Aug 16
Bellinzonese   T5 F I  
5 Aug 15
Gerenhorn 3076m
Il Gerenhorn,una montagna bellissima posta tra 2 3000 ticinesi potenti,il Pesciora e il Pizzo Rotondo. Secondo me una bellissima montagna con roccia stupenda tipica della Val Bedretto. L'ultima volta tentai da solo e mi documentai per bene,ci voleva senz'altro una corda da 60m per salire il muro per calarsi,così oggi me la...
Published by Ueli 16 August 2015, 12h06 (Photos:104 | Comments:18 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T6 AD- III  
13 Aug 15
Meteorenregen am Hochgall (3436 m)
Immer mal wieder nehme ich mir an meinem Geburtstag frei, um auf einen besonderen Berg zu gehen. Gleichzeitig erreichen die Perseiden an diesem Tag meistihr Maximum; sprich es sind besonders viele Sternschnuppen zu sehen. So konntenwirin dersternenklaren Nacht vom 12. aufden 13. August vor der Kasseler Hüttebesonders viele...
Published by mabon 16 August 2015, 09h48 (Photos:53 | Comments:8 | Geodata:1)
Aug 15
Bellinzonese   T5- PD- II  
3 Aug 15
Cima dei Cogn 3063, Cima Rossa 3162 & Piz Piotta 3122
I tre bastardi... Così li chiamavo prima di averli fatti, ma d'altro canto se si vuole arrivare a 41... Ho dovuto però ricredermi: ne è valsa la pena. Messner ci teneva tanto a questi tre e come anche altri di Hikr hanno fatto conviene farli insieme per evitare la ascesa altre due volte. Siccome questa è una settimana wild...
Published by Ueli 15 August 2015, 23h30 (Photos:128 | Comments:14 | Geodata:2)
Schober-Gruppe   T5 PD I  
11 Aug 15
Perschitzscharte über Gradenkees
Interessanter und anstrengender Übergang von der Adolf-Nossberger-Hütte zur Wangenitzseehütte Die Tour wurde als Teil einer Runde durch die Schober-Gruppe unternommen (Tag 4). Für den Übergang von der Adolf-Nossberger zur Wangenitzseehütte wollten wir eine etwas alpinere Variante wählen. Da wir unsere Steigeisen zu...
Published by trudylein 15 August 2015, 22h30 (Photos:3)
Glarus   T6 D IV  
12 Aug 15
Bös - Bös - Guet, Gratwanderung vom Bösbächistock zum Guet Fulen (Grisset)
Beginnend am Bösbächistock zieht sich ein langer Grat bis zum Guet Fulen durch.Sozusagen eine Gratwanderung vom Glarnerland ins Schwyz.. Gespickt mit Höhepunkten. Einerseits dem höchsten Schwyzer Berg, der Bös Fulen, und von seltenst benutzten Routen allesamt in durchausanspruchsvollem Gelände.Wegender länge des...
Published by Dolmar 15 August 2015, 21h44 (Photos:73 | Comments:7)
Jungfraugebiet   D IV  
14 Jul 15
Jungfrau Innerer Rottalgrat
Der Anblick des Rottalgrates vom Schilthorn vor ein paar Jahren (einsam während Seilbahn-Revision) hatte mich "angemacht". Einer der viel zu heißen Tage des Hitzesommers 2015. Ich quäle mich den langen Hüttenweg hoch. Dabei ca. 10 Bremsenstiche eingefangen, Repellent würde sich durchaus lohnen. Und die Füße so oft wie...
Published by Clariden 15 August 2015, 19h52 (Photos:21 | Comments:2)
Lombardy   T4 F II  
13 Sep 14
Pizzo Coca (m3050)
Report Valter 13/09/14 Dopo averlo desiderato per un' anno intero ecco finalmente arrivare il giorno perfetto e quindi dopo avere fissato l'ora di partenza con Roberto e Gabriele alle 5:00 in quel di Valbondione si parte per la meta. Ancora è notte fonda e ci avviamo su per il ripido sentiero in mezzo al bosco con i nostri...
