Okt 13
Trentino-Südtirol   L  
13 Sep 18
Suldenspitze (3376m) - von Süd nach Nord
Nach der langen Tour auf die Königspitze am Vortag ging es nach ausgiebigem Schlaf und einem ausreichenden Frühstück mit nassen Socken und Schuhen Sulden entgegen. Um den Ausgangsort zu erreichen muss man zunächst hoch zur Casatihütte und über die Suldenspitze, danach geht es nur noch bergab. Die Suldenspitze an sich...
Publiziert von pete85 13. Oktober 2018 um 19:40 (Fotos:20)
Okt 12
Zillertaler Alpen   T6 WS+ II  
10 Okt 18
Vom Furtschaglhaus über Irrwege und nach einer Fast-Umkehr zum höchsten Punkt des Großen Greiners
Am frühen Morgen des 10.10.18 begann ich meine zum Großen Greiner führende Tour auf dem Weg, der zum Schönbichler Horn und zur Berliner Hütte führt. Es war ziemlich windig, ich stellte Föhn als Ursache fest. Am Weg gelangte ich ein Stück nach der zweiten großen Kehre an zwei Steinmänner, die die Route zum...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 12. Oktober 2018 um 18:27 (Fotos:61 | Kommentare:7)
Okt 11
Lombardei   T5- L II  
5 Okt 18
Cime di Rogneda: attraversata della Corna Nera
La città di Sondrio, allo sbocco della Valmalenco, è dominata al lato orientale dalle pendici della Corna Mara, da cui si diparte la lunghissima cresta che culmina nel Pizzo Scalino: alpinisticamente, esclusi i già nominati Corna Mara e Pizzo Scalino e la popolare Vetta di Ron, le altre vette risultano piuttosto trascurate per...
Publiziert von cai56 11. Oktober 2018 um 14:22 (Fotos:51 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Glarus   ZS IV  
8 Okt 18
Höch Turm von Ortstockfurggel
Wir haben Anfang September durch Nordgrat (Normal Route?) Höch Turm besucht. Dieser Berg hat etwas magischen Anziehumgskraft. Monat später sind wir wieder auf dem Weg. Das mal halt via Ortstockfurggel. Braunwald-Bärentritt-Ortstockfurggel (T3 bis T4?) Adieu Zivilisation. Wir waren allein bis zu Lauchboden. Bärentritt...
Publiziert von amelie 11. Oktober 2018 um 11:19 (Fotos:11 | Kommentare:3)
Okt 10
Mittelwallis   ZS+ IV  
25 Aug 18
Portjengrad, drii Horlini, Weissmies
Der erste Tag ist zum Anreisen. Von Saas-Almagell zur Almagelleralp. Von dort wählen zwischen Talweg und Säumerweg. Der Talweg ist gemütlicher und der Säumerweg direkter, dafür etwas steiler. Um den Mittag schon in der Hütte, kann beim beim dri Horlini die Kletterkunst geübt werden. Es hat etliche Routen wir kletterten bei...
Publiziert von Ledi 10. Oktober 2018 um 21:22 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Oberwallis   T4 L I  
9 Okt 18
Saastal : Mattmark - Grüenberghorn - Grüenbergsattel
La météo annonce une journée automnale ensoleillée, c'est le moment de réaliser une randonnée en altitude dans la Saastal avant l'apparition des premières neiges. Parking près du restaurant du barrage de Mattmark (CHF 5.00 / jour). je m'engage dans le tunnel qui permet d'accéder à la rive ouest, puis j'emprunte la...
Publiziert von ChristianR 10. Oktober 2018 um 11:23 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Okt 9
Oberwallis   T4 WS+ II  
29 Sep 18
Weissmies (4017 m) Überschreitung - erster 4000er bei top Bedingungen
Nach dem super Start in den Tag auf dem Gipfel des Oberaarhorns, soll morgen die Weissmies Überschreitung anstehen. Über den SE Grat hoch und Normalweg runter, noch dazu mein erster 4000er. Gegen 16:30 treffen wir allerdings erst in Saas-Almagell ein. Das wird wohl hart bis zum Abendessen auf der Almagellerhütte zu sein. Tag...
