Aug 5
Jungfraugebiet   ZS III  
3 Aug 17
Mönch 4107m via Südwestgrat
Mönch 4107m via Südwestgrat Der Mönch Südwestgrat stellt eine lohnende Kletterei auf den Gipfel dar. Das Projekt lag schon länger pendent.Die Tour eignet sich als Tagestour. Wir haben in Grindelwald übernachtet und sind mit der ersten Bahn um 07.25 Uhr ab Grindelwald Grund hochgefahren. Aufgrund der neuen Regelung bei...
Publiziert von Sherpa 5. August 2017 um 16:49 (Fotos:27)
Piemont   T3 L  
3 Aug 17
Joderhorn (3036 m)
Salita dal Passo del Monte Moro al tremila chiamato un tempo Sankt Joderhorn, derivato da San Teodulo, vescovo di Sion dal 360 al 390. Joder è infatti una storpiatura dialettale vallesana di Theodor. Inizio dell’escursione: ore 8:30 Fine dell’escursione: ore 11:20 Pressione atmosferica, ore 9.00: 1020 hPa...
Publiziert von siso 5. August 2017 um 16:20 (Fotos:64 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Haute-Corse   T5 WS- III  
21 Jul 17
Paglia Orba - 2525 m
+Molti la chiamano il "Cervino rosso di Corsica" e la definiscono come montagna più bella dell'isola...beh, ad ora non posso che concordare! Risaliamo una valle interminabile ma affascinante fino al Rifugio Ciuttulu di i Mori (assomiglia un sacco alla Carate!!), dove incontriamo i primi (ed unici) escursionisti italiani della...
Publiziert von irgi99 5. August 2017 um 09:30 (Fotos:28 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Aug 4
Fansky Gori   WS  
18 Jul 17
Tadschikistan Teil 6 - Zamok (5070m)
18.Juli 2017 Nach einer etwas unruhigen Nacht steht heute und morgen steht erste hochalpine Ziel auf dem Program: der Zamok. Alle paar Stunden wurden wir entweder von Eselgeschrei oder Hundegebell geweckt. Im Camp haben wir zwar widersprüchliche Dinge erfahren, aber das stoppt uns nicht. Der russische Bergführer der...
Publiziert von Becks 4. August 2017 um 22:13 (Fotos:57)
Aravis   T4+ S 5c  
1 Aug 17
Pointe Percée, arête du doigt
La Pointe Percée (2750m) est le point culminant du spectaculaire massif des Aravis en Haute-Savoie, un ensemble de sommets calcaires aux formes hardies qui constitue un terrain de jeu exceptionnel tant pour le ski de randonnée en hiver que pour l'escalade (et bien sûr la rando pédestre) en été. Le plus célèbre itinéraire...
Publiziert von Bertrand 4. August 2017 um 16:58 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T4 L I  
30 Jul 17
Piz Terri (3149 m) + stupenda deviazione al ritorno
Sveglia 5.15, colazione e alle ore 6.30 mi trovo con Virgi al ponte Legiüna. Inizio dell’escursione alle 07:15 Tempo dell’escursione in cima al pizzo ore 10:45 Temperatura alla partenza: +13.0°C Temperatura sulla cima: +8°C Rientro verso le ore 17:00 (con pause) Temperatura al rientro: +20.0°C Totale km: 18.66...
Publiziert von saimon 4. August 2017 um 11:48 (Fotos:63 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Aug 3
Aostatal   T3+ L  
28 Aug 13
RICKY & C. ALLA GRANDE TÊTE DE BY
Fantastica impresa di Ricky portata a termine con gli amici del Cai Magenta. In uno scenario veramente spettacolare la salita alla Tetede By è tutt'altro che da sottovalutareper la lunghezza e per le condizioni del ghiacciaio Durand nel tratto iniziale Purtroppo la brutta nottata passata al Rifugio Chiarella non ci ha...