Published by gabri83 15 August 2015, 17h54 (Photos:15 | Comments:2)
Hinterrhein   T4 F  
20 Aug 11
Rheinwaldhorn (3402m)
Wunderbare Tour mit Uwe bei sehr heißem Wetter. Von der Zapporthütte zunächst über einen Weg, dann weglos zu Läntalücke. Danach über den etwas ausgesetzten Grad (L)mit Unterstützung der Hände zum Gletscher. Über diesen angeseilt auf den Nordwestgrad und hier wieder schneefrei im Gehgelände zum Gipfel. Danke an Uwe!
Published by belvair 15 August 2015, 17h14 (Photos:8)
Oberwallis   T2 PD II  
12 Aug 15
Bortelhorn / Punta del Rebbio (3194 m)
A distamza di un mese ritorno qui su questa bella montagna in compagnia di Massimo e Davide Da un mese a questa parte le condizioni sono cambitate notevolmente, la neve che copriva il ghiacciaio nei pressi del colle si è abbassata di almeno 5 metri, lasciando scoperte delle placche di roccia attrezzate con corde. La cresta è...
Published by ALE66 15 August 2015, 11h41 (Photos:9)
Saanenland   T5+ PD- II  
12 Aug 15
Vom Sanetsch in die Gelte: Überschreitung vom Gelten- zum Arpelihorn
Wie es sich für die Zwillings-Dreitausender Geltenhorn und Arpelistock gehört, gleichen sie sich in Form, Höhe und der miesen Gesteinsqualität. Nur in der Gunst der Bergsteigenden liegt der leicht erreichbare Arpelistock eindeutig vorne: Während dieser auf hikr.org in 24 Berichten erwähnt wird, bringt es das Gelenhorn gerade...
Published by Alpin_Rise 15 August 2015, 10h43 (Photos:24)
Frutigland   T5 AD III  
12 Aug 15
Auf's Gratwohl über den Oeschinengrat
Genussklettern kann heissen, trotz losem Fels hinaufzukommen, Panoramaklettern, sich trotz der damit verbundenen Anspannung einer prächtigen Aussicht zu erfreuen. Beides lässt sich am Oeschinengrat erleben, sofern man nicht zu früh den Hut wirft, und das Wetter mitspielt. Der Zustieg ist lang und abwechslungrseich, der...
Published by lorenzo 15 August 2015, 08h58 (Photos:32)
Aug 14
Oberwallis   T4- F  
3 Aug 15
Mettelhorn und Platthorn - mit Wetter und Aussicht vom Feinsten
Mit dem ersten Zug (Abfahrt 5.55 Uhr) fahren wir nach Zermatt Bahnhof, wo wir durch die noch relativ leere Hauptstrasse zum Platz bei der Kirche (P. 1616) wandern, und wenig danach - schlecht ausgeschildert - dem Bergwanderweg folgen, welcher uns bereits recht steil via die Matten auf Bodmen in die Schlucht des Triftbaches...
Published by Felix 14 August 2015, 20h06 (Photos:68 | Comments:10)
Bellinzonese   T4 PD-  
13 Aug 15
Pizzo Penca m.3038
Era da un bel po' che il Pizzo Penca balenava in testa, e già lo scorso anno c'era intenzione di farlo... ma l'estate disastrosa, unita alla molta neve residua dopo un inverno particolarmente "intenso", ci aveva imposto il classico "cassetto". Il cassetto è ora svuotato, e la riuscita di questa salita la dedichiamo al Dio delle...
