Jul 7
Mittelwallis   T6 F II  
4 Jul 15
Haut de Cry face sud
Face sud des Hauts de Cry en traversée. Des Vérines, 900m à L'arêteW des Hauts de Cry, 2760m. J'ai remonté le torrent du Cry jusqu'à la jonction de Cartacheroux. 1000m. Puis remonté la crête de Lui à Pierre à 1488m. Petit chalet de chasseur improbable!! on est dans du T6. Suivi l'arête jusqu'au point 1810m pour buter...
Published by Bru57 7 July 2015, 12h13 (Photos:13 | Comments:2)
Berninagebiet   AD- III  
3 Jul 15
Hochtour Piz Palü und Piz Bernina
Eine exzellente Hochtour in einem der schönsten Bergmassive der Schweiz! Etwas knapp wurde es bei der Anfahrt zur Diavolezza. Obwohl wir nicht die letzte Verbindung genommen haben, erreichten wir infolge Zugsstörungen und Verspätung die letzte Verbindung hinauf zur Diavolezza grad noch ganz knapp (5 Minuten...).. Wenigstens...
Published by El Chasqui 7 July 2015, 09h22 (Photos:48 | Comments:3)
Ötztaler Alpen   T3+ PD+  
5 Jul 15
Rofelewand (3354 m) - via Eisrinne
Es gibt Berge, bei denen man den richtigen Zeitpunkt abpassen muss und für deren Besteigung nur wenige Wochen im Jahr optimal sind. Zu jenen Gipfeln zählt die Rofelewand. Gemeinhin gilt der Juni als bester Aufstiegsmonat. Aber auch die ersten beiden Juliwochen können bei guter Schneelage noch genutzt werden. Später...
Published by mabon 7 July 2015, 08h35 (Photos:44 | Comments:9)
Uri   T3+ F  
29 Jun 15
Klein Furkahorn
Das Klein Furkahorn über dem Furkapass ist ein leichter Dreitausender, der als kurze Halbtagestour bestiegen werden kann. Ich nutze den Weg als Akklimatisierungstour für höhere Aufgaben und nehme mir darum bewusst Zeit. Die Orientierung ist ziemlich eindeutig: Der Aufstiegsweg beginnt bei der Passstraße und führt zunächst...
Published by Erli 7 July 2015, 00h04 (Photos:22)
Jul 6
Massif du Mont Blanc   T5 PD II  
1 Jul 15
Mont Blanc
Die Besteigung des Mont Blanc war schon seit langem ein Traum; dass es gleich beim ersten Versuch geklappt hat, erfüllt mich mit tiefer Freude und Dankbarkeit. Es ist mir wohl bewusst, dass bei diesem Gipfelerfolg für mich als "normalen" Bergsteiger zwei günstige Faktoren zusammen passten: Die äußeren Bedingungen waren...
Published by Erli 6 July 2015, 23h15 (Photos:68 | Comments:4)
Glarus   T6 PD III  
4 Jul 15
Vrenelisgärtli (Guppengrat)
With its iconic trapezoidal summit snow field, Vrenelisgärtli is one of the most recognizable mountains in the Zürich "skyline". Though it misses out on being the highest summit of the Glärnisch massif by a couple of metres, it's certainly the most popular peak in the area. I'm always keen to avoid busy normal routes, and the...
Published by Stijn 6 July 2015, 22h40 (Photos:58 | Geodata:1)
Graubünden   T4+ F I  
5 Jul 15
Piz Grialetsch 3131m via Chamanna Grialetsch
Wir haben heute den Piz Grialetsch von der Grialetschhütte bestiegen. Der Weg bis zur Fuorcla Vallorgia war leicht; man biegt am Ende des Weges von der Hütte (Gletscher voraus in Sicht/Steinmänner) nach rechts ab in Richtung SW durch ein kleines Tälchen ( siehe Bild) ziemlich gerade Richtung Fuorcla und kommt über mässig...
Published by schulerw 6 July 2015, 18h51 (Photos:2)
Unterwallis   T4- F I  
30 Jun 15
Unterwallis 3|3: eine wahre Entdeckung - auf dem WSW-Grat zum Beaufort
Frühmorgens machen wir uns vom sehr empfehlenswerten Appartement eingangs Bourg St-Pierre auf, um einen weitgehend unbekannten, ungewissen, Aufstieg auf einen weiteren Dreitausender anzugehen … Wir vertrauen dabei hoffnungsvoll dabei auf die Information von Piccolo_M, welcher in seinem Beaufort-Bericht darauf...
Published by Felix 6 July 2015, 17h45 (Photos:60 | Comments:4 | Geodata:1)
Lombardy   T3+ F II  
5 Jul 15
Pizzo Emet/Piz Timun (3210m) - Montespluga
Il Pizzo Emet(3210m) è la seconda cima per elevazione,dopo il Pizzo Tambo(3279m),della zona del Montespluga. In auto fino a metà lago di Monte Spluga, presso la palina di indicazione per il rifugio Bertacchi. Si sale a piedi sulla strada sterrata (sbarra) fino alla deviazione a destra per il rifugio Bertacchi: la strada...
