | Comments:1)
Jul 5
Ennstaler Alpen   V  
4 Jul 10
SO Schulter am Kl. Ödstein
Endlich wiedermal stabiles Sommerwetter, so fahren wir uns Gesäuse und richten uns am netten Campingplatz in Gstatterboden ein. Am Samstag starten wir in der Früh vom Kölblwirt und folgen dem markierten Weg Richtung Hochtor bis zur Abzweigung ins Schneeloch, dann ein Stück dem Weg folgen und weiter...
Published by Martina 5 July 2010, 23h01 (Photos:15 | Comments:3)
Dachsteingebirge   III  
17 Jun 10
Dirndlüberschreitung
Eigentlich wollten wir ja eine längere Tour machen, aber die Dachstein Südwände waren vom vergangen Schlechtwetter komplett nass und teilweise gab es auf den Bändern auch noch Schnee. So entschieden wir uns für die Auffahrt mit der Seilbahn auf den Gletscher und die Überschreitung der Dirndln. Dies...
Published by Martina 5 July 2010, 22h26 (Photos:13)
Jul 1
Rax, Schneeberg-Gruppe   VI+  
12 Jun 10
Bartlrisse
Lange schon wollten wir diese Ecke der Rax erkunden. Dafür haben wir uns einen extrem schwülen Tag ausgesucht. Zuerst sind wir mit der Seilbahn aufgefahren und von dort Richtung Dirnbacherhütte gewandert, bald kann man auch schon die Lechnermauern sehen und folgt dann einem Steiglein unterhalb der Wände....
Published by Martina 1 July 2010, 22h46 (Photos:9)
Trentino-South Tirol   VII+  
5 Jun 10
Nikibi am Torrione Marcella
Am letzten Tag unseres Dolomitentrips entscheiden wir uns für eine Sportkletterroute am Lastoni di Formin / Torrione Marcella - ist vom Falzaregopass Richtung Cortina und weiter Richtung Passo Giao fahrend in ca. 20min Zufahrt erreichbar. Vom Parkplatz steigt man zuerst weglos hinunter Richtung Bach, in der Folge einfach...
Published by Martina 1 July 2010, 22h27 (Photos:8)
Jun 9
Trentino-South Tirol   V+  
4 Jun 10
Via Adang am Sas Ciampac
Am zweiten Tag unseres Kurztrips entscheiden wir uns für die Via Adang am Sas Ciampac. Ausgangspunkt ist das Grödner Joch, von Corvara kommend parkt man am besten in der ersten Kehre vor dem Joch. Von dort steigt man über Wiesen auf und folgt dann dem markierten Wanderweg zur Forcelles-Schutzhütte...
Published by Martina 9 June 2010, 22h00 (Photos:19)
Trentino-South Tirol   V+  
3 Jun 10
Via Alvera am Col dei Bos
Ein paar freie Tage müssen genutzt werden, spontan fahren wir nach Südtirol wo das Wetter besser sein soll. Und in der Tat können wir alle 3 Tage klettern. Wir beziehen ein Quartier in Stern la Villa, von dort aus sind Falzaregopass, Grödner Joch und Sellajoch in rund 20min zu erreichen. Die meisten...
Published by Martina 9 June 2010, 21h25 (Photos:13)
Nov 25
Allgäuer Alpen   VI+  
22 Nov 09
Bärenfalle (Via Franziska)
Zustieg: Vom Parkplatz in einer Minute dem Trampelfad in das Flussbett folgen. Route: Via Franziska Schwierigkeit: VI+ (eine SL, sonst II - IV+) Wandhöhe:  100 m (und ca. die doppelte Kletterstrecke) Seillängen: 6 Fels: vom Wasserfall glatt geschliffene Platten, oft feucht Absicherung: sehr gut...
Published by mali 25 November 2009, 13h41 (Photos:6 | Comments:2)
Nov 23
Allgäuer Alpen   IV  
21 Nov 09
Aggenstein, 1.986m (Südwestkante)
Zustieg: Vom Parkplatz gut bezeichnet über einen Fahrweg/später Steig zur Bad Kissinger Hütte. Nun weiter dem Steig Richtung Aggenstein folgen bis am Fuss dessen Südostgrates Pfadspuren unter die Südwand leiten. Am Ende der Pfadspuren, bevor diese sich in einem Grasband verlieren, befindet sich der...
Published by mali 23 November 2009, 21h49 (Photos:32)
Oct 22
Trentino-South Tirol   IV  
18 Oct 09
Sonnenplatten / Placche Zebrate (Gino Gianni)
Die Sonnenplatten liegen am Fuss des Monte Brento. Sie bieten abwechslungsreiche meist Reibungs. und Gleichgewichtskletterei in allen Schwierigkeitsgraten auf einer Wandhöhe von 100 m bis 500 m und wurden 1992 nach einigen schweren Unfällen komplett mit Bohrhaken (Abstände zwischen 4 und 6 Meter) ausgestattet....
Published by mali 22 October 2009, 14h39 (Photos:3)
Sep 26
Chiemgauer Alpen   III  
16 Sep 09
Kampenwand-Westgipfel, 1.669 m (Westgrat)
Zustieg: Von der Talstation der Kampenwandseilbahn in Aschau bezeichnet über gut ausgebauten Wanderweg und Fahrstraßen hinauf zur Gorialm und weiter zum Münchner Haus (T1 - T2). Vom Münchner Haus unbezeichnet dem deutlich ausgetretenen Steig zum Fuss des Westgrates der Kampenwand folgen. Zu Beginn des...
Published by mali 26 September 2009, 22h41 (Photos:4)
Jun 15
Trentino-South Tirol   IV  
12 Jun 09
Torre Grande, 2.156 m (Via del Guide)
Zustieg: Vom Parkplatz vorbei am Rif. Cinque Torri zu den bereits sichtbaren Cinque Torri und direkt auf den Torre Grande zu. An dessen linker von der Hütte aus sichtbarer Kante befindet sich der Einstieg (knapp 200 hm). Route: Schwierigkeit: IV+ (1 Stelle, sonst III und IV) Klettermeter: 132 Seillängen: 5...
Published by mali 15 June 2009, 20h58 (Photos:14)
Jun 3
St.Gallen   V-  
31 May 09
Mattstock, 1.936 m (Memory)
Zustieg: Vom Parkplatz bezeichnet über Almwiesen zur Bergstation des Sesseliftes. Nun bezeichnet durch den Wald und dann wieder über Almwiesen zu einer Almhütte auf dem Schlemmerboden. Ab hier nicht dem bezeichnetet Steig zum Mattstock folgen sondern der Fahrstraße die unterhalb der Südhänge des...
Published by mali 3 June 2009, 00h22 (Photos:15 | Comments:2)