Jul 6
Berninagebiet   ZS III  
4 Jul 08
Piz Bernina 4049m (Biancograt), Piz Palü 3900m (Überschreitung)
Über den schönsten Grat auf den einzigen 4000er der Ostalpen. Ein grosser Traum ging in Erfüllung, über den Biancograt auf den Piz Bernina zu steigen. Tag 1 : Von Pontresina wanderten wir durch das lange Val Roseg in die Chamanna da Tschierva 2584m. Gewitter war vorher gesagt und so fing es...
Publiziert von Schlumpf 6. Juli 2008 um 13:21 (Fotos:38 | Kommentare:8)
Jul 3
Albulatal   WS II  
29 Jun 08
Piz Kesch
Die Idee war, ein paar Kollegen zu zeigen, wie schön eine Hochtour sein kann. Kollege Bucheli meinte, es sei ein gutes Wochenende für solch eine Unternehmung! Samstag sehr schön und am Sonntag erst gegen Abend Gewitter... Samstag So machten wir uns von Davos aus auf Richtung Keschhütte. Genauer gesagt vom...
Publiziert von MunggaLoch 3. Juli 2008 um 18:27 (Fotos:15 | Kommentare:3)
Frutigland   WS I  
2 Jul 08
Doldenhorn 3638m
EINE FANTASTISCHE HOCHTOUR AUF EINEN DER SCHÖNSTEN BERNER GIPFEL. Das Doldenhorn ist einer der imposantesten Berge des Kantons Bern. Die Nordseite ist völlig vergletschert, die Südseite fällt über wilde Felswände ins Gasterental ab. Früher hatte der Gipfel eine grosse Gipfelwechte,...
Publiziert von Sputnik 3. Juli 2008 um 18:04 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Aostatal   WS I  
1 Jul 08
Gran Paradiso 4061m
Abmarsch von der Hütte bei sternenklarem Himmel um 0430. Bei Tagesanbruch kam dann leider schon bald Nebel auf der mich dieses Jahr zu verfolgen scheint. Zuerst über Geröllhalden bis zur Schneegrenze. Weiter mit Steigeisen auf hartem Firnschnee in mehr oder weniger steilem Gelände bei schlechter Sicht zum...
Publiziert von chaeppi 3. Juli 2008 um 17:31 (Fotos:9 | Kommentare:4)
Unterwallis   WS III  
29 Jun 08
Bike & Hike & Climb : Dent de Fenestral by fair means
Magnifique combinaison cyclo-rando-grimpesque sur cette jolie tour rocheuse située en face de la Tour Sallière et des Dents du Midi. Nouvelle sortie de la secte "bike & hike & climb", cette fois-ci sur le thème "Fenestral by fair means", donc en partant des bords du Rhone comme...
Publiziert von Bertrand 3. Juli 2008 um 11:03 (Fotos:9)
Frutigland   WS  
2 Jul 08
Doldenhorn (3638)
Die Besteigung des Doldenhorn ist eine schöne und bei den momentanen Bedingungen einfache Hochtour auf einen der höchsten Berge in der Kette Doldenhorn-Morgenhorn. Der Weg ist bis auf den Gratbuckel P2973, wo man den Gletscher betritt, sehr gut markiert und auch in der Dunkelheit problemlos zu finden.   Am...
Publiziert von ironknee 3. Juli 2008 um 10:24 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Jul 2
Jungfraugebiet   WS  
29 Jul 04
Gwächta 3164m
Nachdem wir heute das Wetterhorn 3692m bestiegen haben besprechen wir bei letztem Tageslicht die Tour für den morgigen Tag, unser Ziel die Gwächta 3164m. Nach einer unruhigen Nacht machen wir uns früh morgens auf den Weg. Die Beine sind noch schwer, doch nach ein paar Einlaufschritten geht’s bereits besser....
Publiziert von eldo 2. Juli 2008 um 21:25 (Fotos:10)
Jungfraugebiet   ZS II  
28 Jul 04
Wetterhorn 3692m via Willsgrätli
Nach ersten gehversuchen mit Steigeisen am Gross Muttenhorn 3099m, eine rechte Steigerung. Gestartet sind wir beim Hotel Wetterhorn 1230m. Auf dem zum Teil ziemlich ausgesetzten Hüttenweg erreichen wir via P.1322, P.1590, P.1735, P.1691, P.1824 und P.2151 die Glecksteinhütte 2317m. Hier treffen wir zum ersten mal...
Publiziert von eldo 2. Juli 2008 um 21:09 (Fotos:5)
Uri   T4 L  
4 Jul 04
Gross Muttenhorn 3099m
Endlich: Meine erste „Hochtour“ mit Steigeisen, Pickel und Seil… so richtig in die Berge! Gestartet auf dem Furkapass 2429m. Zuerst gemütlich der Alpstrasse entlang zu P.2495. Hier den Weg verlassen und direkt hoch an den Rand des Muttgletscher. Und dann der grosse Moment: Steigeisen montieren, anseilen...
Publiziert von eldo 2. Juli 2008 um 20:51 (Fotos:7)
Glarus   S  
1 Jul 08
Vrenelisgärtli - Nordwand (Chälttäli)
Eindrückliche aber anspruchsvolle Tour auf's Vreneli durch das Chalttäli mit Nordwandcharakter. Im mittleren Teil ist vorallem die Routenfindung schwierig, so dass man sich schnell in unangenehmen Gelände wiederfinden kann... Ausrüstung: Wir hatten Helm, Steigeisen, Pickel, Seil und einige Friends und...
