Sep 9
Oberengadin   T4 WS  
9 Sep 18
Piz Lagrev - im Bann des Gletscherschwundes
Der Piz Lagrev, eine sehr beliebte Skitour, ist auch ohne die taillierten Latten einen Besuch wert. Mit steilen Geröllpassagen, malerischen Bergseen, einer Gletscherüberquerung und zum Schluss dem langen Grat zum Gipfel vermittelt diese Tour Hochtourenfeeling an einem einzelnen Tag.   Wir starten an diesem traumhaften...
Publiziert von Djenoun 9. September 2018 um 18:08 (Fotos:19 | Kommentare:2)
Sep 8
Mittelwallis   ZS+ III  
3 Sep 18
Hörnligrat am Matterhorn
Das Matterhorn - ein magischer Berg; und eigentlich habe ich mir geschworen, mich nie und nimmer auf diesen Berg zu begeben. Sag niemals nie! Die Planung dauerte lange - dazwischen immer wieder Ernüchterungen - der Zustand am Berg muss gnadenlos sein. Sogar in den Büchern wird vor Internationalen Hobby-Seilschaften und...
Publiziert von D!nu 8. September 2018 um 20:09 (Fotos:48 | Geodaten:3)
Oberwallis   ZS+ IV  
30 Jul 18
Weißhorn Überschreitung (Nordgrat - Ostgrat)
"Bergsteiger sind auch Liebhaber. Sie sehen das, was sonst keiner sieht, die Schönheit einer Linie, einer Geste, die Schönheit einer Route. Sie verfallen dem Objekt ihrer Begierde, sie kommen nicht zur Ruhe, bis sie dieses Objekt mit Händen greifen können." (Krimhild Buhl in "Mein Vater, Hermann Buhl") Dieses Zitat über...
Publiziert von Matthias Pilz 8. September 2018 um 17:40 (Fotos:17 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
Oberwallis   ZS- III  
26 Jul 18
Überschreitung Fletschhorn - Lagginhorn
Vom Simplonpass zeigt sich das Fletschhorn von seiner wildesten Seite und sticht wohl jedem Bergsteiger ins Auge. Doch obwohl der Gipfel einige tolle Anstiege bietet, wird er nicht übermäßig häufig besucht, wohl weil ihm 15 Meter zur 4000er-Marke fehlen. Vor allem mit seinen landschaftlichen Reizen, der (bis zum...
Publiziert von Matthias Pilz 8. September 2018 um 17:24 (Fotos:24)
Lombardei   S- IV  
17 Jul 18
Punta Kennedy Ostgrat
Die Punta Kennedy ist wahrlich kein Paradegipfel, vielmehr ist er (vor allem von umliegenden Gipfeln gesehen) eine kaum markante Gratschulter im Nordostgrat des Disgrazia. Dennoch erfreut sich der Ostgrat überraschend großer Beliebtheit, vor allem bei Insidern - denn der Grat gilt als eine der schönsten Routen in der Region....
Publiziert von Matthias Pilz 8. September 2018 um 16:04 (Fotos:25 | Geodaten:2)
Ortleralpen   WS+ II  
13 Jul 18
Punta San Matteo - Tresero Überschreitung
Die Punta San Matteo ist nicht nur im Winter ein lohnendes Ziel, auch im Sommer gibt es lohnende Touren auf diesen Gipfel. Der Gipfel wird nicht nur von den eindrücklichsten und größten Gletschern der Ortlergruppe gesäumt, er bietet sich auch als fantastischer Aussichtsberg an. Im Sommer besonders lohnend ist die...
Publiziert von Matthias Pilz 8. September 2018 um 15:37 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Sep 6
Unterwallis   T3 ZS- 4  
2 Sep 18
Le Luisin : arête NE, en boucle par Emaney
Belle arête rocheuse classique aux difficultés contenues (4a max, souvent III+) mais dont la longueur surprend bien des cordées...avec la descente par Emaney, elle permet une jolie boucle dans le cadre sauvage du bassin de Salangfe dominé par les apics déchiquetés de la Tour Sallière et des Dents du Midi. Le...