Published by Poncione 14 August 2015, 19h29 (Photos:66 | Comments:25)
Dachsteingebirge   T3 F  
28 Jul 15
Hüttenwanderung im Dachsteingebirge - Teil 3: vom Dachsteinsüdwandhaus zum Gutenberghaus
Diese Etappe ist die Königsetappe, wenn der Hohe Dachstein (2'995 m) bestiegen werden soll. Dies hatten wir uns vorgenommen, da es der letzte höchste Gipfel der Österreichischen Bundesländer für mich gewesen wäre. Aber das Wetter hat dies verunmöglicht. Nebel, kalter Wind und Sicht unter 50 Meter. Auch der Bergführer, den...
Published by joe 14 August 2015, 18h21 (Photos:8)
Piemonte   T4+ F II  
12 Aug 15
Tamierhorn (3087m)
Max64 Secondo giorno in Formazza,Barbara oggi si riposa,io cambio compagna e con Patrizia andiamo al Tamierhorn.Percorso classico,dalle Cascate del Toce prendiamo il sentiero più diretto che porta all'alpe Ghighel e da lì al Lago Nero(2428m) 2 ore dalla partenza.Ora seguiamo il sentiero verso il Tamierpass(2772m) ottimamente...
Published by Max64 14 August 2015, 17h31 (Photos:44 | Comments:14 | Geodata:1)
Surselva   T4- F I  
11 Aug 15
Bifertenhütte Direktabstieg in das Val Frisal
Von der Bifertenhütte aus führt ein Direktabstieg in das Val Frisal, welcher bislang nicht auf Hikr im Detail beschrieben wurde. Auch auf der Homepage der Bifertenhütte selbst findet sich ein solcher Auf- bzw. Abstieg, allerdings ebenfalls ohne nähere Details zu den dort gezeigten Bildern. Und da man mir auch auf der Hütte...
Published by Becks 14 August 2015, 15h16 (Photos:12 | Comments:2)
Oberwallis   T4- F I  
2 Aug 15
Mettelhorn
Das Mettelhorn gilt zu Recht als schönster Wanderdreitausender und hervorragender Aussichtspunkt über Zermatt. Der Gipfel ist auch für ambitionierte Bergwanderer erreichbar; Schwierigkeiten kann vor allem die kurze Querung des Hohlichtgletschers unter dem Gipfelaufbaubereiten; in diesem Fall ist das Platthorn ein gutes...
Published by Erli 14 August 2015, 15h12 (Photos:51)
Glarus   T6 AD+  
13 Aug 15
Vrenelisgärtli aus dem Chalttäli über das Höchtor
Relativ kurzfristig ergibt sich für mich die Möglichkeit vor dem Ende der Sommerferien nocheinmal eine Tour zu unternehmen. Mit der Ansage, dass ich um die Mittagszeit wieder zuhause sei, ist es auch für die Zuhausegebliebenen akzeptabel. Schnell schwirrt mir wieder das Glärnsichmassiv im Kopf herum. Gerne möchte ich einmal...
Published by 3614adrian 14 August 2015, 13h03 (Photos:16 | Comments:12)
Piemonte   T4+ F  
11 Aug 15
Pizzo Moro dall'Alpe Veglia
Il Pizzo Moro è la caratteristica cima isolata posta a cavallo tra la conca dell'Alpe Veglia e la Val Bondolero. Escludo l'accesso dall'alpe Devero perché preferisco raggiungere una cima direttamente da una delle valli su cui si affaccia.Partire da Veglia presenta inoltre l'opportunità di effettuare un anello dal Passo di...
Published by atal 14 August 2015, 12h22 (Photos:32 | Comments:2)
Bellinzonese   T5 F I  
12 Aug 15
Pizzo Centrale 2999,3 m - Giübin 2776 m
Sono trascorsi sei anni dal nostro tentativo di ascesa al Pizzo Centrale. In quell'occasione furono la nebbia e la leggera pioggia a porre fine alla salita in prossimità della Guspissattel, a poche decine di metri dalla cima. Oggi le condizioni meteo sono diverse e ce ne rendiamo conto non appena arriviamo al posteggio situato...
Published by pelle9360 14 August 2015, 09h49 (Photos:38 | Comments:2)