Publiziert von 3614adrian 2. Juli 2008 um 11:27 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Glarus   T6 WS II  
28 Jun 08
Vrenelisgärtli 2904m (Guppengrat), Ruchen 2901m, Bächistock 2914m
Eine weitere Folge von "bombostische Schlumpfentouren", heute: "Glärnisch-Trilogie inklusive Flach-Frosch-Pfad" Bericht folgt... Mir fehlt momenant die Zeit um den Bericht zu verfassen, daher verweise ich sehr gerne auf den ausführlichen und detailliert geschriebenen Bericht von Schlumpf. Was die...
Publiziert von Bombo 2. Juli 2008 um 00:11 (Fotos:58)
Jul 1
Oberwallis   S- IV  
1 Jul 08
Bietschhorn 3934m - Nordgrat
Das Bietschhorn 3934m zählt zusammen mit dem Matterhorn und dem Weisshorn zu den schönsten Bergen der Schweiz. Das Bietschhorn ist von einmaliger Schönheit und Dominanz und alle Aufstiege sind lang und anspruchsvoll. Der einfachste Aufstieg führt über den Westgrat (ZS/III). Wir sind über den...
Publiziert von Cyrill 1. Juli 2008 um 21:36 (Fotos:34)
Bellinzonese   T4 L  
1 Jul 08
Piz Valdraus 3096m
1. giorno: partenza nel primo pomeriggio verso la capanna Scaletta. Qui passiamo una bellissima serata. Un grazie particolare a Gloria e Beto per la loro ospitalità, sempre mitici !!! e si tornerà presto... 2. giorno: partenza di buon mattino verso il Passo della Greina. Presso Piano della Greina si prende la...
Publiziert von stellino 1. Juli 2008 um 21:11 (Fotos:7)
Oberwallis   WS  
29 Jun 08
Lagginhorn, 4010m
Das Lagginhorn ist mein erster 4000er. Eine wirklich sehr lohnende, traumhafte Hochtour, im Firn und etwas Fels (momentan noch) Am Samstag mit der Bahn von Saas Grund nach Kreuzboden. Weiter, dem breiten Wanderweg folgend, zur Weissmieshütte. Über den Fluss und dem blaumarkierten Wanderweg folgen über P. 2725...
Publiziert von Burro 1. Juli 2008 um 20:12 (Fotos:9 | Kommentare:2)
Zillertaler Alpen   L  
29 Jun 08
Hochfeiler
Eine einfache, aber konditionell anspruchsvolle Tour. Der Gipfelanstieg im Schnee erfordert Schwindelfreiheit und Trittsicherheit und war ohne Steigeisen gut zu begehen.
Publiziert von Nivis 1. Juli 2008 um 13:00
Mittelwallis   L  
29 Jun 08
Tête Blanche 3710m
Superschönes Wochenende im Wallis. Am Samstag starteten wir bei strahlendem Sonnenschein gemütlich in Zermatt Richtung Schönbielhütte. Unterwegs genehmigten wir uns in Zmutt noch einen feinen Apfelkuchen. In der Schönbielhütte angekommen empfing uns dann der Hüttenwart Fredy mit Fam....
Publiziert von Razerback 1. Juli 2008 um 08:39 (Fotos:13)
Jun 30
Oberhalbstein   T5 L I  
28 Jun 08
Piz Val Lunga 3078,2 m (Oberhalbstein - Albulaalpen)
Start morgens um 08.00 Uhr (für diese lange Tour spät!) von unserer Zweitwohnung in Tinizong (bei Savognin). Die Route folgt dem markierten Bergwanderweg Richtung Fuorcla da Tschitta (Passübergang vom Oberhalbstein ins Albulatal nach Preda) - teils auf Alpsträsschen, teils auf Bergwegen. Nach der Gegend von Cotschna steigt...
Publiziert von Ivo66 30. Juni 2008 um 22:05 (Fotos:17)
Oberwallis   WS  
27 Jun 08
Brunegghorn (Versuch, 3365m)
Diese Tour hat natürlich - wie so viele andere von mir auch - wieder eine kleine Vorgeschichte. Ich hatte mir nämlich in den Kopf gesetzt, an meinem Geburtstag auf 4000er Gipfel zu stehen. Als mögliche "Kandidaten" für diese Aktion kam unter anderem das Bishorn in Frage. Nachdem ich ausgiebig einige...
Publiziert von bergchaot 30. Juni 2008 um 19:06 (Fotos:11)
Berninagebiet   ZS+ IV  
24 Jul 98
Piz Palü Ostpfeiler
Der Palü Ostpfeiler – wohl eine der schönsten Fels und Eistouren im Berninagebiet!   Wer kennt ihn nicht, den fotogenen Piz Palü? Drei Gipfel, drei steile Grate und Hängegletscher. Der Normalaufstieg und die Überschreitung des Piz Palü sind im Sommer wie im...
Publiziert von Delta 30. Juni 2008 um 11:01 (Fotos:1)
Berninagebiet   ZS II  
23 Jul 98
Piz Bernina – Bellavista
Mein erster 4000er und eine wunderschöne Hochtour   Die Besteigung des Piz Bernina hat auf Hikr schon verschiedenste Beschreibungen erfahren. Der höchste Berg Graubündens ist zweifellos eine sehr schöne und lohnende Hochtour, jedoch darf auch der Normalaufstieg von der Marco e...
Publiziert von Delta 30. Juni 2008 um 11:00 (Fotos:1)