Publiziert von boerscht 9. Oktober 2018 um 14:38 (Fotos:46 | Kommentare:4)
Uri   T4 L II  
9 Jun 17
3 Tage rund um die Lidernenhütte
Im Rahmen eines Bergsteigerkurses fand ich mich mit einigen Teilnehmern des DAV Lörrach im schönen Gebiet um die Lidernenhütte wieder. Nach der luftigen Fahrt hinauf vom Parkplatz mit der Gondel gings von der bergstation in ein paar Minuten hinüber zur Hütte. Die sehr nette Hüttencrew hatte gut zu tun. Die Hütte war voll...
Publiziert von Bikyfi 9. Oktober 2018 um 08:22 (Fotos:16)
Okt 8
Ortleralpen   T4 L  
9 Sep 18
La grande boucle de la Suldenspitze .
Voilà un très beau circuit de découverte du Massif de l'Ortler - Cevedale ; entre alpages , pierriers et glaciers . On pourrait bien entendu le parcourir en deux jours ; mais pourquoi courir ? prenons notre temps pour apprécier pleinement la magnifique nature qui nous entoure . Les hébergements sont très corrects et les...
Publiziert von FRANCKY 8. Oktober 2018 um 21:09 (Fotos:33)
Locarnese   T4 L I  
7 Okt 18
Rosso di Ribia (2.545 m.)
ivanbutti Bella giornata di montagna condivisa con Beppe e Titti, ancor più bella in quanto inattesa, visto che sia il meteo che la meta sono state gradite sorprese dell’ultima ora. Sabato sera, ormai dopo cena vista la variabilità delle previsioni, si decide per il Pizzo della Cavegna, già salito qualche anno fa. Ma il meteo...
Publiziert von ivanbutti 8. Oktober 2018 um 16:35 (Fotos:34 | Kommentare:15 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T5 WS+ II  
29 Sep 18
Weissmies S-Grat mit Biwak
Das Weissmies via Südgrat vom Zwischenbergpass aus ist sicherlich einer der Standards für die ersten Gehversuche an den Alpenviertausendern - Dementsprechend viel ist schon darüber geschrieben, auch und vor allem auf Hikr gibt es zahlreiche detaillierte Beschreibungen. Mit Verweis auf frühere Berichte was den Grat angeht trage...
Publiziert von rosenzweig 8. Oktober 2018 um 12:01 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Obwalden   WS- II  
15 Sep 18
ABFALLBERG: Titlis
Der Weg von den Gentalhütten zum Stäfelti hoch ist lohnend und die Traversierung der Alpen bis ins Teiflaui Heidelbeerreich. Vor dem Engstlensee stellt sich die Frage: welchen Punkt darf man als Hiri bezeichnen. 2079, 2097 oder 2125? Am einfachsten: Hiri I, Hiri II und Hiri III oder ist das übertrieben? Eine Besteigung des...
Publiziert von spez 8. Oktober 2018 um 11:54 (Fotos:20)
Okt 7
Trentino-Südtirol   T4- L I  
12 Sep 18
Traumtag an der Vertainspitze (3545 m)
Da wollten wir schon lange mal rauf, endlich klappt's. Und dann auch noch bei bestem Wetter. Keine 100 Meter südlich der Bergstation des Kanzelliftes zweigt der Steig ins Rosimtal ab, auf dem wir ohne Höhenverlust Richtung Osten vorankommen. Gut 20 Minuten später erreichen wir die Wegkreuzung, wo der Weg in den Suldener...
Publiziert von Max 7. Oktober 2018 um 22:36 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Glarus   T6- WS- II  
6 Okt 18
Höch Turm - eine winterliche Begehung auf das Matterhorn vom Muotathal
Bei meiner letzten Wanderung auf den Ortstock ist mir der Höch Turm ins Auge gestochen. Ebenfalls hat mich das Video von Cornel Suter inspiriert. Da wir nicht sicher waren wie schwierig der Aufstieg von der Glattalp bis zum Wandfuss war, haben wir uns für die Besteigung ab Braunwald entschieden. Start um 7:15 ab Braunwald...