Publiziert von Ricky e Lalla 3. August 2017 um 23:37 (Fotos:78)
Massif du Mont Blanc   S+ 5c  
30 Jul 17
Escalades au dessus du glacier d'Argentière
La haute-montagne est une fois de plus sinistrée en dehors des classiques faciles, mais l'impressionnant bassin glaciaire d'Argentière offre également de superbes escalades sur le granit exceptionnel du massif du Mont Blanc, juste en face des immenses parois nord de l'Aiguille Verte, des Droites, des Courtes et cie. La montée...
Publiziert von Bertrand 3. August 2017 um 17:14 (Fotos:18)
Bregaglia   WS II  
2 Aug 17
Monte del Forno
Non ho molto da raccontare su questa gita , in generale non ho molto da raccontare sempre . Un'altra giornata in montagna , tanta fatica e il caldo non c'entra , uno spettacolo garantito da queste montagne meravigliose con tanta solitudine e silenzio , vero silenzio . Anche oggi ritorno a casa pieno , di esperienze e posti nuovi ,...
Publiziert von gabri83 3. August 2017 um 11:06 (Fotos:65 | Kommentare:18 | Geodaten:1)
Aug 2
Bregaglia   ZS+ IV WS  
27 Jul 17
Monte Rosso (3088m) - Nordostgrat (ca. 800m) und Abstieg über neuen Klettersteig
Am 25.07.2017 erfolgte bei wechselhaftem Wetter der Aufstieg vom Malojapass zur Fornohütte. Am folgenden Tag zeigte sich unserer Hauptziel - der Nordostgrat des Monte Rosso - schon in der Früh leicht gezuckert bei beginnendem Schneefall. An der Hütte ca. Windstärke von 3-4, beim Aufstieg zum Pass immer stärker werdend. Ab...
Publiziert von pete85 2. August 2017 um 19:44 (Fotos:68)
Oberwallis   WS+ II  
31 Jul 17
Alphubel via Feejoch und Eisnase
Nach zwei Viertausendern im Raum Zermatt, wollten Jungens und ich zum Ende unserer Hochtourenwoche noch eine weitere Besteigung vom Saas Tal aus realisieren. In Frage kamen Weissmies, Allallinhorn und Alphubel. Die Besteigung des Alphubels vom Mittel Allalin aus über die Eisnase erschien uns am lohnendsten und so quartierten wir...
Publiziert von Resom 2. August 2017 um 13:34 (Fotos:13)
Oberwallis   ZS 4  
31 Jul 17
Gesamte Breithornüberschreitung "Kantenvariante"
Während der Mittel- und Westgipfel des Breithorns von Seilbahnbergsteigern regelrecht überrannt wird, so stellen die Breithornzwillinge ein eher selten besuchtes Ziel dar. Gleiches gilt für den Roccia Nera, wenngleich dieser Gipfel regelmäßig von Monte-Rosa-Überschreitern mitgenommen wird. Wegen ihrer mächtigen Nordwände...
Publiziert von Matthias Pilz 2. August 2017 um 11:54 (Fotos:16 | Geodaten:2)
Berninagebiet   ZS III  
1 Aug 17
Crasta da la Spraunza al Morteratsch
Bell'itinerario di cresta in una cornice da sogno, con i ghiacciai della zona del Morteratsch e tutte le cime a far da sfondo in una superba giornata. Lunedì salita all'accogliente capanna Boval. Martedì partenza poco prima delle 5, pochi metri di discesa e poi ricerca dell'attacco al buio. La descrizione sulle nuove guide...
Publiziert von stellino 2. August 2017 um 10:18 (Fotos:21 | Kommentare:4)
Aug 1
Fansky Gori   T4- L  
16 Jul 17
Tadschikistan Teil 4 - Fkis (4120m)
16. Juli 2017 Eigentlich ist für heute der Pik Alaudin eingeplant. Die leichteste Route ist russisch mit 2A bewertet, was laut Summitpost bedeutet: "Ascent of more than 500 m on a peak between 2000-6000 m or traverses at this height on rocks, snow or ice with rock pitches of up to II, and/or snow and ice sections of up to 100 m...