Publiziert von Bertrand 6. September 2018 um 17:19 (Fotos:10 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Glarus   T6 ZS III  
4 Sep 18
Auf Umwegen zum Bächistock
Eigentlich sollte es eine Roundtour werden, jedoch spielt mir das Wetter einen Streich. Gestartet beim Hintersaggberg, Auto beim Bach abgestellt wo der Weg Richtung Vorderschlattalpli beginnt. Hintersaggberg-Vorderschlattalpli (T3) Ein normaler T3 Weg führt nicht immer eindeutig bis zur Alp, auf dem Weg trifft man immer...
Publiziert von DonMiguel 6. September 2018 um 09:39 (Fotos:34 | Kommentare:5)
Sep 5
Glarus   ZS II  
28 Aug 18
Lieber den Stock mürtschen als am Mürtschen stocken
Es ist bereits zwei Jahre her, als Tobi und ossi kläglich am Stock gescheitert sind. Umso schlimmer, weil mindestens ossi die richtige Route hätte kennen sollen, er war nämlich schon mal auf dem Gipfel. Die beiden hatten immerhin mehr zufällig eine (im Tourenführer beschriebene) Route über Gart zur Schutzhütte am Stock...
Publiziert von ossi 5. September 2018 um 21:26 (Fotos:16 | Kommentare:9)
Trentino-Südtirol   T4 L  
4 Sep 18
Monte Vioz
Stupenda escursione su questa grande montagna , la recente spolverata bianca ha reso la salita ancora più bella e di soddisfazione con quel tocco di magia che solo la neve sa regalare , peccato per la fitta nebbia in vetta che ha impedito la visione del grandioso panorama . Saluto e ringrazio Rossella per aver condiviso con me...
Publiziert von gabri83 5. September 2018 um 20:43 (Fotos:21 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Aostatal   T4 L I  
2 Sep 18
Rosa dei Banchi 3164 m e Cima Becher 2945 m
Per oggi sono previste deboli precipitazioni già dal primo pomeriggio. Non confidando molto nella riuscita dell’escursione prevista, decidiamo di partire da Champorcher, raggiungere il Rifugio Miserin e quindi, a seconda del tempo, decidere il da farsi. Lasciata l’auto nell’area camper di Chardonney, imbocchiamo...
Publiziert von cristina 5. September 2018 um 10:49 (Fotos:38 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Sep 4
Trentino-Südtirol   T4- L  
28 Aug 18
Von der Enzianhütte zur Schildspitze (3461 m)
Meine Anreise ins Martelltal habe ich gestern schon gemacht und dabei gleich noch die Laaserspitze besucht. Im Talschluß konnte ich kurzfristig im Berggasthof Enzianhütte ein EZ bekommen, was für meine heutige Unternehmung optimal war. Direkt vom Hotel konnte ich ohne PKW starten, ging dazu auf der Zufahrtsstraße etwa 200 m...
Publiziert von jagawirtha 4. September 2018 um 22:22 (Fotos:60 | Geodaten:1)
Schweden   WS II WS  
14 Aug 18
Kebnekaise Nord- / Sydtoppen 2096,8m / 2096,5m und Vierranvárri 1711m
HÖCHSTER BERG SCHWEDENS: KEBNEKAISE NORDTOPPEN 2096,8m. Nach der Besteigung des finnischen Landeshöhepunktes und der trotz Wolkenfelder erfolgreichen Beobachtung der patiellen Sonnenfinsternis war nun der höchste Berg Schwedens das Ziel dieses Urlaubs. Da André schon auf dem Kebnekaise war, fuhren wir zunächst zurück...