Publiziert von MarcN 7. Oktober 2018 um 18:13 (Fotos:1)
Oberhasli   T4+ WS- I  
28 Sep 18
Oberaarhorn (3629 m) - zum wunderbaren Sonnenaufgang über dem Nebelmeer
Endlich mal bei stabilem Wetter frei, also ab in die Berge. 6 Tage Hochtouren im Wallis sind angesagt. Ich war zuvor noch nie im Wallis, also bin ich verdammt gespannt was mich da erwarten wird. Der erste 4000er ist auch eingeplant. Zunächst soll es aber etwas zum aklimatisieren werden, das Oberaarhorn, hatte ja leider beim...
Publiziert von boerscht 7. Oktober 2018 um 15:26 (Fotos:45 | Kommentare:6)
Bellinzonese   T5 L II  
6 Okt 18
Cima della Bianca cresta integrale Est-Ovest
uscita improvvisata, su quelle vette che tieni a disposizione per giornate cosi`cosi..con tempo incerto come oggi. quelle che rischi di non fare mai...ma poi arriva un sabato con tempo incerto ed ecco l'occasione. Si parte veloci dal parcheggio a Predasca direzione Bovarina, breve chiaccherata con Loris il Capannaro, poi con...
Publiziert von marc73 7. Oktober 2018 um 11:56 (Fotos:9 | Kommentare:2)
Oberwallis   T4 L  
6 Okt 18
Lötschental : Inners Tal - Blauseeli - Uisters Tal
Une randonnée dans la Lötschental qui permet de découvrir les deux vallées jumelles de l'Inners Tal et de la Uisters Tal. Parking à Fafleralp (CHF 6.00/journée). L'accès au bas de l'Inners Tal est interdit car un ouvrage hydraulique est en cours de construction. Je monte en direction de Chrindellicke en faisant un...
Publiziert von ChristianR 7. Oktober 2018 um 11:06 (Fotos:38 | Geodaten:1)
Okt 6
Trentino-Südtirol   S+ IV  
12 Sep 18
Königspitze (3851m) - langer Suldengrat - bei Ausaperung deutlich schwerer!
Primär war nach der Vertainspitze die Ortler Nordwand angedacht. Wir stiegen nach der Vertainspitze auch zur Tabarrettahütte zu - nur um einen Tag später wieder abzusteigen. Die Wand befindet sich in einem erbärmlichen Zustand und gerade im unteren Bereich (die untere Hälfte) muss man schnell sein um vom Hängegletscher...
Publiziert von pete85 6. Oktober 2018 um 19:54 (Fotos:36)
Trentino-Südtirol   T3+ L  
27 Sep 18
Dreieckspitze (3031 mt). Un battesimo favoloso!
Per questo penultimo giorno di permanenza in Sudtirol oggi puntiamo alto, su una cima che di nome fa Dreieckspitze e che io non ho mai visitato, quindi prima assoluta per me su questa cima e prima assoluta di un 3000 anche per Nadia. Quando partiamo dal Knuttenparkplatz non fa freddissimo, siamo intorno ai 3°, con un passo...
Publiziert von Menek 6. Oktober 2018 um 15:11 (Fotos:28 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Okt 5
Trentino-Südtirol   T5 SS- 5c  
28 Sep 18
Punta Fiames : Spigolo Jori / Fiammeskante
Les ménisques fatigués d'Agnès avaient impérativement besoin d'une journée de repos après les 10heures passés la veille sur la Civetta. Bon j'aurais pu faire pareil, mais difficile de rester tranquille une journée pareille à fortiori à Cortina. Je recrute donc au pied levé un guide local pour ce fameux...
Publiziert von Bertrand 5. Oktober 2018 um 15:59 (Fotos:13 | Geodaten:1)