Published by Max64 6 July 2015, 17h17 (Photos:36 | Comments:18 | Geodata:1)
Uri   T4+ F  
5 Jul 15
Uri Rotstock
Ci sono cime che si desiderano salire per anni ma di cui, per varie ragioni, l'ascesa viene posticipata a lungo, oggi però è arrivato il momento dell'Uri Rotstock. L'idea è quella di salire dalla Musenalp, scendere alla Gitschenhoerelihütte e da qui traversare alla Bywadalp , fare la Sassigrat e ridiscendere alla Musenalp....
Published by paoloski 6 July 2015, 16h31 (Photos:79 | Comments:4)
Waadtländer Alpen   F  
4 Jul 15
Sommet des Diablerets 3'210m, kleine Rundtour
Kollege Mike kontaktierte mich,ob wir zusammen eine Hochtour an unserer jährlichen 1ten August Tour unternehmen könnten. Denn er würde gerne dieses Jahr einmal einen 4'000er besteigen. "Ok", sagt ich ihm aber du hast darin ja noch gar keine Erfahrung! Deshalb starteten wir am Samstag sozusagen eine Schnupper- / Vorbereitungs- /...
Published by markus1968 6 July 2015, 14h02 (Photos:7 | Comments:1)
Lombardy   T4 F I  
4 Jul 15
Pizzo Recastello e Tre Confini
Saluto e ringrazio gli amici Valter Renato Roccia Claudio Luigi "WILD SERIANA" SPECIALE!!
Published by gabri83 6 July 2015, 13h15 (Photos:56 | Comments:6)
Lombardy   T3 F  
4 Jul 15
Zuccone Campelli
Dai Piani di Bobbio allo Zuccone dei Campelli 1 h 15 min Dal Rifugio Cazzaniga ai Piani di Bobbio 1 h 20 min
Published by heilux 6 July 2015, 10h59 (Comments:1 | Geodata:2)
Lombardy   T2 F  
4 Jul 15
pietra quadra
sempre una piacevole escursione in un ambiente incontaminato e poco battuto. il gran caldo della giornata ci ha 'costretti' a un bagno rigenerante al laghetto di pietra quadra.
Published by ilcosto 6 July 2015, 10h26 (Photos:2)
Hinterrhein   T4 F  
5 Jul 15
Fanellhorn (3124 m), la rivincita
Tredici mesi fa diedi forfait a 400 metri dalla vetta. Troppo caldo, troppa neve, troppa fatica. Ora, sono tornato. Più determinato, più in condizione e consapevole di trovare meno neve sul percorso. Ormai lo conosco bene e so perfettamente che l’unica difficoltà è non lasciarti scoraggiare dal vedere davanti a te...
Published by Sky 6 July 2015, 08h49 (Photos:50 | Comments:14 | Geodata:1)
Jul 5
Bellinzonese   T5+ F  
4 Jul 15
"Sovrano" di Cava
Giovedì sera: IO:Emiliano!..........andiamo a fare una bella cima..........partiamo in alto e facciamo poco dislivello!!........ EMILIANO:Quale???? IO:ehehehehehehhehehhe EMILIANO:Adula,qualche 3000??? IO:Ehehehheheheheheh EMILIANO:Booooooo..........Per caso.......Torrent Basso????? IO:Esatto!!!!!!...
Published by froloccone 5 July 2015, 20h25 (Photos:78 | Comments:30)
St.Gallen   PD II  
3 Jul 15
Gross Schiben
Die Gross Schiben wird vom nahen und höheren Piz Sardona überragt, der auch noch die 3000er Marke knackt und darum deutlich bekannter ist. Doch weil die Gross Schiben der höchste Punkt des herrlichen Weisstannentals ist, gehört sie dennoch zu den begehrenswerten Zielen, besonders für die Einheimischen. Nun hatte ja Kollege...
Published by Zaza 5 July 2015, 20h19 (Photos:16)
Basse Engadine   T5 PD II  
5 Jul 15
Piz Pisoc
Vor vielen Jahren sah ich ein geschickt komponiertes Kalenderbild, auf dem sich der massige Piz Pisoc hinter der Kirche von Scuol auftürmt. Seither hatte ich Gelüste, diesen schönen Berg zu besteigen und heute bot sich endlich der geeignete Moment, um wieder einmal einen Augenschein im Unterengadiner Schuttgelände zu nehmen....
Published by Zaza 5 July 2015, 20h19 (Photos:13 | Comments:2)
Mittelwallis   T3 PD  
4 Jul 15
Brunegghorn 3833 mt.
Abbiamo dormito in tenda a Vorder Sanntum dover finisce la strada asfaltata e comincia il divieto di transito alla carrozzabile che porta verso la diga. Fino al ghiacciaio sentiero agevole e nessun problema, il mancato rigelo e la mancanza di una traccia, ci ha complicato un po' il cammino sul ghiacciaio, non si vedevano i...
Published by ALE66 5 July 2015, 13h55 (Photos:22)
Uri   T4+ PD+ II  
4 Jul 15
Superbe et difficile rando entre Berne et Uri
Avec la canicule, il fallait bien trouver un sommet "facile" en partant depuis très haut. Le Heuwberg au-dessus du col du Susten s'y prête à merveille. Reste que à midi, il faisait 26°C au col et 24°C à 19h! Faire la boucle complète si tôt dans l'année requiert de très bonnes connaissances du milieu alpin et un...
Published by bergpfad73 5 July 2015, 00h00 (Photos:89 | Comments:3 | Geodata:1)