Publiziert von Sputnik 4. September 2018 um 20:56 (Fotos:110 | Kommentare:11)
Mittelwallis   ZS- II  
30 Aug 18
Dufourspitze 4634m - Nordend 4608m
Ich habe mir eine Besteigung der Dufourspitze, des höchsten Gipfels der Schweiz, vorgenommen. Die schwierigsten Stellen liegen bei diesem Berg bekanntlich auf dem Gipfelgrat. Ein Erfolgskriterium ist ausreichende Akklimatisierung, was man durchaus messen kann, nämlich über den Sauerstoffsättigungsgrad des Hämoglobins im...
Publiziert von Chet 4. September 2018 um 20:31 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Norwegen   T3 L  
13 Aug 18
Galdhøpiggen 2469m
tourenzusammenfassung: hochtour auf den ribu nr. 84 galdhøpiggen 2469m (prominenz 2372m) in jotunheimen in oppland. am 13.08.2018; mit prisca, rudi (mit tragestrecke). anfahrt per europcar-leihwagen; start am parkplatz in spiterstulen; aufstieg über svellnose und keilhaus topp zum galdhøpiggen;...
Publiziert von nikizulu 4. September 2018 um 10:33 (Fotos:1)
Trentino-Südtirol   T5 SS- V+  
27 Aug 18
Spigolo del Velo alla Cima della Madonna - 2752 m
Guardando verso il gruppo delle Pale di San Martino è impossibile non soffermare, anche solo per un attimo, lo sguardo su questo roccione appuntito e imponente leggermente staccato dal resto delle Pale. Sinceramente non sapevo nemmeno l'esistenza di questa bellissima montagna e del suo altrettanto spettacolare Spigolo........
Publiziert von irgi99 4. September 2018 um 09:28 (Fotos:35 | Kommentare:8)
Sep 3
Jungfraugebiet   WS+  
15 Aug 18
Mönch 4107 m
Sortie réalisée à la journée avec Reto. Le Mönch ! Au milieu du trio magique de l'Oberland, entre Jungfrau et Eiger. Météo : Beau et assez chaud. Un peu de vent dans le final. Premier train Grund à 7h25, c'est un peu tard. En haut à 8h52, bien plus léger qu'en bas... Départ Jungfraujoch : 9 h Un peu de glace,...
Publiziert von tsan 3. September 2018 um 21:26 (Fotos:8)
Piemont   T3 L  
1 Sep 18
Weekend in Val di Susa: Via Ferrata Carlo Giorda alla Sacra di San Michele e Rocciamelone (3538mt)
Se il bel tempo non va alla montagna........l'escursione in montagna di sposta dove c'è il bel tempo!!!!! Annullata la due giorni CAI Brugherio al Vioz - per maltempo e neve - parte il fervore della scelta dell'alternativa, che quasi obbligatoriamentecade verso ovest, dove le previsioni meteo sembrano più allettanti. Dopo una...
Publiziert von Chiara 3. September 2018 um 14:19 (Fotos:18)
Bellinzonese   T5 WS- II  
2 Sep 18
Witenwasserenstock cima ticinese est (3025 m) e Cima ovest (3082 m)... quasi
Ho sentito diversi soci negli scorsi giorni ma tutti avevano degli impegni ed io non volevo perdere la giornata senza fare un 3000, l'ultimo di questa magnifica Valle Bedretto. Scrivo come ultimo tentantivo a Nicola e mi conferma che c'è. Bene, avrò compagnia e sono contento, poi Nicola l'ultima volta al Penca è stato bravo......
Publiziert von saimon 3. September 2018 um 13:53 (Fotos:98 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T3+ L I  
19 Jul 18
Gatschkopf
Hoch über Grins sieht man, einem Schwalbennest gleich die Augsburgerhütte (Bild 001). Der Berg dahinter ist der Gatschkopf. Auf diesen führten einst vier Kletterrouten, welche aber aus den Führern genommen wurden, weil das brüchige Gestein ein unverhältnismäßig großes Risiko darstellt. Wenn man aber sklavisch den...
Publiziert von Geher 3. September 2018 um 09:02 (Fotos:12 | Geodaten:1)