Publiziert von Becks 1. August 2017 um 20:11 (Fotos:41)
Jul 31
Chablais   ZS  
28 Jul 17
Barre des Écrins 4102m
  Wir sind nicht wie üblich vom Refuge Ecrins gestartet sondern vierhundert Meter weiter unten oberhalb vom Refuge de Glacier Blanc wo wir biwakiert hatten. Wir sind um drei Uhr morgens gestartet. Ab der Ecrinshütte hatte uns dann den ganzen Tag ein starker Wind begleitet. Auf dem Glacier Blanc überquert man permanent...
Publiziert von piitsch 31. Juli 2017 um 23:03 (Fotos:2)
Lombardei   T3+ WS  
29 Jul 17
Wek Orobico: Monte Madonnino(2502) Pizzo Arera (2512)
Francesco Un altro bellissimo wek in trasferta.... Un pochino da tappa "obbligata"..... Ma comunque siamo riusciti a tirar fuori due belle escursioni. E con un discreto impegno fisico (!) La ns location per qs 2 giorni è Gromo. E per la salita al Monte Madonnino siamo partiti esattamente da casa, senza l'ausilio della macchina...
Publiziert von Francesco 31. Juli 2017 um 15:33 (Fotos:34 | Kommentare:15 | Geodaten:2)
Frutigland   T4 WS  
23 Aug 16
Rinderhorn 3448m
Mein Handicap als unfreiwilliger Solotourengänger ist, dass wenn ich mal etwas höher hinaus will, ich mich auf Berge beschränken muss, die aufgrund fehlender Sicherung ohne Gletscherkontakt erreichbar sind. Da ich gern im BEO unterwegs bin suchte ich eine zeitlang natürlich auch bevorzugt in diesem Gebiet und fand nicht...
Publiziert von Bikyfi 31. Juli 2017 um 09:40 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Jul 30
Oberwallis   ZS- II  
28 Jul 17
Überschreitung Pollux und Castor
Auf 3'800 Meter zu übernachten ist schon etwas spezielles. Gerade wenn man nicht wirklich akklimatisiert ist. Doch die Bergsteigerunterkunft am Kl Matterhorn bietet genau das an. Für unsere Tour auf die beiden Zwillinge ist sie aber geradezu perfekt. Von Zermatt nehmen wir die letzte mögliche Gondelbahn um 15:00 Uhr und sind...
Publiziert von Resom 30. Juli 2017 um 16:38 (Fotos:14)
Piemont   T4+ L  
29 Jul 17
Pizzo Bìela / Wandfluhhorn (2863 m) da Fondovalle - Formazza
Pizzo Bìela: ignoro il significato del toponimo - che immagino sia in relazione con Ufum d'Biala, riportatodalla carta svizzera a SE della cima sul versante ticinese - ma, per me, dopo questa prima visita, Bìelarimarrà sinonimo di pietraia... L'idea era di salire in cima dalla cresta Sud, per godere della vista sul Lago...
Publiziert von atal 30. Juli 2017 um 12:32 (Fotos:39 | Kommentare:4)
Locarnese   T5- L I  
29 Jul 17
Pizzo Campala 2644.7m e Madas 2739m
Oggi andiamo a fare i miei pregiati Ticinesi finalmente ! Rimandati per via del Torent Alto l'altra volta,oggi é giunto il momento.Partiamo da prato leventina per salire da un altro versante,oltretutto bellissimo,pensavamo entrambi fosse più blanda da li, invece é stata una bella mazzata di quasi 20km e a fine giornata ci siamo...
Publiziert von igor 30. Juli 2017 um 11:58 (Fotos:85 | Kommentare:8 | Geodaten:1)